So lagern Sie Okra im Gefrierschrank: Schritt für Schritt Okra-Lagerung

Wenn wir uns heute dazu entschließen, das ganze Jahr über die frischesten Aromen der Sommersaison zu verwenden, verlassen wir heute Okra! Wie man Okra im Gefrierschrank aufbewahrt, wie man es lange im Gefrierschrank aufbewahrt, erklären wir Schritt für Schritt, sammeln es.

Kabul, Okra sabbert von Zeit zu Zeit viel aufgrund von Fehlern beim Reinigen, Lagern oder Kochen, so dass es von vielen nicht gemocht wird. Glauben Sie mir, es ist möglich, es zu reinigen, zu lagern und zu kochen, ohne zu sabbern, indem Sie die richtigen Schritte befolgen. Es wird sogar Menschen geben, die verletzt werden. Wir haben zuvor erklärt, wie man Okra einzeln putzt und kocht, und wir haben alle Tricks aufgelistet, die Sie benötigen, um ein köstliches Okra-Gericht zuzubereiten. Diesmal auch wie man Okra im Gefrierschrank aufbewahrt, Dann lass es uns herausfinden!

Wenn Sie diese Schritte ausführen, können Sie Ihre Okra fast 1 Jahr lang lagern, ohne sie zu verderben, und Sie können sie auch für diejenigen, die sie nicht in den Mund nehmen, mit Vergnügen essen.

Beginnen wir also damit zu erklären, wie Okra im Gefrierschrank aufbewahrt wird.

Schritt 1: Waschen und sortieren Sie die Okra in viel Wasser und reinigen Sie die Stiele sorgfältig mit einem Messer.

Kaufen Sie Okra, das Sie jetzt am frischesten bekommen können, auf den lokalen Märkten oder in den Gemüseabteilungen der Märkte. Nachdem Sie nach Hause gekommen sind, besteht Ihre erste Aufgabe darin, sie gründlich in viel Wasser zu waschen. Schauen Sie sich dann Ihre Okra genau an und überprüfen Sie sie auf Schnitte, Risse oder Löcher. Entfernen Sie die geblasenen, faulen.

Schneiden Sie unmittelbar danach die Stiele Ihrer Okra vorsichtig mit einem scharfen Messer in einen Trichter. In diesem Stadium sollten Sie darauf achten, nicht hineinzugehen und keine Schnitte oder Löcher in die Okra zu machen. Wenn es ein Loch gibt, wird Ihre Lagerzeit im Gefrierschrank verkürzt und es wird beim Kochen durchhängen, sagen wir, oh.

Schritt 2: Bereiten Sie kochendes Wasser mit Eiswasser auf einer Seite und ein paar Tropfen Zitronensaft auf einer Seite vor.

Eine der praktischsten und gesündesten Möglichkeiten, Okra zu erhalten, ist der Schock. Nehmen Sie daher nach dem Reinigen der Okra eine tiefe Schüssel heraus und geben Sie kaltes Wasser und viel Eis hinein. Nehmen Sie einen separaten Topf heraus und kochen Sie viel Wasser darin. Vergessen Sie nicht, ein paar Tropfen Zitronensaft in das kochende Wasser zu geben, damit die Okra beim Kochen nicht schwankt.

Schritt 3: Geben Sie die Okra zuerst in kochendes Wasser und dann sofort in Eiswasser

Legen Sie Ihre Okra in kochendes Wasser in einen Topf und warten Sie ca. 2-3 Minuten. Entfernen Sie unmittelbar danach das überschüssige Wasser aus dem kochenden Wasser, indem Sie es mit Hilfe eines Siebs abtropfen lassen und ohne Wartezeit in Eiswasser fallen lassen. Nachdem Sie 3-4 Minuten in diesem Wasser gewartet haben, entfernen Sie es erneut mit einem Sieb.

Schritt 4: Trocknen Sie die Okra gut, verpacken Sie sie luftdicht und stellen Sie sie in den Gefrierschrank

Nachdem Sie Okra aus dem Eiswasser genommen haben, legen Sie es auf ein trockenes, sauberes Tuch oder Papiertücher und warten Sie, bis alle Teile trocken sind. Übertragen Sie die Okra, die Sie sicher gut trocknen werden, in Druckverschlussbeutel oder Kühlbeutel. Vergessen Sie nicht, die Okra, die Sie in einer Mahlzeit verwenden, zu portionieren, während Sie sie in die Beutel legen, damit Sie jedes Mal so viel wie möglich aus dem Gefrierschrank nehmen können. Verschließen Sie die Beutel fest, damit sich keine Luft im Inneren befindet und keine Luft aus dem Mund austreten kann. Notieren Sie sich das Datum dieses Tages und stellen Sie es in den Gefrierschrank. Ihre langlebige Okra, die Sie ca. 1 Jahr sicher verwenden können, ist bereits fertig!

kürzliche Posts