Wie man Tee braut, Teebrührezept

Wir wissen, dass Sie sehr überrascht sein werden, wir wissen, dass "Wie kann so etwas passieren?" Aber wir sprechen von einer echten Frage: Wie wird Tee gebraut?

Tee ist ein Getränk, das wir als den größten Treibstoff der Türken zählen können. Wenn also das Wort Tee genannt wird, hört das fließende Wasser auf, jeder achtet darauf. Denn wenn Sie morgens aufwachen, gibt es Tee vor, mit Frühstück, nach dem Frühstück. Wenn Sie zur Arbeit gehen, holen Sie sich zuerst Ihren Tee und nach und nach ist es Zeit für das Mittagessen. Sie können Ihren Tee immer noch am Boden kaufen. Wir sprechen nicht einmal über 5 Tee.

Was ist mit dem Abend?

Tee wird zu Hause gebraut und Junk Food wird am Tisch zubereitet. Bis zum Eintreffen des Tees wird kein Junk Food angerührt, da mit Tee alles in Ordnung ist. Während das Problem so ernst und groß ist, wenn Tee für uns so wichtig ist, lassen Sie uns die Frage beantworten, die diesen Teestunden Geschmack verleiht, uns nicht zum Tee verurteilt und sehen, wie wir den Tee brauen.

Hören Sie gut zu: Wie wird Tee gebraut?

Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie guten Tee mit Blick auf uns zubereiten können.

Die Materialien, die wir brauchen, sind: Teekanne, Wasser, schwarzer Tee und Zucker.

Wir stellen zunächst sicher, dass unsere Teekanne sauber ist. Es wird uns nicht möglich sein, einen sehr guten Tee in der Teekanne mit Limette zuzubereiten. Es ist auch wichtig, dass wir Trinkwasser verwenden, kein Leitungswasser. Wir füllen den Boden der Teekanne mit 2/3 Trinkwasser und stellen es auf den Herd.

Wenn das Wasser kocht und wir gemischten Tee (Ceylon-Tee und lokaler Tee) auf die Teekanne geben, fügen wir etwa 7-8 Teelöffel Tee hinzu. Wenn wir nur Ceylon-Tee verwenden, reichen 5 Teelöffel aus. Obwohl wir nur türkischen Tee wie reine Mulis verwenden, die wir kennen, fügen wir ungefähr 10 Dessertlöffel Tee hinzu.

Hier ist ein kleiner Vorschlag: Wir geben 1 Teelöffel Zucker in die Teekanne. Der Zucker, den wir ohne Mischen lassen, hilft uns, die Bitterkeit des Tees zu nehmen.

Nach dem Kochen und Kochen gießen wir das am Kochen verbleibende Wasser mindestens 2 Minuten lang ein, lassen 1 Finger auf der Teekanne und füllen den Boden der Teekanne erneut mit Trinkwasser. Wir müssen auf die Siedegeschwindigkeit von Wasser achten, von der wir uns bisher nicht mit der Siedegeschwindigkeit befasst haben. Wir halten den Tee auf dem Herd, bis das Wasser bei mittlerer Hitze kocht. Wenn Sie glauben, dass der Tee nach dem Kochen des Wassers servierfertig ist, liegen Sie falsch. Hier beginnt die Brau- und Verschönerungsphase des Tees. Wir lassen den Tee langsam auf dem Herd brühen, wo das Gold reduziert wird.

Woher wissen wir, wann der Tee gebrüht wird?

Der beste Weg, um das Kochen des Tees zu verstehen, den wir um sechs Uhr kochen ließen und bei schwacher Hitze brühen ließen, ist das Kochen. Entfernen Sie nach etwa 5 oder 6 Minuten die obere Abdeckung der Teekanne und prüfen Sie, ob der Tee zusammengebrochen ist . Wenn Tees auf der Oberfläche schwimmen, sind sie noch nicht fertig.

Wenn wir die Teeblätter nicht auf der Oberfläche des Tees schweben sehen, verstehen wir, dass der Tee vollständig gebrüht ist. Da der Tee sein Wasser vollständig absorbierte, wurde er mit guten Manieren gemacht und fiel auf den Boden.

Oft wird nach dem Kochen und Brühen des Tees der Fehler gemacht, die Teekanne vom Herd zu nehmen. Das Kochen wird fortgesetzt, da der Tee auf der Teekanne intensiv ist und beobachtet werden muss. Je mehr das Wasser kocht, desto klarer wird der Tee. Inzwischen ist der Ofen immer der niedrigste.

Wie wird Tee serviert, wie wird Kaninchenbluttee hergestellt?

Während des Servierens des Tees wird zuerst 1/3 des Tees über die Teekanne in ein dünnes, tailliertes Glas namens Ajda-Tasse gegossen. Ungefähr 1,5 Riegel des Glases sind mit Tee gefüllt. Wenn wir den Tee intensiver mögen, können wir ihn mit Aufguss zubereiten. Dies entspricht einem Verhältnis von ca. 2,5 bar. Dann wird Wasser in die Teekanne unter der Teekanne gegeben.

Der Tee, den wir als Kaninchenblut kennen und hören, ist der Tee, dessen Farbe rot ist. Es ist also ein gut gebrühter Tee. Ein gut gebrühter Tee ist nicht leicht, er wird wie Kaninchenblut getrunken.

Hier ist unser türkischer Tee fertig. Diejenigen, die Zucker trinken wollen, die ohne Zucker trinken wollen. Wer würde sich einmischen?

Vergessen wir nicht die Kekse, Snacks und dann die Früchte

Lassen Sie sich hierher oder hierher bringen, um Ihre Liebe zum Tee zu verstärken.

kürzliche Posts