6 harmloseste Wege, um Ameisen loszuwerden, die nach Hause eindringen

Mit der Erwärmung des Wetters und dem Öffnen der Fenster entdecken wir Wege, um mit einer schwierigen Situation umzugehen, der wir heute häufiger begegnen!

Ja, wir sprechen über diesen Mini-Mini, diese fleißigen Ameisen, die aus der Ecke vom Ufer kommen und irgendwie in die Küche tauchen, sich um das Essen versammeln, das Sie im Freien gelassen haben, und sich beeilen, um sich auf den Winter vorzubereiten, ja.

Wir wissen, dass Sie ihnen keinen Schaden zufügen wollen, natürlich wollen Sie nicht, dass sie im Winter in ihren Häusern verhungern. Aber Sie werden nicht zulassen, dass sie sich in der Küche wickeln, durch die Tür durch den Schornstein eintreten und das Haus plündern.

Genau deshalb sagen wir, lasst uns eine Lösung finden, unsere Küche und unser Essen retten, ohne sie zu beschädigen.

Würdest du nicht auch mitmachen?

Der Favorit der Hygieneliebhaber ist wieder am Werk: Essig

Youtube

Dieser Essig wird oft verwendet, um das Haus von Chemikalien zu reinigen. Er ist eine der genauesten und saubersten Methoden, um Ameisen loszuwerden. Bereiten Sie Essigwasser vor und tragen Sie dieses Wasser entweder durch Sprühen oder mit einem Tuch auf die Stellen auf, an denen die Ameisen in langen, dünnen Streifen eintreten. Die Ameisen werden nicht zurückkommen wollen, wenn sie den Essig riechen, also werden Sie sie los, ohne sie zu verletzen. Mis.

Wenn Sie möchten, können Sie die Mischung stärken, indem Sie etwas frisch gepressten Zitronensaft hinzufügen, während Sie Wasser mit Essig zubereitet haben, oder sogar die Küche mit dem Rest des zubereiteten Wassers reinigen. Das ist deine Entscheidung.

Diesmal der ängstliche Traum der Ameisen: Paprika

Chili-Pfeffer ist auch ein "Retter", den Ameisen wegen seines scharfen Aromas nicht mögen. Wenn Sie auch an Ameisen leiden, die gelegentlich Ihr Haus überfluten, gießen Sie viel Wasser in einen Topf und fügen Sie scharfen Pfeffer (vorzugsweise Cayennepfeffer) hinzu. Dann das Wasser zum Kochen bringen.

Nachdem Sie das gut kochende Wasser genommen und das Aroma der Paprika eingekapselt und ein wenig erwärmt haben, tragen Sie es mit einem Tuch auf die von Ameisen befallenen Stellen auf oder sprühen Sie es wie bei anderen Methoden mit einer Sprühflasche ein. Das ist es!

Der Duft ist genug: Zimt

fabelhaft

Eine der effektivsten Methoden, mit denen Sie verhindern können, dass Ameisen die Küche überfallen, ist die Unterstützung durch Zimt. Sie können die Ameisen, die den Zimtgeruch nicht mögen, entfernen und sich daher von den Stellen fernhalten, an denen sie Zimt riechen, indem Sie Pulver, Zimtstangen oder sogar Zimtöl aus Ihrem Haus und Ihrer Küche verwenden.

Wenn Sie wissen, von wo aus die Ameisen Ihr Zuhause betreten, können Sie genau an diesen Stellen Zimtstangen lassen. Die Zimtstangen, die Sie in der Nähe von Fenstern oder Türen lassen, reichen aus, um die Ameisen zu vertreiben.

Wenn Sie jedoch sagen "Ich kann dafür keine großen Zimtstangen verschwenden", möchten wir eine andere Methode erwähnen, die wirtschaftlicher und dennoch sehr effektiv ist: Fügen Sie 1 Teelöffel Zimtpulver oder 10-15 Tropfen Zimtöl hinzu 1 Tasse Wasser und gut mischen. Geben Sie diese Mischung dann in eine Sprühflasche und tragen Sie sie auf die Bereiche auf, in denen die Ameisen angegriffen werden, bevor sie ankommen. Sie können sicher sein, dass die Ameisen, die den Geruch wahrnehmen, diese Straßen nicht mehr betreten.

Kein Punkt, an dem es nicht funktioniert: Pfefferminzöl

dcfocusmagazine

Wenn wir Pfefferminzöl kennenlernen, verstehen wir, dass es tatsächlich ein nützlicheres Öl ist, als wir uns vorstellen können. Pfefferminzöl, das bei vielen Problemen von verstopfter Nase bis zum Schnarchen Abhilfe schaffen kann, ist jetzt mit einem überraschenden Anwendungsbereich erhältlich. Pfefferminzöl, das den Geruch der speziellen Rückstände der Ameisen wegfegen kann, um sich nicht zu verirren, hilft ihnen auch dabei, von zu Hause wegzukommen.

Füllen Sie eine Sprühflasche mit Wasser und tropfen Sie 10-15 Tropfen Pfefferminzöl hinein. Sprühen Sie dieses Wasser dann auf Bereiche, in denen Ameisen kommen und gehen. Wenn Ameisen fast überall in Ihrer Küche herausgekommen sind, kochen Sie Wasser in einem tiefen Topf, um effektivere Ergebnisse zu erzielen, fügen Sie viel Pfefferminzöl hinzu und warten Sie, bis es verdunstet ist. Lassen Sie den Geruch von Pfefferminzöl Ihre gesamte Küche umhüllen, und die Ameisen verschwinden langsam.

Wir wissen nicht, wer zuerst daran gedacht hat, aber: Babypuder oder Kreide.

Glaubensbekenntnis

Um Ameisen loszuwerden, war es das erste, was uns in den Sinn kam, Babypuder an die Stellen zu gießen, an denen sie eintreten, oder diese Bereiche mit Kreide zu bemalen. Wir wissen nicht wie, aber es ist bekannt, dass sie wirksame Methoden sind.

Finden Sie heraus, wo die Ameisen in Ihre Küche oder andere Teile Ihres Hauses eingedrungen sind, und gießen Sie Babypuder in diese Bereiche, in die sie eintreten, oder zeichnen Sie sie schön mit Kreide. Ameisen, die aufgrund von Babypuder oder Kreide ihre Spuren nicht finden können und einander nicht folgen können, möchten Ihr Zuhause nicht wieder besuchen.

Nicht ohne diese zu kennen ...

Youtube

Wir haben die Methoden erklärt, mit denen Sie die Ameisen aus Ihrer Küche entfernen können, ohne sie zu beschädigen, aber nicht ohne sie zu kennen: Obwohl all diese Methoden die Ameisen von Ihrem Zuhause fernhalten, müssen Sie Ihr Zuhause und Ihre Küche grundsätzlich überhaupt sauber halten Sammeln Sie die Krümel und Essensreste, die sofort auf den Boden fallen, und den Mülleimer so weit wie möglich. Es sollte hygienisch verwendet werden.

Natürlich sollten Sie auch Löcher oder Risse in Ihrem Haus reparieren, insbesondere unter Fenstern und Türen, in die Ameisen leicht eindringen können.

Wenn Sie die oben genannten Zutaten nicht zu Hause haben, können Sie auch Zitronensaft, Nelke, Eukalyptusöl, Kaffeesatz oder Kurkuma verwenden, um Ameisen von Ihrem Zuhause fernzuhalten.

kürzliche Posts