Tipps und Tricks zum Backen von Puff Puff

Unsere Mütter und Ältesten machten Bagel zum Frühstück, das mit einem einzigen Bissen knusprig und köstlich war ... Wenn es Tee, Käse und einen Bagel gab, wurde diese Mahlzeit zu der köstlichsten und geschmackvollsten Mahlzeit am Gaumen. Deshalb war Pishi eines der beliebtesten Backwaren. Es ist eines unserer unverzichtbarsten Rezepte, obwohl es einer der Geschmacksrichtungen ist, die mit vergessenen Kalorien wie alles Frittierte gegessen werden sollten. Wenn wir einen perfekten Bagel sagen, denken wir an diese geschwollene Puff-Puff-Textur und ihren knusprigen Geschmack. Ein weiterer wichtiger Punkt für gutes Essen ist, dass es kein Öl aufnimmt.

Wir machen Kuchen, die all diese Eigenschaften erfüllen. Wenn Sie möchten, können Sie ungesäuerten Bagel oder ungesäuerten Bagel herstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Tricks auf Ihren Bagel anwenden. Komm schon, dann gehen wir!

Kochtricks

Zunächst spielt es keine Rolle, ob es sich um einen fermentierten oder ungesäuerten Bagel handelt. Stellen Sie sicher, dass die darin verwendeten Flüssigkeiten lauwarm sind. Wenn Sie Joghurt verwenden, sollte dieser Raumtemperatur haben. Wenn Sie ein Bagelrezept mit Milch oder Wasser zubereiten, verwenden Sie es nach dem Erwärmen. Während die auf diese Weise warmen Flüssigkeiten dazu beitragen, dass der Hefeteig enorm aufsteigt, bläht der ungesäuerte Teig auch auf.

Wenn Sie den Teig groß machen möchten, geben Sie die magischen Zutaten in den Teig. Wenn Sie fragen, was diese magischen Zutaten sind, sind diese Zutaten Joghurt oder Milch und natürlich Soda. Besonders das in den Teig eingelegte Soda hilft dem Teig, sich zu verdoppeln. Darüber hinaus hilft es Ihrem Teig, kein Fett aufzunehmen.

Ein weiterer Trick beim Aufziehen von Teig ist die Verwendung von Backpulver, Hefe oder Backpulver. In Fällen, in denen Sie keine Hefe verwenden und nicht warten möchten, sollten Sie die Kraft von Backpulver und Backpulver nutzen. Backteig mit Backpulver wird knuspriger. Merken Sie sich. Wenn Sie einen Hefeteig zubereiten, müssen Sie ihn zuerst bei Raumtemperatur gut fermentieren. Nach dem Öffnen und Formen noch einmal auf der Theke gären. Haben Sie einen weichen, köstlichen Bagel, den jeder bewundern wird. Lassen Sie uns ein bisschen mehr Informationen hinzufügen. Achten Sie darauf, den Teig mit einer festen Konsistenz zu machen. Lassen Sie sie ein weicher, nicht klebender Teig sein. Wenn Sie möchten, dass ihre Formen glatt sind, wenden Sie sich an Geräte wie Brillen.

Kommen wir zur Kochphase und zu den Tricks, um Fett zu vermeiden. 1 Esslöffel Essig, den Sie in den Teig geben, verhindert, dass der Teig Öl aufnimmt. Es hilft Ihrem Teig, schnell zur richtigen Konsistenz aufzusteigen und die Innenseiten zu kochen, ohne Ihr Öl vorher heiß zu machen.

Vergessen Sie nach dem Kochen nicht, es mit einem Sieb herauszunehmen, nehmen Sie es auf ein Papiertuch und lassen Sie das überschüssige Öl ab. Ihr köstlicher Bagel ist fertig! Guten Appetit.

k├╝rzliche Posts