Kühlschrankreinigung: Am effektivsten in 5 Schritten

Kühlschrank ist einer unserer vertrauenswürdigsten Freunde in der Küche. Es konserviert, konserviert und pflegt Lebensmittel für uns. Manchmal sehen wir jedoch, dass es auf eine Weise schmutzig wird, die wir nicht erwartet hatten. Manchmal sehen wir sogar schlechte Gerüche.

In diesem Moment erinnern wir uns, dass es Zeit ist, diesen Kühlschrank zu reinigen. Werfen wir einen Blick darauf, wie der Kühlschrank gereinigt wird, der häufiger gereinigt werden muss, aber nicht einfach zu handhaben ist.

Wir haben bereits Reinigungsmethoden für Kühlschränke in unseren Artikel zur Küchenreinigung aufgenommen, aber wir sagen, wir sollten eine gründliche Reinigung durchführen, wenn es Zeit für den Frühjahrsputz ist.

Lasst uns beginnen.

Erster Schritt: Kontrolle und Vorreinigung

Bevor wir mit der Reinigung des Kühlschranks beginnen, ziehen wir immer den Netzstecker aus der Steckdose. Dann nehmen wir das Essen einzeln heraus und stellen es auf die nächste Theke oder den nächsten Tisch. Wenn es an einem sonnigen Ort ist, bedecken wir es definitiv mit einem Tuch und versuchen, die Kälte für kurze Zeit zu halten.

Dann schicken wir die alten, verdorbenen Lebensmittel weg. Wenn sich in der Zwischenzeit Medikamente im Kühlschrank befinden, überprüfen wir deren Verfallsdatum. Wir bewahren dort keine abgelaufenen Lebensmittel oder Medikamente mehr auf.

Wenn wir sicher sind, dass alle Regale leer sind, entfernen wir auch die herausnehmbaren Regale des Kühlschranks. Zum Beispiel die abnehmbare Abdeckung des Eierfachs, die Fächer an der Türseite des Kühlschranks.

Zweiter Schritt: Waschen der abnehmbaren Teile

Wir waschen die Regale oder Plastikfächer, die wir von Hand entfernt haben, ohne sie in die Spülmaschine zu stellen. Dafür bevorzugen wir unseren Geschirrspülschwamm und das von uns verwendete Geschirrspülmittel. Wenn wir sicher sind, dass wir uns gründlich waschen, spülen wir mit viel Wasser.

Wir werden sicherstellen, dass jeder Teil des Kühlschranks frei von Schmutz ist, aber wir müssen auch sicherstellen, dass er von Chemikalien wie Geschirrspülmittel ferngehalten wird. Andernfalls können wir in unerwarteten Momenten einen chemischen Geschmack von Speisen oder Getränken erhalten.

Dritter Schritt: Reinigung im Kühl- und Gefrierschrank

Während die Regale weiter trocknen, bereiten wir uns darauf vor, das Innere des Kühlschranks und des Gefrierfachs mit einer speziellen Mischung zu reinigen, die wir vorbereiten werden. Bevor wir das Gefrierfach reinigen, nehmen wir die Produkte auf jeden Fall heraus und stellen sicher, dass wir einen leeren Raum haben. Ebenso werden wir veraltete Produkte im Gefrierfach los.

So reinigen Sie das Innere des Kühlschranks: Wir füllen einen kleinen Eimer Wasser zur Hälfte mit Wasser. Wir fügen 4 Esslöffel Essig oder 2 Esslöffel Backpulver hinzu. Wir verwenden diese Mischung, die wir gründlich gemischt haben, um das Innere des Kühlschranks mit Hilfe eines Schwamms zu reinigen.

So reinigen Sie das Gefrierfach: Wir geben 1 Esslöffel Essig und 1 Esslöffel Backpulver in eine Flasche mit einer Sprinkleranlage. Wir schütteln die Flasche mit Sprinkler gut. Dann drücken wir es in jeden Teil des Gefrierschranks und wischen es mit Hilfe eines Schwamms ab.

So reinigen Sie die Kühlschrankreifen: Unerwarteterweise kann sich auch Schmutz im Gummifach des Kühlschranks befinden. Um diesen Schmutz loszuwerden, reiben wir den gesamten Reifen mit einer Zahnbürste ab, gießen Backpulver ein und befeuchten ihn ein wenig. Dann wischen wir den Reifen mit einem feuchten Tuch ab.

So reinigen Sie die Außenseite des Kühlschranks: Wie die Regale wischen wir die Außenseite des Kühlschranks mit Hilfe der Spülmittel ab, die wir auf den Schwamm gießen. Wir stellen sicher, dass der Schwamm feucht ist und dass wir seine weiche Oberfläche verwenden. Dann wischen wir die erste Schicht mit einem feuchten Tuch ab. Zum Schluss trocknen wir es mit einem trockenen Tuch.

Schritt vier: die letzte Reinigung berührt

Wir haben die Innen- und Außenseite des Kühlschranks vollständig gereinigt und dies gilt als das Ende der Arbeit. Nachdem wir das Innere des Kühlschranks mit der Mischung gereinigt haben, wischen wir den gesamten Kühlschrank mit einem feuchten Tuch ab. Wir wischen die Regale, den Gefrierschrank und alle anderen Bereiche mit dem Tuch ab, das wir immer wieder gründlich waschen und auswringen. Wir sind verzaubert von den leuchtenden Regalen.

Fünfter Schritt: Platzieren Sie das herausgenommene Essen

Wir stellen die Trockenregale an ihre Stellen im Kühlschrank. Wenn sich noch Feuchtigkeit in den Regalen befindet, spülen wir sie mit einem trockenen Tuch von ihrem Wasser ab. Dann stellen wir jedes Produkt in ein eigenes Regal. Das heißt, Gemüse im knusprigen Regal, Milchprodukte in geschlossenen Regalen, Medikamente (wenn wir sie im Kühlschrank aufbewahren müssen) in einem anderen Fach mit Deckel. Wir ordnen den Gefrierschrank so an, dass er am wahrscheinlichsten auf die gleiche Weise verwendet wird.

Bonus: Den Kühlschrank gut riechen lassen

Wenn wir die schlechten Gerüche in unserem Kühlschrank immer noch nicht loswerden können, stellen wir ein Glas frisch gemahlenen Kaffee in eines der Regale unten. Wir helfen sowohl, einen schönen Geruch zu geben als auch schlechten Geruch zu enthalten.

Gute Gesundheit, wir haben in kurzer Zeit einen tollen Job gemacht!

k├╝rzliche Posts