Fettfreie Mucverin-Tipps, wie es geht?

Welches Rezept magst du am liebsten Zucchini? Wenn wir fragen, sind wir sicher, dass wir die Antwort von vielen von Ihnen bekommen werden. Wenn wir es mit Aromen wie Joghurtsauce und Knoblauchmayonnaise servieren, können wir nicht genug von diesem Geschmack bekommen. Vor allem, haben wir nicht die Pfannkuchen, die von unseren Müttern gemacht wurden, Sie kennen die knusprigen, in der richtigen Konsistenz gekochten ... Wir geben alle Tricks von Zucchini-Pastetchen in ihrem Stil.

Wenn es diejenigen gibt, die nicht vollständig gekocht sind, diejenigen, die nicht knusprig sind, und diejenigen, deren Geschmack durch das Fett verdorben ist, werden sie dieses Problem danach nicht haben. Wir sagen Ihnen eins nach dem anderen für diejenigen, die wunderbare Kürbiseintöpfe machen möchten, deren Rezept von allen gefragt wird, kommen Sie, machen Sie sich Notizen!

Wichtige Punkte von Zucchini-Pfannkuchen

Es gibt Dutzende verschiedener Rezepte, von Kartoffelpuffer bis zu Bohnenpastetchen, von Lauchpfannkuchen bis zu Kohlrabi-Pastetchen. Das klassischste und beliebteste dieser Rezepte ist natürlich das Kürbis-Pastetchen-Rezept ... Heute werden wir Ihnen die Tricks der Zucchini-Pastetchen vorstellen, aber Sie können diese Tricks auch auf andere Senfsorten anwenden. Der Hauptbestandteil der Zucchini ist ein Gemüse mit hohem Wassergehalt. Aus diesem Grund kann es leicht Wasser freisetzen, es kann zu einem Verlust der Konsistenz und des Geschmacks kommen. Die wichtigste Lösung, um dies zu verhindern, besteht darin, den Kürbissaft gut zu pressen.

Achten Sie beim Reiben Ihrer Zucchini darauf, den Kern und die saftigen Teile in der Mitte nicht zu reiben. Übertragen Sie den geriebenen Kürbis auf ein sauberes Käsetuch, sammeln Sie ihn an den Enden des Tülls und stellen Sie eine Schüssel darunter. Stellen Sie sicher, dass das Wasser des Kürbises gründlich austritt, indem Sie Ihr Käsetuch zusammendrücken. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis sich kein Wasser mehr im Kürbis befindet. Sie können auch die geriebene Zucchini auf das Sieb drücken und darauf drücken, um das Wasser zu extrahieren, oder Sie können Ihre geriebene Zucchini Stück für Stück nehmen und mit beiden Händen zusammendrücken. Nehmen Sie es dann in eine Schüssel und bereiten Sie den Mörser vor. Je besser Sie den Saft auspressen, desto geringer ist das Risiko der Dispersion oder des Ölziehens beim Kochen.

Es ist Zeit, den Kürbiskuchen mit anderen Zutaten zu kombinieren. Es ist wichtig, ein Bindemittel darin zu platzieren. Dieser Verbinder ist das Ei. Wenn Sie ein Rezept mit vollständiger Konsistenz erstellen möchten, vergessen Sie nicht, Eier hineinzulegen. Mehl ist eine der anderen wichtigen Zutaten. Wenn Sie ein wenig Mehl hinzufügen, wird es verstreut, während Ihr Gebäck gekocht wird. Wenn Sie viel Mehl hinzufügen, schmecken Sie Mehl. Vergessen Sie aus diesem Grund nicht, sich an die Menge Zucchini und Ihr Rezept zu halten. Der Käse, den Sie im Mörser Ihres Kürbispfannkuchens verwenden, ist ebenfalls sehr wichtig. Wenn Sie einen Käse verwenden, der nicht hitzebeständig ist und schnell schmilzt, wie z. B. Cheddar-Käse, oder wenn Sie einen sehr fettigen Käse verwenden, können Ihre Flecken verschmiert oder in Flecken verbrannt werden. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, einen leicht harten Feta oder Quark zu verwenden. Wenn Sie Cheddar oder anderen Käse verwenden, fügen Sie ihn der Mischung hinzu, solange es kalt ist, damit sie sich beim Kochen nicht schnell loslassen. Achten Sie besonders auf die pastöse Konsistenz Ihres Mörtels.

Kommen wir zur Brat- und Formungsphase. Wir empfehlen Ihnen, das Öl zu wählen, das Sie als Olivenöl verwenden, damit es kein Öl anzieht. Olivenöl ist eines der am wenigsten ölabsorbierenden und hitzebeständigen Öle beim Braten. Nehmen wir unseren Artikel zu diesem Thema von hier: 5 wichtige Punkte, die jeder über die Verwendung von Olivenöl in Mahlzeiten wissen sollte Daher können Sie auch Olivenöl als Frittieröl wählen. Während des Formens können Sie einen Löffel mit Mörtel füllen und ihn vorsichtig mit einem anderen Löffel in das heiße Öl drücken. Drehen Sie Ihre Overdogs nicht auf der anderen Seite, bis eine Seite leicht gebraten ist.

Nehmen Sie nach dem Kochen Ihr Kopftuch auf ein Papiertuch. Servieren Sie das überschüssige Öl, wenn es abgelassen ist. Sie können Ihren Eintopf mit jeder Sauce servieren, die Sie mögen. Guten Appetit!

k├╝rzliche Posts