Leckere und einfache Kuchenrezepte

Der Kuchen, der von Schokolade bis Zitrone, von Karotte über Zimt bis nass hergestellt werden kann, hat in der Tat die beliebtesten Rezepte der Küche, die zu allen Rezepten passen und in alle Formen passen.

Weil der Kuchen ist, was Sie wollen. Sie können tun, was Sie wollen, Sie können es formen, was Sie wollen, um es zu formen.

Wenn Sie möchten, können Sie es mit frischen Früchten krönen, wenn Sie möchten, mit dem köstlichen Geschmack von getrockneten Früchten oder mit dem Kaffee oder der Schokolade, die Sie nicht aus dieser Hand fallen gelassen haben. Es gibt auch einfache Kuchen, die wir gewohnt sind, aus der Hand der Mutter zu essen. Es steckt viel Liebe und Arbeit darin ... Hier ist er derjenige.

Glaubst du nicht, es ist Zeit, den Kuchen etwas näher kennenzulernen, während du ihn so liebst? Lassen Sie uns lernen, was ein Kuchen ist, vom einfachsten bis zum luxuriösesten, wie man ihn macht, was die Tricks sind, ihn zu prägen. Wählen Sie dann aus den köstlichen Rezepten, was wir wollen, und wählen Sie die richtige Küche ...

Lassen Sie uns lernen, wie man einen Kuchen macht: Kuchen backen

Bevor wir darüber nachdenken, was der Kuchen machen soll, sagen wir, dass Sie ihn, egal welche Art von Kuchen Sie machen, nicht hinter sich lassen, um ihn köstlich zu machen. Die Folgen sind spontan.

Bevor Sie beispielsweise mit dem Backen eines Kuchens beginnen, bereiten Sie alle Zutaten vor und warten Sie, bis sie Raumtemperatur erreicht haben. Weil Sie genau die gewünschte Leistung nur mit Materialien erzielen können, die Raumtemperatur erreichen. Ei, Milch, Butter oder Joghurt ... Wenn Sie eine Zutat aus dem Kühlschrank nehmen, verwenden Sie sie nicht sofort. Andernfalls schwillt dieser Kuchen nicht an, wie Sie es wünschen, und er ist auch nicht so lecker, wie Sie es sich vorstellen.

Achten Sie darauf, das Eigelb und das Weiß der Eier zu trennen, die Sie später verwenden werden. Wenn Sie ein viel besseres Ergebnis erzielen können, als wenn Sie es zusammen verwenden. Wir haben bereits gehört, dass Sie sagen, was wir nach der Trennung tun werden, und haben sofort mit der Erklärung begonnen. Teilen Sie das Eigelb und das Weiß in zwei Teile und mischen Sie sie getrennt, so viel Zucker in Ihrem Rezept enthalten ist. Wenn beide Mischungen getrennt geschlagen werden, kann sich das Volumen mindestens verdoppeln. Dann bringen wir das Weiß und Eigelb der Eier, die wir getrennt aufgezogen haben, mit eleganten Bewegungen zusammen.

Nachdem wir unsere Eier vollständig geschüttelt und zusammengesetzt haben, können wir fortfahren, indem wir trockene Zutaten hinzufügen. Wenn Sie trockene Zutaten wie Mehl, Zucker, Backpulver und Vanille verwenden, werden wir diese mit Sicherheit beseitigen. Auf diese Weise löschen wir die Flauschigkeit des Eies nicht und sorgen im Gegenteil dafür, dass es flauschiger bleibt.

Nachdem wir die Zutaten gemischt haben, nehmen wir unseren Kuchenteig in eine Kuchenform und schicken ihn auf die Reise zum richtigen Ofen. Wenn in Ihrem Rezept keine Temperatur angegeben ist, ist ein Ofen, den Sie auf 170-180 Grad vorheizen, für Ihren Kuchen geeignet. Wenn Sie keine Zeit in Ihrem Rezept haben und nicht wissen, was Sie tun sollen, vergessen wir nicht, dass 40-45 Minuten ausreichen. Sie müssen also die Ofentür nicht oft öffnen und schließen, um zu sehen, ob Sie einen Kuchen haben. Hier haben wir bereits gelernt, wie man auf kürzeste und genaueste Weise einen Kuchen macht.

Wenn Sie einen Kuchen nur nach dem machen, was wir hier erklärt haben, erreichen Sie das einfache Kuchenrezept Ihrer Mutter. Wenn Sie nach einem kompakteren einfachen Kuchenrezept suchen, begrüßen wir Sie zu unserem einfachen Kuchenrezept, das wir bereits für Sie vorbereitet haben.

Lassen Sie uns lernen, wie man einen Kuchen aufbläst: Tipps zum Backen eines Kuchens

Wir haben einfach die Frage beantwortet, wie man einen Kuchen richtig macht. Sie müssen aber auch die Tricks kennen. Dann fangen wir an.

Wissen Sie, wir haben das Eigelb und das Weiß unserer Eier getrennt und mit Zucker zusammengebracht. Dieser Prozess ist wichtiger als Sie denken. Denn selbst wenn das winzige Eigelb in das Eiweiß entweicht, wissen diese Weißen nicht, wie sie anschwellen sollen. Daher ist es notwendig, das Eigelb und das Weiß sorgfältig voneinander zu trennen.

Die Sorgfalt, die wir zeigen müssen, endet nicht damit. Wenn Sie einen wirklich flauschigen Kuchen wollen, müssen Sie das Weiß und das Gelb, die sich mit Zucker treffen, auf die richtige Weise kombinieren. Der Trick besteht darin, die beiden Mischungen miteinander zu mischen, während die Schüssel 2-3 Mal langsam mit Eigelb und Eiweiß gemischt wird. Auf diese Weise erhalten Sie genau das gewünschte Ergebnis.

Wir sagten, dass Sie die festen Zutaten auch durch Sieben hinzufügen sollten. Aber nachdem Sie die festen Zutaten, die Sie der Ei-Zucker-Mischung hinzufügen, durchgesehen haben, sollten Sie Ihren Teig nicht brutal mischen, sondern Sie sollten vorsichtig damit umgehen. Insbesondere nach dem Sieben des Mehls und dem Hinzufügen zu der Mischung reicht es aus, mit Hilfe eines Spatels von unten nach oben zu mischen, bis das Mehl verschwindet. Übermischen wirkt sich direkt auf das Aufgehen des Kuchens aus.

Wir haben den Teig vorbereitet und in die Form gegossen. Es gibt keine Tricks mehr. Wenn Sie glauben, dass der richtige Ofen gerade richtig ist, liegen Sie falsch. Sofern im Rezept nichts anderes angegeben ist, müssen Sie den Ofen vorgeheizt haben. Wir können diejenigen bekommen, die sagen: "Warum heizen wir den Ofen immer vor?"

Öffnen Sie die Ofentür erst, wenn Sie sicher sind, dass der Kuchen vollständig gekocht ist, um die Flauschigkeit des Kuchens, den Sie mit seiner Form in den Ofen schicken, nicht negativ zu beeinflussen. Weil die Luft im Ofen, die sich mit dem Öffnen der Tür ändert, dazu führt, dass Ihr Kuchen stumpf wird.

Letzter Halt vor der Auswahl eines Kuchenrezepts: praktische Informationen zum Kuchen

Wenn die von Ihnen hergestellten Kuchen stellenweise zusammenfallen, können Sie versuchen, den Kuchenteig 20 Minuten lang in der Form zu halten, anstatt ihn in den Ofen zu legen, damit er nicht zusammenfällt.

Wenn Sie beabsichtigen, frisches Obst, Nüsse oder Süßigkeiten in den Kuchenmörser zu geben, können Sie das Mehl finden, bevor Sie die Zutaten hinzufügen, um zu verhindern, dass es auf den Boden sinkt. Für diesen Prozess können Sie gebissenes Mehl oder Weizenmehl verwenden, alle Zutaten nach dem Mischen mit Mehl sieben und das überschüssige Mehl darauf überspringen.

Wenn Sie beim Backen eines Kuchens Butter oder Margarine anstelle von Öl verwenden, reiben Sie Ihr Öl, bevor Sie es in den Mörser mischen. So schmilzt das Öl schnell und Ihre Arbeit wird einfacher. Gleichzeitig sollten Sie darauf achten, dass die Menge an Öl, die Sie auftragen, nicht mehr als Mehl beträgt, da sonst Ihr Kuchen beim Backen zusammenbricht.

Wenn Sie beim Zubereiten des Kuchenteigs Hilfe vom Mixer erhalten, halten Sie die Geschwindigkeit Ihres Mixers niedrig, nachdem Sie das Mehl in die Mischung gegeben haben. Weil der Mischer, der mit hoher Geschwindigkeit arbeitet, bewirkt, dass der Teig viel flüssiger ist, als er sein sollte.

Wenn Sie Probleme haben, Ihren Kuchen aus der Form zu nehmen, gießen Sie die Kuchenmischung, nachdem Sie Aluminiumfolienstreifen in die Kuchenform gelegt haben. Wenn Sie keine Aluminiumfolie verwenden möchten, können Sie Pergamentpapier auf den Boden der Form legen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Ihren Kuchen nach dem Backen nicht mehr entfernen können, ärgern Sie sich nicht sofort. Weil es für nichts zu spät ist. Wenn Sie ein feuchtes Tuch unter und um die Kuchenform legen und eine Weile aufbewahren, werden Sie feststellen, dass der Kuchen leicht herauskommt.

Kommen wir zu den Kuchensorten: Kuchenrezepte

Kuchenrezept Was war das Kuchenrezept war Glück, derjenige, der mich glücklich macht, sobald ich es sehe: "Ich frage mich, welches ich heute wähle?" es wurde gesagt. Es war in jeder Hinsicht wunderschön, aber es gab nichts Schöneres, als zu wählen, welches Sie "in diesem Moment" essen wollten, es zuzubereiten und es mit Vergnügen zu essen. Deshalb kam es zu dieser Art von Kuchenrezept. Hier gibt es auch ein praktisches Kuchenrezept mit viel Obst oder Schokolade ... Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, welches Sie machen möchten. Selbst wenn Sie dünner werden, wird Ihr Mund wässern, Sie werden viel schlucken, lassen Sie uns jetzt gewarnt werden.

Bei Tropfschokolade oder Schokoladensauce spielt es keine Rolle: Schokoladenkuchenrezepte

Wer kann zu einem Schokoladen-Brownie mit einem intensiven oder intensiven Geschmack nein sagen? Hier sind diese köstlichen Kuchenrezepte für diejenigen, die beim Kuchen nicht auf Schokolade verzichten können.

Schokoladenkuchenrezept

Materialien

  • 3 Eier
  • 1 Glas Kristallzucker
  • 125 Gramm Butter
  • 90 Gramm dunkle Schokolade
  • 4 Esslöffel griechischer Joghurt (dick)
  • 1,5 Tassen Mehl
  • 5 Esslöffel Kakao
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanille

Die Kuchenform einfetten

  • 1/2 Teelöffel Butter
  • 1 Teelöffel Mehl

Wenn es um die süße Krise geht, gibt es keine bessere Lösung als diese. Beides füttert seinen Magen langsam und wird mit seiner reichlich vorhandenen Schokolade zu einer Lösung für sein süßes Verlangen. Das Rezept für Schokoladenkuchen wird ein Heilmittel gegen Probleme sein.

Wie wird es gemacht?

Mischen Sie die Eier und den Kristallzucker in einer tiefen Mischung mit dem auf hohe Geschwindigkeit eingestellten Mixer, bis sich der Zucker aufgelöst hat. In der Zwischenzeit die dunkle Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Die Butter und den Joghurt in die geschmolzene Schokolade geben und bei Raumtemperatur verquirlen. Nach dem Sieben von Mehl, Kakao, Backpulver, Vanille und Salz in einer separaten Schüssel langsam zur Kuchenmischung geben und mit einem Spatel mischen.

Übertragen Sie den von Ihnen zubereiteten Kuchenmörser in die Kuchenform, die Sie mit Butter eingefettet und leicht bemehlt haben. Backen Sie 45 Minuten in dem Ofen, den Sie zuvor eingestellt und auf 170 Grad erhitzt haben. Nach dem Ausruhen aus dem Ofen mit Puderzucker, Kokosraspeln oder heißer Schokoladensauce servieren.

Für ein detailliertes Rezept klicken Sie hier: Schokoladenkuchenrezept

Lassen Sie Schokoladen-Kakao-Kuchen-Rezept fallen

Materialien

  • 3 Eier
  • 1,5 Tassen Kristallzucker
  • 2 Teegläser Milch
  • 1 Teeglas Sonnenblumenöl
  • 2,5 Tassen Mehl
  • 2 Teelöffel Kakao
  • 2 Esslöffel Schokoladencreme
  • 1 Teeglas Schokoladenstückchen
  • 1 Päckchen Backpulver

Zum Schmieren des Geschirrs

  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Mehl

Nach dem, was wir gehört haben, gab es Menschen unter uns, die wahnsinnig "mehr, mehr Schokolade" sagten. Wir lassen sie nicht alleine, wir rennen ihnen mit einem Kuchen mit Kakao, Nutella oder sogar Tropfschokolade zu Hilfe. Wir sind sicher, dass das Rezept für Kuchen mit Schokoladentropfen-Kakao, bei dem knusprige Schokoladenstückchen im Mund zu spüren sind, auch für Sie gut sein wird.

Wie wird es gemacht?

In einer tiefen Schüssel das Ei und den Puderzucker mit einem Mixer schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Weiter schlagen, indem Sie Sonnenblumenöl, Milch, gesiebtes Mehl und Backpulver hinzufügen. Fügen Sie der Mischung Kakao, Schokoladencreme und Schokoladentropfen hinzu. Gießen Sie die Mischung in die Kuchenform, die Sie gefettet und mit Mehl bestreut haben. Backen Sie den Kuchen 40 Minuten lang in dem voreingestellten und auf 170 Grad erhitzten Ofen.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Schokoladentropfen-Kuchen-Rezept

Nutella Kuchen Rezept

Materialien

  • 3 Eier
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1 Glas Wasser Milch
  • 2,5 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanille
  • 3 Esslöffel Kakao
  • 3 Esslöffel Nutella
  • 50 Gramm Walnusskerne (grob gehackt)

So fetten Sie die Kuchenform ein:

  • 1/2 Teelöffel Butter

Für die oben genannten:

  • 2 Esslöffel Nutella

Walnüsse passen gut zu Schokoladenmuffins. Deshalb entweicht dieser Kuchen, der seine Energie aus Walnüssen und seinen Geschmack aus Nutella bezieht, nicht. Wer ein laufendes Schritt-für-Schritt-Rezept sucht, sollte unbedingt das Nutella-Kuchenrezept probieren.

Wie wird es gemacht?

Nachdem Sie das Eigelb und das Weiß der Eier getrennt haben, geben Sie die Hälfte des Kristallzuckers in das Eiweiß und schlagen Sie es, bis es fest wird. Den restlichen Puderzucker zum Eigelb geben und mischen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Weiter verquirlen, indem Sie dem Eigelb Olivenöl und Milch hinzufügen.

Mehl, Backpulver, Vanille und Kakao in einer separaten Schüssel mit einem Holzlöffel mischen und diese Mischung zum flüssigen Eigelb geben. Zum Schluss mischen Sie den Kuchenmörser, den Sie Nutella hinzugefügt haben, mit dem Mixer. Stellen Sie sicher, dass alle Zutaten miteinander vermischt sind, indem Sie das geschlagene Eiweiß zur Kuchenmischung geben.

Übertragen Sie den Mörser in die Kuchenschüssel, die Sie mit Butter eingefettet haben, und gießen Sie den Walnusskern, den Sie mit 1 Teelöffel Mehl gemischt haben, auf den Kuchen, damit er nicht auf den Boden sinkt. Backen Sie den Kuchen in einem vorgeheizten 170-Grad-Ofen 45 Minuten lang. Nachdem Sie den aus dem Ofen kommenden Kuchen ruhen lassen, bedecken Sie ihn mit Nutella, die Sie in einem Wasserbad geschmolzen haben, und teilen Sie ihn mit Ihren Lieben.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Nutella Kuchen Rezept

Besser als Kuchen: Nasse Kuchenrezepte

Als Rezept Nummer eins für diejenigen, die Kuchen herstellen möchten, die mit dem Kuchen konkurrieren, wollten wir die nassen Kuchen aus Ihrer Küche fernhalten. Wir haben feuchte Kuchen mit köstlichen Rezepten zubereitet, die sowohl kalt als auch heiß sind. Mitkommen.

Nasses Kuchenrezept

Materialien

  • 3 Eier
  • 1 Glas Kristallzucker
  • 1,5 Tassen Milch
  • 3/4 Tasse Sonnenblumenöl
  • 2 Suppenlöffel Kakao
  • 2 Gläser Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt (nach Geschmack)
  • 100 Gramm Walnüsse

Backblech einfetten

  • 1/2 Teelöffel Butter

Nasses Kuchenrezept, eines der einfachsten und leckersten Rezepte, das selbst Tee beim Betrachten begeistert. Sie können die innere Weichheit, den köstlichen Schokoladengeschmack nicht beschreiben, Sie wollen einfach für immer leben. So schön, so besonders.

Wie wird es gemacht?

Mischen Sie in einer tiefen Schüssel das Ei und den Puderzucker gründlich.Mischen Sie weiter, indem Sie Milch, Sonnenblumenöl und Kakao hinzufügen. Nehmen Sie ein Glas dieser Mischung und stellen Sie es beiseite. Fügen Sie gesiebtes Mehl, Backpulver und Vanilleextrakt zur restlichen Mischung hinzu und schlagen Sie mit einem Mixer. Gießen Sie die Mischung durch Einfetten des Backblechs. Backen Sie 35-40 Minuten in dem 170-Grad-Ofen, den Sie zuvor angefordert haben.

Kochen Sie die flüssige Kuchenmischung, die Sie beim Backen des Kuchens im Ofen 1 Minute lang bei schwacher Hitze getrennt haben, und lassen Sie ihn abkühlen. Nachdem Sie den aus dem Ofen kommenden Kuchen ruhen lassen, gießen Sie diese Mischung langsam darauf. Dann schneiden Sie es in Scheiben und teilen Sie es mit Ihren Lieben.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Nasses Kuchenrezept

Kakao nassen Kuchen Rezept

Materialien

  • 3 Eier
  • 1 Glas Kristallzucker
  • 1,5 Tassen Milch
  • 1 Teeglas Sonnenblumenöl
  • 4 Esslöffel Kakao
  • 1 Päckchen Vanille
  • 2,5 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Die Kuchenform einfetten

  • 1 Esslöffel Butter

Nichts wird Ihnen passieren, wenn es ein Rezept für feuchten Kuchen mit Kakao gibt, bei dem wir mehr Kakao verwenden und denjenigen Geschmack verleihen, die nicht genug von Kakao bekommen können, und es wenn möglich in jedes Rezept aufnehmen.

Wie wird es gemacht?

Mischen Sie das Ei und Puderzucker gut. Setzen Sie die Mischung fort, indem Sie Milch, Sonnenblumenöl, Kakao und Vanille hinzufügen. Nehmen Sie ein Glas der zubereiteten flüssigen Mischung und legen Sie es beiseite. Das gesiebte Mehl und das Backpulver zu der restlichen Mischung geben und eine Weile schlagen. Stellen Sie den Ofen auf 180 Grad. Übertragen Sie die Mischung in die gefettete Kuchenform und backen Sie im erhitzten Ofen 30 Minuten lang. Nachdem Sie den gebackenen Kuchen aus dem Ofen genommen haben, bohren Sie mit Hilfe eines Messers oder Zahnstochers kleine Löcher hinein. Gießen Sie die flüssige Mischung auf die Seite und lassen Sie sie einatmen. Servieren Sie die Sauce nach dem Ziehen.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Kakao nassen Kuchen Rezept

Schokoladen-Lava-Kuchen-Rezept

Materialien

  • 110 Gramm Butter
  • 220 Gramm dunkle Schokolade
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

So fetten Sie die Kuchenformen ein:

  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Kakao

Wir haben kein Rezept, das die Herzen mit seinem Feuchtigkeits- und Schokoladenverhältnis erobert, das mit Soufflés konkurriert, die Ihre Gäste nicht beenden können, indem sie nach ihrem Rezept fragen. Hier erwartet Sie ein Schokoladen-Lava-Kuchen-Rezept.

Wie wird es gemacht?

Die dunkle Schokolade, die Sie in kleine Stücke geschnitten haben, in einem Wasserbad schmelzen. Zuerst die Butter in die geschmolzene Schokolade geben und mischen, dann die Eier hinzufügen. Zum Schluss den gesiebten Puderzucker, das Mehl und den Vanilleextrakt hinzufügen. Nach dem Einfetten der herzförmigen Portionskuchenformen den Boden und die Seiten mit Kakao bestreichen. Gießen Sie die Mischung in Behälter und backen Sie sie 12-15 Minuten in einem vorgeheizten 180-Grad-Ofen. Nehmen Sie es aus dem Ofen und teilen Sie es mit Ihren Lieben.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Schokoladen-Lava-Kuchen-Rezept

Bringt Sie in die Vergangenheit und sehnt sich nach Kindheit: Mosaikkuchenrezepte

Mosaikkuchen steht genau wie Mosaikkuchen ganz oben auf den Desserts zum Muttertag. Seitdem lieben wir seinen Geschmack, sein Aussehen und seine Flauschigkeit. Wir haben diese Mosaikkuchenrezepte mit Sehnsucht nach diesen Tagen zubereitet.

Mosaikkuchenrezept

Materialien

  • 3 Eier
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 3/4 Tasse Sonnenblumenöl
  • 3/4 Glas Milch
  • 2 Gläser Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 geriebene Zitronenschale
  • 3 Esslöffel Kakao

Der Mosaikkuchen, der, wie manche Leute bevorzugen, die Rolle des Mosaikkuchens oder Marmorkuchens spielt, ist ein Rezept, das es verdient, in jedem Haus zu Gast zu sein. Mütterohren klingeln.

Wie wird es gemacht?

Eier und Puderzucker mit dem Mixer schlagen. Fügen Sie die Milch und das Sonnenblumenöl hinzu und schlagen Sie weiter. Fügen Sie die geriebene Zitronenschale hinzu, um ihr Aroma zu verleihen, fügen Sie dann das Mehl und das Backpulver zu der Mischung hinzu und mischen Sie, bis es glatt ist. Gießen Sie den größten Teil der Kuchenmischung in die gefettete und bemehlte Kuchenform. Fügen Sie Kakao zum Rest der Mischung hinzu und schlagen Sie weiter. Gießen Sie diese Mischung in die Stabkuchenform und zeichnen Sie mit Hilfe eines Holzspießes Zickzacke auf den Kuchen, um die Farben zu mischen. Kochen Sie es in einem vorgeheizten 170-Grad-Ofen für 40-45 Minuten und genießen Sie es dann.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Mosaikkuchenrezept

Zebrakuchen Rezept

Materialien

  • 3 Eier
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 3/4 Glas Milch
  • 3/4 Glas Olivenöl
  • 1 geriebene Orangenschale
  • 1 geriebene Zitronenschale
  • 2 Gläser Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Teelöffel Kakao

Die Kuchenform einfetten

  • 2 Esslöffel Olivenöl

Natürlich hat sich seitdem viel geändert, und der Mosaikkuchen hat nicht gezählt. Es erschien vor uns in verschiedenen Mustern. Wir haben es Zebrakuchen genannt und das Zebrakuchenrezept für Sie hier gelassen.

Wie wird es gemacht?

Das Ei und den Puderzucker mit einem Mixer verquirlen, bis sie geschmolzen sind. Milch und Olivenöl hinzufügen und weiter mischen. Fügen Sie die geriebene Orangen- und Zitronenschale, das gesiebte Mehl und das Backpulver hinzu und mischen Sie, bis es boza wird. Teilen Sie diese Mischung in zwei Hälften und fügen Sie Kakao in einer Portion hinzu. Geben Sie einen Löffel einer einfachen Mischung in die Mitte einer flachen Kuchenform, die Sie ohne Lücke in der Mitte eingefettet haben. Lassen Sie zwei Esslöffel Kuchenmischung mit Kakao in die Mitte der einfachen Kuchenmischung fallen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Kuchenmischungen verschwunden sind. Kochen Sie es in einem vorgeheizten 170-Grad-Ofen für 40 Minuten und essen Sie es mit Vergnügen.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Zebrakuchen Rezept

Rezept für marmorierten Kuchen

Materialien

  • 4 Eier
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1 Glas Wasser Milch
  • 3/4 Tasse Öl
  • 3 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Teelöffel Kakao

Backblech einfetten

  • 1 Teelöffel Pflanzenöl

Wenn Sie sich auf einer anderen Suche befinden und der Zebrakuchen nicht zufriedenstellend genug ist, können Sie jeden mit Ihren Fähigkeiten mit dem Rezept für marmorierten Kuchen in Erstaunen versetzen.

Wie wird es gemacht?

Eier brechen, Kristallzucker hinzufügen und gut mischen. Mischen Sie die Mischung, in der Sie Milch, Öl, gesiebtes Mehl und Backpulver hinzufügen, und teilen Sie die resultierende Mischung in zwei Hälften. Fügen Sie Kakao in zwei Hälften hinzu. Geben Sie eine Kugel einfache Mischung in die Mitte der hitzebeständigen runden Kuchenform. Lassen Sie dann eine Kugel Kakaokuchenteig in die Mitte fallen und wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Kuchenbällchen fertig sind. Mit Hilfe eines Zahnstochers von außen nach innen Scheiben auf dem Kuchen machen und dann im vorgeheizten 170-Grad-Ofen 40-45 Minuten backen.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Rezept für marmorierten Kuchen

Karotte mit Zimt, Zitrone oder Orange: Obstkuchenrezepte

Für diejenigen, die denken, dass Schokoladen- oder Kakaokuchen sehr lecker sind, möchten unsere köstlichen Kuchen, die erfrischend sind, während sie ihren Magen mit einem Fruchtgeschmack füllen, ihre Stimmen Gehör verschaffen.

Orange Kuchen Rezept

Materialien

  • 3 Eier
  • 1 Glas Kristallzucker
  • 1 Glas Orangensaft
  • 1/2 Glas Milch
  • 1/2 Tasse Sonnenblumenöl
  • 2,5 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 geriebene Orangenschale
  • 1 geriebene Zitronenschale

Die Kuchenform einfetten

  • 1 Esslöffel Butter

Für die oben genannten

  • 3 Esslöffel Puderzucker

Wenn Sie nach einer Alternative zu Schokoladen- und Kakaokuchen suchen, zum Beispiel, wenn Sie auf unser Rezept für Puff Puff Puffed Orangenkuchen achten, sind Sie hier genau richtig.

Wie wird es gemacht?

Eier und Kristallzucker in einer ovalen Rührschüssel mit einem Mixer verquirlen. Sonnenblumenöl, Milch, Orangensaft, geriebene Orangen- und Zitronenschale weich einrühren. Fügen Sie das gesiebte Mehl und das Backpulver hinzu und mischen Sie alles gut. Gießen Sie die Mischung dann in eine geölte Springform. Kochen Sie es 40 Minuten lang in einem vorgeheizten 170-Grad-Ofen, nehmen Sie es heraus und servieren Sie es, indem Sie Puderzucker darauf streuen.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Orange Kuchen Rezept

Karotten-Zimt-Kuchen-Rezept

Materialien

  • 3 Eier
  • 1 Glas Kristallzucker
  • 1 Glas Wasser Milch
  • 1 Wasserglas Öl
  • 3 Tassen Mehl
  • 2 mittelgroße Karotten
  • 1 Tasse Walnüsse
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanille

Wenn Sie diesen Kuchen mit Karotte und Zimt probieren möchten, geben wir Ihnen gerne das Rezept. Lassen Sie es uns einfach verschenken, hier ist unser Rezept für Karotten- und Zimtkuchen.

Wie wird es gemacht?

Nachdem Sie die Eier und den Puderzucker gründlich gemischt haben, fügen Sie 1 Glas Milch und 1 Glas Öl hinzu. Dann die geriebene Karotte, die grob zerkleinerten Walnusskerne und den Zimt zu der Mischung geben.

Auf der anderen Seite 1,5 Tassen Mehl, 1 Packung Backpulver und Vanille in einer anderen Schüssel mischen und zum Kuchenteig geben. Gießen Sie die Mischung in die gefettete Kuchenform und backen Sie sie in einem vorgeheizten 160-Grad-Ofen etwa 30 Minuten lang. Guten Appetit.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Karotten-Zimt-Kuchen-Rezept

Zitronenkuchen Rezept

Materialien

  • 4 Eier
  • 1,5 Tassen Kristallzucker
  • 1 geriebene Zitronenschale
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/2 Tasse Sonnenblumenöl
  • 1 Glas Wasser Milch
  • 3 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Vanille
  • 1 Päckchen Backpulver

Die Kuchenform einfetten

  • 1 Esslöffel Butter

Wir sagen immer, dass es nichts gibt, was Zitrone nicht verschönern und ihren Geschmack verbessern kann, und hier ist ein köstlicher Beweis für Sie: Unser Rezept für Zitronenkuchen.

Wie wird es gemacht?

Das Ei und den Puderzucker schlagen, bis es cremig wird. Fügen Sie Milch, Sonnenblumenöl und Zitronensaft hinzu und schlagen Sie weiter. Fügen Sie das gesiebte Mehl, Backpulver, Vanille und geriebene Zitronenschale hinzu und mischen Sie, dann übertragen Sie die Mischung in Ihre Kuchenform. Im vorgeheizten 170-Grad-Ofen 40 Minuten backen.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Zitronenkuchen Rezept

Für diejenigen, die ein praktisches Kuchenrezept suchen: Einfache Kuchenrezepte

Sie möchten einen Kuchen backen, möchten aber keine zu anspruchsvollen Rezepte. Dann sollten Sie diesen praktischen und leckeren Kuchenrezepten mit kleinen Zutaten eine Chance geben. Darüber hinaus ist es so einfach vorzubereiten ...

Rezept für gebackenen Kuchen

Materialien

  • 5 getrocknete Aprikosen
  • 1 Tasse getrocknete Maulbeere
  • 1 Tasse Haselnüsse
  • 3 Esslöffel Haferflocken
  • 2 Esslöffel Erdnussbutter (ohne Zuckerzusatz)
  • 1/2 Teeglas Magermilch
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 1 Esslöffel Kokosraspeln

Wir sprechen von einem Kuchen, der nicht backt, wir brechen alle kuchenbezogenen Formen. Wenn Sie nach einem problemlosen, energiegeladenen Kuchenrezept suchen, ist es Zeit, sich mit dem Rezept zu treffen, das nicht backt.

Wie wird es gemacht?

Die getrockneten Aprikosen in kleine Würfel schneiden und alle anderen Zutaten nacheinander mahlen. Dann mischen Sie alle Zutaten zusammen und durchlaufen ein letztes Mal die Küchenmaschine. Verteilen Sie den zubereiteten Kuchenteig auf einem Tablett, ruhen Sie sich 2 Stunden im Kühlschrank aus und essen Sie ihn dann mit Vergnügen.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Rezept für gebackenen Kuchen

Zwei-Zutaten-Kuchen-Rezept

Materialien

  • 4 Eier
  • 200 Gramm Erdnussbutter

Wir haben einen Kuchen mit zwei Zutaten gemacht. Was können Sie noch verlangen? Bereiten Sie das Ei und die Erdnussbutter vor und öffnen Sie das Kuchenrezept mit zwei Zutaten. In 20 Minuten kochen lassen.

Wie wird es gemacht?

Schlagen Sie die Eier in einer tiefen Schüssel mit einem Mixer schaumig. Die Erdnussbutter nach und nach zu den geschlagenen Eiern geben und mit einem Holzlöffel mischen. Verteilen Sie den vorbereiteten Kuchenmörser auf einem Backblech mit Backpapier und backen Sie ihn 20 Minuten in einem vorgeheizten 180-Grad-Ofen. So einfach ist das!

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Zwei-Zutaten-Kuchen-Rezept

Haben Sie einfaches Kuchenrezept gesagt: Cup Cake Rezepte

Cup Cake oder Tasse Kuchen Rezept Wenn Sie suchen, sind Sie genau an der richtigen Stelle. Gut, dass du auch gekommen bist. Wir werden kein Rezept geben oder hinterlassen, aber lassen Sie es uns von Anfang an sagen. Wir wollen uns hinsetzen und in einem hohen Glas über den Kuchen sprechen. Mitkommen.

Kuchenrezept in der Tasse

Materialien

  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Kaffee
  • 2 Esslöffel heißes Schokoladenpulver (Kakao, falls nicht verfügbar)
  • 2,5 Esslöffel Zucker
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1 kleines Ei
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Es gibt keine Person, die Sie mit der Adresse der Praktikabilität, weniger Geschirr und eleganter Präsentation mit dem Kuchen im Tassenrezept nicht zufrieden stellen können.

Wie wird es gemacht?

Mehl, Kaffee, Backpulver und Zucker in einem großen Becher mischen. Dann Milch, Ei, Olivenöl und Vanille hinzufügen. Stellen Sie die Mikrowelle auf hohe Hitze und kochen Sie sie 90 Sekunden lang. Es ist schon passiert!

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Kuchenrezept in der Tasse

Becher Kuchen Rezept

Materialien

  • 2 Eier
  • 4 Esslöffel Kristallzucker
  • 1 Teeglas Milch
  • 1/2 Teeglas Sonnenblumenöl
  • 2 Teegläser Mehl
  • 3 Teelöffel Kakao
  • 2 Esslöffel Schokoladenstückchen
  • 1 Päckchen Backpulver

So fetten Sie die Tassen ein:

  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl

Für die oben genannten:

  • 2 Esslöffel Mandeln

Wenn Sie Cup Cake sagen, gibt es das auch, um an den Griffen, Löffel, Löffel, Gabel und Gabel zu halten. Was auch immer Sie jetzt essen möchten. Vielleicht können Sie eine Tasse Kaffee damit machen, und sie werden sehr harmonisch sein.Sag was? Wir lassen das Rezept für den Becherkuchen hier, Sie werden es auf jeden Fall eines Tages tun wollen.

Wie wird es gemacht?

Mischen Sie das Ei und den Puderzucker gründlich mit Hilfe eines Mixers. Mischen Sie weiter, indem Sie Milch und Sonnenblumenöl hinzufügen. Fügen Sie das gesiebte Mehl, das Backpulver und die mit Kakao vermischten Schokoladentropfen zur Kuchenmischung hinzu.

Stellen Sie die geölten Tassen in einen Topf mit dünnem Boden. Geben Sie lauwarmes Wasser in den Topf, halb durch die Tassen. Füllen Sie die Tassen mit der Kuchenmischung und lassen Sie einen Fingerrand zum Kochen. Decken Sie die Tassen nach dem Einstreuen von Netzmandeln mit Backpapier oder einem sauberen Küchentuch ab und schließen Sie den Topfdeckel. Bei starker Hitze kochen, bis das Wasser kocht, dann bei schwacher Hitze weitere 15-20 Minuten kochen. 10 Minuten ruhen lassen, ohne den Deckel zu öffnen, und dann servieren.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Becher Kuchen Rezept

Und dieser Kuchen: Brownie-Rezepte

Während Brownie ein Geschmack ist, der einem das Wasser im Mund zusammenläuft und den Magen knurrt, warum sollte man ihm hier nicht einen Platz geben? Es ist eigentlich ein Kuchen wie Mis.

Brownie Rezept

Materialien

  • 3 Eier
  • 1,5 Tassen Kristallzucker
  • 200 Gramm Butter
  • 1/2 Glas Milch
  • 1,5 Tassen Mehl
  • 6 Esslöffel Kakao
  • 1/2 Tasse grob gemahlene Haselnusskerne
  • 1 geriebene Orangenschale
  • 1 Päckchen Vanille
  • 1 Päckchen Backpulver

Obwohl wir es nicht zu Hause machen wollen, weil wir es draußen leicht finden können, ist es eigentlich ganz einfach, es zu Hause zuzubereiten. Machen Sie Platz auf Ihrem Tisch für Brownie, das intensivste Dessert von Kakaokuchen.

Wie wird es gemacht?

Nachdem der Puderzucker und die Eier gründlich verquirlt wurden, setzen Sie den Rührvorgang fort, indem Sie Milch, geschmolzene Butter, Vanille, Kakao und geriebene Orangenschale hinzufügen. Fügen Sie das gesiebte Mehl und das Backpulver hinzu und mischen Sie alle Zutaten gut. Zum Schluss die grob gemahlenen Haselnusskerne hinzufügen und ein letztes Mal mischen. Gießen Sie die Mischung in die gefettete Kuchenform und backen Sie sie zuerst 25 Minuten lang in einem vorgeheizten 170-Grad-Ofen. Reduzieren Sie dann die Ofentemperatur auf 150 Grad und warten Sie weitere 10 Minuten, um zu kochen. Lass es ruhen und serviere es warm.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Brownie Rezept

Schokoladen-Brownie-Rezept

  • 90 Gramm ungesalzene Butter
  • 160 Gramm dunkle Schokolade (zerkleinert)
  • 28 Gramm Kakao
  • 94 Gramm Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen Vanille
  • 200 Gramm Kristallzucker
  • 2 große Eier

Wenn Sie sagen, dass selbst der Kakao in Brownie nicht ausreicht, wollten wir Ihnen von einem Brownie erzählen, der eng mit dunkler Schokolade verwandt ist. Diejenigen, die diese Idee mögen, haben bereits begonnen, unser Schokoladen-Brownie-Rezept zu machen.

Wie wird es gemacht?

Butter, Schokolade und Kakao im Wasserbad schmelzen und warm stellen. Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben, Eier, Kristallzucker und Vanille mit einem Mixer verquirlen. Fügen Sie nun die geschmolzene Schokolade hinzu und mischen Sie sie mit einem Mixer. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und mischen Sie weiter mit einem Mixer mit mittlerer Einstellung. Gießen Sie die Mischung in das Geschirr und backen Sie sie 35 Minuten lang in einem vorgeheizten 175-Grad-Ofen. Nach dem Kochen 15 Minuten warten und servieren.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Schokoladen-Brownie-Rezept

Labne Käse Brownie Rezept

Materialien

  • 1 Ei
  • 45 Gramm Butter
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 200 Gramm Kristallzucker
  • 140 Gramm Mehl
  • 120 ml. Milch
  • 2 Tropfen frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 Esslöffel dunkler Kakao
  • 80 Gramm dunkle Schokolade
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel fein gemahlenes Meersalz
  • 1/2 Tasse Walnusskerne (grob gemahlen)

Für die Labneh-Käsemischung

  • 1 Ei
  • 250 Gramm Labnehkäse
  • 75 Gramm Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Maisstärke

Wir haben nicht vergessen, wer gerne Dessert mit Käse isst und wer jedem Dessert Labne-Käse hinzufügen und ihn mit seinem Geschmack krönen möchte. Unser Brownie-Rezept mit Labne-Käse ist unter uns mit seinem Geschmack, der einen Kucheneffekt auf den Körper erzeugt.

Wie wird es gemacht?

Die Butter bei schwacher Hitze durch Zugabe von Sonnenblumenöl schmelzen. Nehmen Sie die Ölmischung vom Herd und fügen Sie die dunklen Schokoladenstücke hinzu und mischen Sie.

Auf der anderen Seite frisch gepressten Zitronensaft in die Milch geben und 10 Minuten ruhen lassen. Mehl, Backpulver, Kakao und Salz in eine tiefe Schüssel sieben. Mischen Sie das Ei und Puderzucker in einer anderen Schüssel. Mischen Sie weiter und fügen Sie die geschmolzene Schokolade, Milch und Vanilleextrakt hinzu. Fügen Sie die gesiebte Mehlmischung hinzu und mischen Sie weiter, bis sie eine Konsistenz hat. Nehmen Sie ein halbes Glas dieses Mörsers und stellen Sie ihn beiseite. Die Walnusskerne zur restlichen Kuchenmischung geben und auf dem Tablett verteilen.

Auf der anderen Seite den Labnehkäse mit Kristallzucker verquirlen. Fügen Sie die Eier hinzu und mischen Sie weiter und fügen Sie die Maisstärke am Ende hinzu. Verteilen Sie diese Mischung auf dem Brownie im Tablett. Legen Sie die Brownie-Mischung auf den Löffel an der Seite. Nachdem Sie es 40-45 Minuten in einem vorgeheizten 180-Grad-Ofen gekocht haben, essen Sie es gerne.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Labne Käse Brownie Rezept

Wie diese Brownies so schön aussehen, dass ich denke, wir können diejenigen finden, die sagen, dass das Rezept etwas enthält, das Sie nicht richtig zu unserem Video gesagt haben. Verstecken wir jemals etwas vor dir?

Für diejenigen, die sich mit gewöhnlichen Kuchen langweilen: Verschiedene Kuchenrezepte

Jetzt gibt es Rezepte, die denen gefallen werden, die es satt haben, immer die gleichen Kuchen zu backen und ihre Gäste überraschen wollen. Diese sind überhaupt nicht wie die Brownies, die Sie kennen.

Regenbogenkuchen Rezept

Materialien

  • 12 Eier
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Glas Kristallzucker (so fein wie möglich)
  • 2,5 Tassen Mehl
  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 1/2 Teeglas warmes Wasser

So färben Sie die Kuchenböden:

  • 1/2 Teelöffel lila Lebensmittelfarbe
  • 1/2 Teelöffel blaue Lebensmittelfarbe
  • 1/2 Teelöffel grüne Lebensmittelfarbe
  • 1/2 Teelöffel gelbe Lebensmittelfarbe
  • 1/2 Teelöffel orange Lebensmittelfarbe
  • 1/2 Teelöffel rote Lebensmittelfarbe

So befeuchten Sie die Kuchenböden:

  • 3/4 Tasse Milchshake

Für die Creme:

  • 300 Gramm Sahne
  • 200 Gramm Mascarpone
  • 3 Tropfen Zitronensaft

Dekorieren:

  • 2 Esslöffel farbige dekorative Süßigkeiten

Der Regenbogenkuchen ist wie ein Blick nach Osten in die Morgendämmerung des 5. Tages, der die ersten Stunden des Morgens in einem Haus 2 Meter vom Meer entfernt trifft und an einem heißen Sommertag in die Mitte des Pools springt. Am Abend kamen diejenigen, die nach einem Kuchenrezept suchen, das die Sonne in die Küche bringt, zum Regenbogenkuchenrezept.

Wie wird es gemacht?

Das Eiweiß, von dem Sie Weiß und Eigelb getrennt haben, mit Hilfe eines Mixers verquirlen. Den Puderzucker in das Eigelb geben und in einer separaten Schüssel verquirlen. Nachdem Sie dem Eigelb warmes Wasser hinzugefügt haben, fügen Sie das gesiebte Mehl, den Puderzucker und die Maisstärke hinzu. Fügen Sie dieser Mischung geschlagenes Eiweiß hinzu.

Teilen Sie den Biskuitkuchen in sechs gleiche Teile in kleinen Behältern und fügen Sie farbige Lebensmittelfarbstoffe hinzu. Dann rollen Sie diese bunten Kuchenmischungen in eine Springform-Kuchenform, die mit Wachspapier bedeckt ist. Im vorgeheizten 175-Grad-Ofen 15 Minuten backen.

Auf der anderen Seite die Sahne in einer tiefen Rührschüssel verquirlen. Die Sahnemischung mit einem dicken Mascarpone-Käse und Zitronensaft verquirlen, um sie etwas mehr zu härten, und dann in den Kühlschrank stellen.

Legen Sie die lila Biskuitschicht auf die Basis. Den Kuchen mit Milchshake einweichen und die abgekühlte Sahne im Kühlschrank auftragen. Wenden Sie den gleichen Vorgang auf die anderen Ebenen an und legen Sie sie übereinander. Mit der restlichen Sahne die Oberseite und die Ränder des Kuchens verputzen und nach dem Aufbewahren im Kühlschrank servieren.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Regenbogenkuchen Rezept

Tee-Kuchen-Rezept

Materialien

  • 3 Eier
  • 1 Glas Kristallzucker
  • 1 Tasse gebrühter Tee
  • 80 Gramm Butter (bei Raumtemperatur aufbewahrt)
  • 3 Esslöffel Kakao
  • 2,5 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanille

So fetten Sie die Kuchenform ein:

  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Esslöffel Kakao

Für die oben genannten:

  • 180 Gramm dunkle Schokolade

Für diejenigen, die nach einem noch anderen Rezept suchen, haben wir die beste Beilage des Kuchens, Tee, in den Kuchen gegeben. Es war eine wunderbare Wahl für diejenigen, die sagten: "Tee passt auch zu Kuchen, aber ich bin die meiste Zeit eine Kaffeemaschine. Es wäre eine Lüge, wenn ich nur sage, ich wende meine Augen nicht dem Tee zu.

Wie wird es gemacht?

Fügen Sie den Tee und die Butter, deren Fruchtfleisch Sie gefiltert und zum Abkühlen bei Raumtemperatur aufbewahrt haben, zu der Mischung aus Ei und Kristallzucker hinzu, die Sie in einer anderen Schüssel mischen. Rühren, bis die Butter schmilzt. Mischen Sie weiter, indem Sie den gesiebten Kakao, das Mehl, das Backpulver und die Vanille hinzufügen. Die Kuchenform einölen und mit Kakao bestreuen. Backen Sie den Kuchen, den Sie in den Cupcake gegossen haben, etwa 40 Minuten lang in einem vorgeheizten 170-Grad-Ofen.

Auf der anderen Seite die dunkle Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Nachdem Sie den Kuchen ruhen lassen, drehen Sie ihn um und gießen Sie die geschmolzene heiße Schokolade zur Präsentation darüber. Guten Appetit.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Tee-Kuchen-Rezept

Grießkuchen Rezept

Materialien

  • 4 Eier
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1 Glas Wasser Milch
  • 4 Esslöffel Grieß
  • 1/2 Tasse Orangensaft
  • 1 geriebene Orangenschale
  • 1,5 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Vanille
  • 1 Päckchen Backpulver

So fetten Sie die Kuchenform ein:

  • 1 Teelöffel Butter

"Ich liebe Grieß sehr oder wird es damit sein?" Wenn Sie sagen, wäre unsere Antwort natürlich ja. Was wolltest du und wir haben es nicht gemacht? Hier ist ein köstliches Grießkuchenrezept für Sie.

Wie wird es gemacht?

Mischen Sie das Ei und Puderzucker, bis es cremig wird. Kochen Sie die Milch und den Grieß, indem Sie sie bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten lang mischen. Dann zum Abkühlen beiseite stellen.

Fügen Sie Olivenöl und Orangensaft der Kuchenmischung hinzu und mischen Sie. Dann die geriebene Orangenschale, das gesiebte Mehl, die Vanille und das Backpulver hinzufügen und verquirlen. In diesem Stadium die Grießmischung mit Milch in den Mörser geben. Die Mischung in eine gefettete Kuchenform geben und 40 Minuten bei 170 Grad in einem Ofen backen.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Grießkuchen Rezept

Diätkuchen ist auch: leichte Kuchenrezepte

Der Kuchen wird von denen, die auf ihre Form achten, sehnsüchtig in Erinnerung behalten. Sie können jedoch auch kalorienarme, kohlenhydratarme und ballaststoffreiche Muffins herstellen. Jetzt ist die Zeit zu lernen.

Karottenkuchen Rezept

Materialien

  • 6 große Karotten
  • 10 Termine
  • 3 Esslöffel Agavensirup
  • 2 Esslöffel Haferflocken
  • 2 Esslöffel Leinsamen
  • 1 Teeglas Walnusskerne
  • 1 Esslöffel Zimt

Für die oben genannten:

  • 2 Esslöffel Kokosraspeln

Der Kuchen wird von denen, die auf ihre Form achten, sehnsüchtig in Erinnerung behalten. Sie können jedoch auch kalorienarme, kohlenhydratarme und ballaststoffreiche Muffins herstellen. Bereiten Sie die Karotten vor, den Rest werden wir erzählen. Lassen Sie uns unser Gespräch weiter unten fortsetzen.

Wie wird es gemacht?

Die Karotten reiben und die Datteln würfeln. Die Walnüsse grob hacken und alle miteinander mischen. Haferflocken, Leinsamen, Zimt und Agavensirup hinzufügen und mischen. Den Mörtel in Silikonkuchenformen geben und 10 Minuten im Kühlschrank lagern.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Karottenkuchen Rezept

Bohne passt Kuchen Rezept

Materialien

  • 2 Tassen gekochte schwarze Bohnen (mexikanische Bohnen)
  • 3 Eier
  • 1/2 Tasse Kokosöl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 Esslöffel Kakao
  • 3/4 Tasse Agavensirup (anstelle von Kristallzucker)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teeglas Wasser
  • 1 Tasse Haselnuss- oder Mandelmehl
  • 1/2 Tasse Vollkornmehl

So fetten Sie das Geschirr ein:

  • 1 Teelöffel Kokosöl

Wenn wir Kuchen essen, was machen wir dann, wir essen diesen Kuchen. Darüber hinaus brechen wir unsere Ernährung nicht. Wenn Karotten dafür nicht ausreichen, können wir sogar mexikanische Bohnen in die Tat umsetzen. Unser mexikanisches Bohnen-Fit-Kuchen-Rezept ist genau dafür.

Wie wird es gemacht?

Zerdrücke die mexikanischen Bohnen durch den Roboter. Zerkleinern Sie rohe Mandeln oder Haselnüsse im Roboter und verwandeln Sie sie in Mehl. Mischen Sie Ei, Agavensirup anstelle von Kristallzucker, Wasser, Kokosöl, Kakao, Getreidemehl, Vanilleextrakt und Backpulver mit einem Mixer. Fügen Sie die pürierte Mischung hinzu, die Sie zuvor vorbereitet haben, und mischen Sie. Gießen Sie den Mörser in die mit Kokosöl gefettete Ofenpfanne und backen Sie sie 25 bis 30 Minuten in einem 180-Grad-Ofen.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Bohne passt Kuchen Rezept

Sagen Sie nicht unmöglich: Salzige Kuchenrezepte

Früher kannten wir Kuchen als süß, aber herzhaft ist auch lecker. Wir haben es versucht, wir haben es gesehen, wir wollten, dass Sie es auch versuchen. Sie werden diese Rezepte lieben, wir sind sicher.

Salziger Kuchen Rezept

Materialien

  • 3 Eier
  • 1 Esslöffel Butter (bei Raumtemperatur aufbewahrt)
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 3/4 Glas Milch
  • 1 Esslöffel Joghurt
  • 2,5 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Scheiben Schinken
  • 100 Gramm Cheddar-Käse
  • 5 getrocknete Tomaten
  • 1 Tasse kernlose grün-schwarze Olivenmischung
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin

So fetten Sie die Kuchenform ein:

  • 1 Teelöffel Butter

Salziger Kuchen ist ein Rezept, das Ihren Teestunden eine andere Atmosphäre verleiht. Es war noch nie einfacher, Gäste zu überraschen.

Wie wird es gemacht?

Nachdem Sie die Eier zerbrochen und mit einem Mixer gemischt haben, fügen Sie Butter, Olivenöl, Milch und Joghurt hinzu. Mischen Sie weiter, indem Sie gesiebtes Mehl, Backpulver, Salz, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und Thymian hinzufügen.

Kleine Quadrate Schinkenscheiben; Den Kashar-Käse in kleine Würfel schneiden. Kleine Stücke getrockneter Tomaten; Die Rosmarinstücke fein schneiden. Mischen Sie alle Zutaten in einer kleinen Schüssel und geben Sie mehr als die Hälfte dieser Mischung in die Kuchenmischung. Übertragen Sie den vorbereiteten Kuchenmörser in die Form und bemehlen Sie die beiseite gelegte Füllung und streuen Sie sie auf die Kuchenform. Im vorgeheizten 170-Grad-Ofen ca. 45 Minuten backen.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Salziger Kuchen Rezept

Kartoffelkuchen Rezept

Materialien

  • 5 Kartoffeln
  • 3 Eier
  • 1 Glas Joghurt
  • 1/2 Tasse Sonnenblumenöl
  • 1/2 Tasse Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Dill
  • 1/2 Bund Minze
  • 4 Zweige Frühlingszwiebeln
  • 1 Teelöffel Chili
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz

Für die oben genannten:

  • 1 Tasse geriebener Cheddar-Käse

Sie werden salzige Kuchen lieben, also werden Sie darüber nachdenken, was Sie sonst noch tun können. Hier ist unser Rezept für Kartoffelkuchen, das Ihnen in diesem Moment in den Sinn kommen wird. Sie werden es sofort suchen und finden, und Sie werden einen Salat machen und ihn mit Vergnügen essen.

Wie wird es gemacht?

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Legen Sie es in eine Schüssel mit Wasser und lassen Sie es sitzen. Petersilie, Dill und Minze hacken und die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Ei, Joghurt und Sonnenblumenöl mit einem Mixer verquirlen. Fügen Sie das gesiebte Mehl und das Backpulver hinzu und mischen Sie weiter. Fügen Sie fein gehacktes Gemüse, gehackte Frühlingszwiebeln, Salz, Chilischoten, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und Koriandersamen hinzu und fügen Sie die abgesiebten Kartoffeln zur Kuchenmischung hinzu. Gießen Sie die Mischung in die Kuchenform und backen Sie sie 30 Minuten lang in einem vorgeheizten 180-Grad-Ofen. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen, fügen Sie den geriebenen Cheddar-Käse hinzu und kochen Sie ihn noch 10 Minuten lang. Guten Appetit.

Für das detaillierte Rezept klicken Sie hier: Kartoffelkuchen Rezept

k├╝rzliche Posts