Wie man Eclairs Teig macht?

Es ist eines der köstlichsten Desserts, die die Schaufenster von Bäckereien schmücken. Mit seiner weichen Creme im Inneren muntert es unseren Kaffee mit seinen köstlichen Saucen auf und wird zu einem der begehrten Geschmacksrichtungen unserer Teestunden. Wenn Sie die Anhänge bis zu diesem Zeitpunkt immer von außen gekauft haben, wenn Sie etwas bewirken und es heute zu Hause versuchen möchten, sind wir hier, um Ihnen alle Tricks zu erklären! Tatsächlich ist es überhaupt nicht schwierig, den Teig zuzubereiten. Es ist eines der Desserts, dessen Zubereitung nur deshalb Aufmerksamkeit erfordert, weil es ein sehr delikater Teig ist. Es ist garantiert, dass Sie sich wie ein Konditor fühlen, wenn Ihr Teig aus dem Ofen kommt.

Lassen Sie die Eier auf Raumtemperatur kommen, lassen Sie das Geschmacksfest beginnen.

Wie macht man Eclairs Teig?

Lassen wir zunächst unser köstliches Eclair-Rezept hier, und Sie haben die Zutaten in dieser Reihenfolge entfernt: Eclair-Rezept. Im ersten Schritt benötigen wir Butter, Zucker, Wasser und Salz für das Eclair-Teigrezept Choux (dieser Teig) oder klassisches Eclair. Diese Zutaten in einen Topf geben und mischen, bis die Butter in Wasser schmilzt und leicht kocht. Fügen Sie Mehl nach und nach zu den kochenden Zutaten hinzu und mischen Sie weiter, bis Sie einen dicken Teig erhalten. Dann den Teig bei Raumtemperatur abkühlen lassen und gelegentlich umrühren.

Wir kamen zum wichtigsten Stadium. Natürlich fügen wir unsere Eier nicht hinzu, bevor der Teig abgekühlt ist. Wenn der Teig abgekühlt ist, brechen Sie die Eier nacheinander in den Teig und schlagen Sie sie mit einem Mixer oder einem Schneebesen und geben Sie sie in den Teig. Achten Sie darauf, nicht alle Eier auf einmal hinzuzufügen. Nachdem Sie die Eier in den Teig gemischt haben, geben Sie sie in einen Quetschbeutel und lassen Sie sie im Kühlschrank abkühlen. Sie erhalten einen gelben, cremigen Teig.

Nachdem Sie Ihren Teig mindestens 1 Stunde, idealerweise über Nacht, im Kühlschrank ruhen lassen, drücken Sie ihn in ein Backblech, das mit Backpapier in den gewünschten Größen ausgelegt ist. Lassen Sie es in einem vorgeheizten 170-Grad-Ofen backen. Öffnen Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht die Tür Ihres Ofens. Sie können dazu führen, dass Ihr Teig schnell entleert wird.

Wow ... hier! Eclairs Ihr Teig ist bereit, aus dem Ofen zu kommen. Nachdem Sie Ihren Teig ein wenig ausgeruht haben, können Sie ihn servieren, indem Sie ihn mit Eclairs-Creme kombinieren und eine köstliche Sauce hinzufügen. Für ein köstliches Sahnerezept bringen wir Sie hierher: Gebäckcremerezept. Komm schon, Gesundheit in deinen Händen!

k├╝rzliche Posts