Pariser Cafés und Restaurants

Wenn Sie einen Film sehen, der eine Stadt sehr gut widerspiegelt, denken Sie, dass die Stadt wie im Film beschrieben ist. Wenn Sie einen Film machen, der Ihre Enttäuschungen einfängt, wenn Sie gehen, erhält er einen Oscar. Paris ist keiner von ihnen. Wenn Sie sich Amelie ansehen und gehen, werden Sie sehen, dass die ganze Stadt das Set des Amelie-Großhandelsfilms sein könnte. Es führt nicht in die Irre.

Dies ist unsere heutige Reise nach Paris und seinen Orten, die das Instagram dieses Planeten sind.

Das Luxusrestaurant des Eiffelturms: Le Jules Verne

Dieses luxuriöse Restaurant, von dem der berühmte Küchenchef Alain Ducasse sagt, dass es seine Träume wahr gemacht hat, befindet sich im Herzen des Eiffelturms. Das Innendesign ist recht modern und dank der großen Glasfenster fällt Tageslicht ins Innere. Auf der Speisekarte stehen 430 Weinsorten, die alle in Frankreich hergestellt werden. Klassische Gerichte der traditionellen französischen Küche werden mit einem modernen Touch neu interpretiert. Sie bieten auch ein "Degustationsmenü", wenn Sie es wünschen. Sie können nicht mit Sportkleidung teilnehmen, es gilt eine strenge Kleiderordnung. Es dient zwischen 12.15 - 21.30 Uhr. Es ist ein idealer Ort für romantische Jubiläumsfeiern. Mit Bergamotte und Zitrone marinierte Meeresfrüchte und Desserts sind sehr beliebt. Sie verwenden eine spezielle Schokolade aus eigener Produktion in Schokoladendesserts.

Adresse: Le Jules Verne Restaurant Tour Eiffel Avenue Gustave

Von Jamie Olivers Schüler: Restaurant Frenchie

Sein Gründer, Gregory Marchand, arbeitete viele Jahre für Jamie Oliver in Londons Restaurants und nannte ihn Oliver, Frenchie. Frenchie eröffnete diesen Ort, nämlich seinen eigenen Veranstaltungsort, 2009 in zwei Abschnitten, einem klassischen Restaurant und einem Fast-Food-Bereich namens "Frenchie to Go". Sie können eine gute Zeit im Restaurant haben, wenn Sie als Familie gehen, oder im Fast-Food-Bereich, wenn Sie mit Freunden gehen. Frenchie to Go ist ein jugendlicher Ort, an dem Sie eine Vielzahl von Sandwiches, Hot Dogs und Burgern mit köstlichen Bieren auf der Speisekarte genießen und Ihren Karottenkuchen, Kuchen, Muffins, Panna Cotta oder Brownie darüber essen können. Die Preise sind sehr vernünftig und die Kaffees sind auch unterschiedlich.

Adresse: 5 Rue du Nil, 75002 Paris, Frankreich

Berühmt für seine Frikadellen-Sandwiches: Café des Abattoire

Das Café des Abattoire, das im Stil eines Café-Restaurants betrieben wird, ist ein Familienbetrieb und wird von neuen Generationen betrieben. Zu Beginn dekorieren sie ihre Wurstsorten mit verschiedenen Saucen und bieten sie an. Sie haben ein Menü hauptsächlich aus rotem Fleisch und Hühnerfleisch. Feste Menüs reichen von 32 Euro bis 45 Euro. Sie kreieren Aromen, die mit allen Arten von Trüffeln unterschiedliche Gaumen ansprechen. Sie sind stolz auf ihre Hamburger, die sie im Street Food-Stil kochen und nur samstags zum Mittagessen servieren und ihre Lammfrikadellen mit einer Kreuzkümmel-Minz-Sauce dekorieren. Es gibt Dutzende von Blog-Posts, die allein über diese Sandwiches geschrieben wurden. Es gibt auch Weinstuben.

Adresse: 10 Rue Gomboust, 75001

Für Retro-Liebhaber: Le Petit Retro

Eines der echten Pariser Bistros, das 1904 gegründet wurde. Ein Ort, an dem sich die Vintage-Kaffeemaschine in der Ecke befindet, mit einigen Möbeln, die seit ihrer Gründung existieren, und die im Retro-Stil von Taschentüchern bis zu Tellern eingerichtet ist. Es hat eine kleine und gemütliche Atmosphäre. Sie machen einen Teil der Hausmannskost der französischen Küche genau nach den alten Rezepten und sagen, dass sie darauf achten, so viel wie möglich lokale Produkte zu verwenden. Zum Beispiel kaufen sie Hühnerfleisch vom Metzger und Pilze vom Bauernmarkt. Gemüsefleischeintöpfe sind sehr beliebt.

Adresse: 5 Rue Mesnil, 75016

Geschmack Ihres Restaurants in der Nachbarschaft: Jeanne B.

Dies ist ein süßer Ort, der verarbeitete Produkte in sehr kleinen Mengen verwendet und sein Menü mit hauptsächlich frischen Lebensmitteln zubereitet, wobei das winzige Restaurant unserer Nachbarschaft verkostet wird. Sie sind auf Braten spezialisiert und bieten jede Woche ein neues Rezept für eine andere Fleischsorte an. Ihre Spezialität ist das Hummergericht Croque Homard, gewürzt mit Parmesan, Gewürzen und Zwiebeln. Natürlich gibt es auch Wein und Kaffee.

Adresse: 61 Rue Lepic 75018

Lieblingsgericht von König Heinrich IV., Die Spezialität dieses Ortes: La Poule au Pot

Es dient seit 1935. Es ist ein äußerst elegantes Restaurant, das genau im Stil der 1930er Jahre eingerichtet ist. Die ganze Nacht geöffnet. Es wird auch von den Stars des Showbusiness frequentiert. König von Frankreich IV. Chicken Poule au Pot, Henrys Favorit und als Symbol der französischen Küche anerkannt, steht jeden Abend auf der Speisekarte. Spinatsalat mit Hühnerleber ist eine weitere Spezialität. Unter den Desserts ist der leuchtende Stern die Crème Brulée, die nach altem Vorbild hergestellt wird.

Adresse: 9 Rue Vauvilliers 75001

Klein, originell: Boot Café

Boot Café, ein süßes Mini-Café im Viertel Marais, in dem sich die neuesten und angesagtesten Cafés von Paris befinden. Sie können Müsli oder jamaikanische Sandwiches zum Frühstück haben. Zusätzlich zu ihren köstlichen Kaffees können Sie frische Früchte wie Kokosnuss oder Erdbeeren oder Desserts wie Kekse und Muffins kaufen.

Adresse: 19 Rue du Pont aux Choux, 75003

Das berühmteste Café von Paris: das Café de la Paix

Das weltberühmte Café des Hotel de la Paix (heute InterContinental Paris le Grand Hotel) wurde 1862 eröffnet. Es wurde 1975 vom französischen Staat zum historischen Denkmal erklärt und unter besonderen Schutz gestellt. Man kann auch sagen, dass es eher einem Museum als einem Café ähnelt, mit historischen Fresken, Gemälden und Möbeln an den Innenwänden.

Das Design des Café de la Paix, eines Treffpunkts großer französischer Schriftsteller wie Emile Zola, wurde 2003 in Übereinstimmung mit seinem Original und seinem Geist erneuert. Es erneuert ständig seine Speisekarte nach saisonalen Produkten. Zum Frühstück können Sie ein klassisches Menü aus Brot, Butter und Marmelade oder verschiedene Arten von süßem Gebäck sowie Fruchtsaft oder Kaffee wählen. Zum Mittagessen können Sie einen Burger oder Cheeseburger im Café de la Paix genießen sowie gebratenen Fisch oder ein feines Steak wählen. Es hat eine sehr reichhaltige Küche in Bezug auf Meeresfrüchte, aber es gibt Service in den Monaten außer Juli und August, weil sie es ihren Kunden immer frisch servieren wollen.

Adresse: InterContinental Paris de Grand, Place de L'Opéra, 75009.

Der Ort, an dem das Ehepaar Sartre-Beavoir zu Mittag aß: Les Deux Magots

In der Vergangenheit wurde dieser Ort von berühmten Namen wie Jean Paul Sartre, Simone de Beavoir, Pablo Picasso und Albert Camus frequentiert und ist immer noch ein Ort, der mit dem literarischen und künstlerischen Leben Frankreichs verflochten ist. Es wurde 1812 in der Rue de Buci gegründet und 1873 an die Adresse verlegt, an der es sich noch heute befindet. Es gibt hauptsächlich Salate und bestimmte Salate werden an bestimmten Wochentagen serviert. Zum Beispiel ist der mit Hühnchen, Limette und Soja marinierte Lieblings-Hähnchenbrustsalat dienstags erhältlich, während der grüne Salat mit Lachs und Spinat nur freitags auf der Speisekarte steht. Das auffälligste Element in der umfangreichen Dessertkarte ist der mit Erdbeeren gefüllte Macaron namens Isfahan. Und natürlich gibt es alle Arten von Kaffee.

Adresse: 6 Platz St Germain des Pres

Fit für den Zeitgeist: Clint

Eines der beliebtesten neuen Cafés. Sie können sich aufgrund seiner Dekoration in einer der skandinavischen Städte fühlen. Der Brunch und die Pfannkuchen, bestehend aus Müsli, frischen Salaten, Omeletts, heißen und kalten Getränken am Samstag, ziehen große Aufmerksamkeit auf sich. Die Preise sind sehr vernünftig. Auf der Mittags- und Abendkarte stehen verschiedene Fleischbällchen, Sandwiches und Burger.

Adresse: 174 Rue de la Roquette, 75011 Paris, Frankreich

Wählen Sie aus Designerprodukten mit Kaffee: The Broken Arm

Es gibt einen sanften skandinavischen Wind in Paris, und dies ist ein weiteres hoch bewundertes Café, in dem dieser Wind durchdringt. Dies ist eigentlich ein Teil eines Boutique-Geschäfts, das Designerprodukte verkauft, aber es ist an sich schon berühmt. Sie können Designerprodukte durchsuchen und kaufen, die Sie nur hier in diesem coolen Café der neuen Generation finden, in dem Sie Kunstbücher mischen können, während Sie an Ihrem Kaffee nippen. Es umfasst frisches Obst, Gebäck, Kaffee und Säfte, Salate, Sandwiches und hausgemachte Desserts zum Mittag- und Abendessen. Die Preise sind wieder sehr vernünftig.

Adresse: 174 Rue de la Roquette, 75011

Beste Kaffeemaschinen der dritten Welle: Café Coutume

Der Stolz der Kaffeemaschinen der dritten Welle in Paris ist fast so; Er lässt seinen Namen so reden. Es hat bereits drei Filialen in der Stadt eröffnet. Die Speisekarte ist mit angelsächsischen Einflüssen für den französischen Geschmack zusammengestellt und bietet reichhaltige Optionen für alle Mahlzeiten des Tages. Sonntagsbrunch ist sehr beliebt. Sie rösten und brauen Kaffee wirklich mit wissenschaftlichen Methoden.

Adresse: 47 Rue de Babylone 75007

kürzliche Posts