Wie macht man Winter konzentrierten Fruchtsaft?

Wir bereiteten unsere Tomatenmark zu, bereiteten Konserven aus verschiedenen Gemüsesorten zu und begannen, unser Lieblingssommergemüse und -obst für den Winter so gesund wie möglich im Gefrierschrank zu halten. In den Wintervorbereitungen ist es Zeit für köstliche Getränke!

Jeder sollte lernen, wie man im Winter konzentrierte Fruchtsäfte herstellt, und jeder sollte diese köstlichen Fruchtsäfte kennenlernen, die zu jeder Mahlzeit passen und auch bei Tee und Kaffee eine Rolle spielen.

Das Geheimnis des Geschmacks von hausgemachten Fruchtsäften, die Sie lange konsumieren und mit den gewünschten Früchten abwechseln können, selbst wenn Sie nur 1 Glas herstellen, ist im folgenden Rezept verborgen.

Notwendige Zutaten für winterkonzentrierten Fruchtsaft:

Dieses Mal krempeln wir die Ärmel hoch und betreten die Küche, um das ganze Jahr über den Geschmack unserer Lieblingsfrüchte zu genießen. Um unsere hausgemachten konzentrierten Fruchtsäfte zuzubereiten, nehmen wir zuerst die Zutaten auf der Theke heraus. Lassen Sie mich auflisten, was Sie zu diesen Materialien sagen:

  • Ihre Lieblingsfrucht oder -frucht (Sie können eine einzelne Frucht verwenden, wenn Sie möchten, Sie können verschiedene Früchte wie Aprikose, Pflaume, Pfirsich, Traube, Nektarine, Sauerkirsche, Apfel, Birne kombinieren, wenn Sie möchten)
  • Zucker (in einer Menge, die Ihrem Geschmack und den verwendeten Früchten entspricht)
  • 2 Tassen Wasser (für ca. 4 kg Obst)
  • Wir verwenden 4 Kilogramm Obst in diesem Rezept, da der Saft, den wir zubereiten, ein konzentrierter Fruchtsaft ist. Im Winter werden wir nicht direkt von den Gläsern auf das Glas übertragen und es durch Verdünnen verbrauchen. Auf diese Weise wird es viel fruchtbarer und köstlicher, wir bitten uns zu sagen und wir warten auf Sie in Richtung seiner Zubereitung.

    Wie macht man konzentrierten Fruchtsaft für den Winter?

  • Reinigen Sie die Früchte gut. Wenn Sie es für notwendig halten, ziehen Sie sie ab. (Dies hängt von den verwendeten Früchten ab. Im Allgemeinen werden Pfirsiche durch Schälen zubereitet, während Früchte wie Aprikosen, Sauerkirschen, Trauben, Birnen und Äpfel verwendet werden, ohne die Schalen zu schälen.
  • Schneiden Sie die Früchte in Würfel und legen Sie sie in einen Topf.
  • Fügen Sie 2-3 Tassen Wasser hinzu, schalten Sie den Herd ein und kochen Sie, bis die Früchte weich sind.
  • Wenn die Früchte weich werden, den Zucker hinzufügen und gut mischen, den Zucker schmelzen lassen und vom Herd nehmen.
  • Dann, solange es noch heiß ist, die gesamte Fruchtmischung mit einem Stabmixer pürieren. Übertragen Sie es wieder in heiße Gläser und schließen Sie die Deckel.
  • Nachdem Sie 1 Tag auf Raumtemperatur abgekühlt haben, lagern Sie es sicher an einem kühlen und dunklen Ort.
  • Wenn Sie es konsumieren möchten, geben Sie es mit einem Löffel aus dem Glas in die Gläser und verdünnen Sie es nach Ihrem Geschmack. In diesem Stadium, wenn der Zucker niedrig ist, können Sie wieder Zucker hinzufügen. Guten Appetit.
  • k├╝rzliche Posts