Wir essen den Lauf: Transparentes Dessert, das verschwindet, wenn es nicht in 30 Minuten gegessen wird

Es gibt keinen Tag, an dem keine Nachrichten mehr aus dem Fernen Osten kommen, die uns um den Verstand bringen. Als wir das letzte Mal mit Minsu Kims beweglichem Essen anfingen zu rennen, waren wir weit gegangen, um uns selbst zu retten. Jetzt ist es an der Zeit aufzuhören, denn diesmal kommen die Nachrichten aus Japan, nicht aus Korea.

Es ist ein Dessert namens Mizu Shingen Mochi, auch bekannt als Wasserdessert. Das Hauptmerkmal ist, dass es eine vollständig transparente Struktur hat. Wenn Sie also von einer Seite schauen, können Sie die andere Seite sehen. Aber es ist noch nicht vorbei! Wenn die Bombe neu ist und Sie sie nicht essen, verschwindet dieses Wasserball-Dessert innerhalb von 30 Minuten.

Es wird derzeit in nur zwei Geschäften in Japan verkauft. Deshalb bildeten die Leute lange Schlangen, um das transparente Dessert zu essen. Tatsächlich nahmen nicht nur Touristen, sondern auch reine Mulis-Japaner ihren Platz in der Warteschlange ein. Denn heute ist ein Mizu Shingen Mochi nicht einfach herzustellen.

Was gibt Mizu Shingen Mochi diese Form und Transparenz? Okay, Molekularküche. Der süße, gelartige Agar wird durch Agar gebildet. Zuerst wird die Mischung mit Agar-Agar hergestellt, dann gekocht und in Formungsbehälter gegeben. Die Behälter werden in den Gefrierschrank gestellt und eine Weile eingefroren. Wir stellen schöne transparente Geleekugeln vor.

Mal sehen, wie Mochi Mochi mit Sirup hergestellt wird.

k├╝rzliche Posts