Nur 12 Tage: Was ist eine kohlenhydratarme Diät?

Diätlisten, Sport, Tee zum Abnehmen und vieles mehr ... Fit sein und abnehmen steht seit langem ganz oben auf unserer Agenda. Der wichtigste Faktor beim Abnehmen, mit dem fast jeder von uns, mit dem wir gesprochen haben, an diesem Problem leidet, ist das, was wir essen und trinken. Wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren, bleiben wir noch einen Abstand von Kohlenhydraten, die eine der höchsten Energiequellen sind. Auf diese Weise werden viel schnellere und positivere Ergebnisse erzielt. Die "12-Tage-Diät", auch als "kohlenhydratarme Diät" bekannt, die nach diesem Prinzip entstanden ist, ist für diejenigen geeignet, die diese Ergebnisse so schnell wie möglich erzielen möchten.

Diese Diät, auch 12-Tage-Diät genannt, basiert auf niedrigen Kohlenhydraten. Daher sind Zucker und stärkehaltige Lebensmittel nicht in den Diätrezepten enthalten. Nachdem Sie diese Diät 12 Tage lang angewendet haben, können Sie 2 Tage lang eine Pause einlegen und nach 2 Tagen erneut beginnen. In diesem Zeitraum von zwei Tagen ist alles, was Sie wollen, kostenlos, aber behalten Sie die Kontrolle! So eine süße Diät. Lassen Sie es uns in all seinen Details untersuchen.

Was ist eine kohlenhydratarme Diät und wer kann die Diät machen?

Wir können sagen, dass eine kohlenhydratarme Diät eine Art von Diät ist, bei der kalorienreiche und kohlenhydratreiche Lebensmittel, raffinierter Zucker und alle verarbeiteten Lebensmittel niemals konsumiert werden. Sie hilft dem Körper, sich kohlenhydratfreien Energiequellen zuzuwenden, Kalorien zu verbrennen und zu schwächen. Diese Diät wird im Allgemeinen für Menschen empfohlen, die mindestens 1 Stunde am Tag Sport treiben, da sie Milch und Milchprodukte, Fleisch und Gemüse enthält. Diese proteinreiche Diät hilft Menschen mit geringer Aktivität möglicherweise nicht, langfristig Gewicht zu verlieren. Aus diesem Grund sollten Sie mit dieser Diät viel laufen und sich bewegen.

Achten Sie darauf, die Diät nur für 12 Tage anzuwenden. Andernfalls kann es zu unterschiedlichen Gesundheitsproblemen kommen. Merken Sie sich. Nachdem Sie das gewünschte Gewicht verloren haben, können Sie 5 Tage die Woche anwenden und diese Diät fortsetzen, indem Sie 2 Tage Pause machen.

Was ist und kann nicht in einer kohlenhydratarmen Diät konsumiert werden?

Es ist eigentlich sehr, sehr einfach, die Diät zu befolgen. Entfernen Sie zunächst raffinierten Zucker und verarbeitete Lebensmittel aus Ihrem Leben. Dann schneiden Sie die hohen Kohlenhydrate nacheinander aus und hören Sie sich die Diät an. Bei dieser Diät werden nur Wasser oder Magermilch und Tomatensaft zum Knabbern vor dem Schlafengehen empfohlen. Grapefruit wird in den in ihrem Rezept angegebenen Mengen konsumiert, da sie die Aufgabe der Fettverbrennung übernimmt.

Sojabohnensprossen, Tomaten, Blumenkohl, Sellerie, Pilze, Paprika, Frühlingszwiebeln, Radieschen, Kohl, Rosenkohl, Rübe, Löwenzahn, Brokkoli, Gurke, Spinat, grüne Bohnen, Auberginen, Senfpflanze, Zucchini, Okra, Salat, Salatsauce (Die Sauce sollte kohlenhydratarm sein und keine Mayonnaise-ähnliche Sauce), Steak, Koteletts, kohlenhydratarme Wurst, Huhn, Truthahn, Fisch, Thunfisch, Leber und andere Eingeweide, Spieße, Braten, Garnelen, Hummer, Krabben. Holen Sie sich diese Lebensmittel und Rezepte während des gesamten Prozesses von Ihren engsten Mitarbeitern.

Geben wir die Antwort auf die Frage "Was sollte man bei einer kohlenhydratarmen Ernährung nicht essen?" Milchprodukte, Käse, Süßigkeiten, Brot, Kartoffeln, Karotten, Bohnen, Erbsen, Rüben, Zwiebeln, Cornflakes, Mais, stärkehaltiges Gemüse, Kartoffelchips, Nudeln, Corn Chips, Gelee, Marmelade, Nüsse, Obst, kalorienarm, fettfrei oder Diät fertige Salatsaucen ... Es ist nützlich, sich von diesen Lebensmitteln fernzuhalten.

Dinge, die bei der Anwendung einer kohlenhydratarmen Diät zu beachten sind

Grapefruit ist eines der wichtigsten Lebensmittel in dieser Diät. Sie sollten die im Rezept angegebene Menge an Grapefruit essen oder ihren Saft trinken, da dieser die Aufgabe der Fettverbrennung übernimmt. Sie sollten zwischen den Mahlzeiten nichts essen. Wenn Sie sehr hungrig sind und nicht stehen können; Sie können die Menge an Fleisch, Gemüse und Salaten in den Mahlzeiten erhöhen.

Tee-, Kaffee- oder Limonadengetränke verlangsamen den Fettverbrennungsprozess aufgrund des darin enthaltenen Koffeins. Daher ist es notwendig, überhaupt nicht zu trinken. Wenn Sie entkommen wollen, höchstens eine Sorte und eine pro Tag. Vergessen Sie nicht, jeden Tag 8 bis 10 Gläser Wasser zu trinken. Konsultieren Sie unbedingt einen Arzt oder Ernährungsberater, bevor Sie die Diät anwenden.

k├╝rzliche Posts