Knoblauch Vorteile, die Sie noch nie gewusst haben

Knoblauch oder Knoblauch. Das Wichtigste ist nicht, wie Sie es aussprechen, sondern wie viel Sie von dieser wundersamen Pflanze Gebrauch machen, besonders beim Wechsel der Jahreszeit. Jeder sollte sich selbst fragen, erkennen, wie viel Sie Knoblauch als Stiefkind behandeln, als ob es keine Heilung für seinen Geruch gibt, und ihn sich erholen lassen. Wir beginnen, Knoblauch in unserer Küche und in unserem Leben die notwendige Bedeutung zu geben.

Warum Knoblauch?

B.C. Wir sehen, dass Knoblauch in den Inschriften aus den Sumerern und dem alten Ägypten bekannt war und als Medizin verwendet wurde. So viele Menschen, die von Knoblauch profitieren, der so alt wie die Geschichte ist, können sich nicht irren, oder?

Was sind die Vorteile von Knoblauch?

Die Schwefelverbindungen, verschiedene Aminosäuren, Zink, Vitamine A, B1 und C in ihrem Gehalt beweisen, dass Knoblauch eine immunverstärkende Ergänzung ist.

Knoblauch, ein unerbittlicher Krieger gegen Infektionen und Mikroben im Körper, hat die Identität von Antibiotika angenommen. Es ist möglich, Erkältungen und Erkältungen mit Knoblauch, den Sie regelmäßig täglich einnehmen, anstelle von Medikamenten mit verschiedenen Nebenwirkungen zu verhindern. Die Daten unterstützen auch, dass es die Auswirkungen einer chronischen Bronchitis reduziert.

Wie geht das? Der praktisch zubereitete Knoblauchtee ist mit Zitronensaft und Honig perfekt für diesen Job geeignet. Wenn Sie keine diagnostizierten Gesundheitsprobleme haben und Ihren Körper gut kennen; Es ist bekannt, dass Knoblauchtee beim Abnehmen wirksam ist und den Stoffwechsel beschleunigt.

Knoblauch für Ihre Körpergesundheit

Medizinische Studien zu Knoblauch; Es stimmt zu, dass es die Durchblutung beschleunigt, den Bluthochdruck senkt, den Blutzucker reguliert, die Verdauung erleichtert, aphrodisierende Wirkungen hat, das Nervensystem stärkt, den Körper reinigt.

Dank seiner antiseptischen Eigenschaften ist Knoblauch, der dazu beiträgt, alle Arten von Infektionen des Körpers durch Halsschmerzen zu beseitigen, auch der Hauptbestandteil der meisten kosmetischen Produkte. Das Haar wächst, da es Haarausfall verhindert, die Durchblutung beschleunigt und die Zellerneuerung beschleunigt. Wenn Sie keinen allergischen Körper haben, ist es nützlich, Knoblauch täglich in einer bestimmten Menge zu konsumieren, um von seinem Segen zu profitieren.

Mag Knoblauchsauce

Beispielsweise; Pesto-Sauce. Schauen Sie sich nicht an, was Pinienkerne und Basilikum sagen "Pesto-Sauce ist nichts, wenn wir es nicht sind". Die Harmonie von geriebenem Knoblauch und Olivenöl hat einen großen Anteil an dieser Vereinigung. Darüber hinaus gibt es überall Knoblauch, von Taratorsauce, die ein Muss für Calamari-Pfannen ist, bis zu vielen Dip-Saucen wie Guacamole-Sauce. Denken Sie an das Aroma, das es in Naturjoghurt gibt, wir lieben Sie Knoblauch.

Vielleicht konsumieren wir nicht zu viel, aber wir alle lieben Brot. Besonders wenn es Knoblauch hat. Wahrscheinlich ist das Knoblauchbrot, das von einer einzelnen Person erfunden wurde, nicht von einem Vergnügungsmenschen, auch gut als Aperitif.

So oder so kochen wir alle. Sie wissen wahrscheinlich nicht, wie viel Geschmack Knoblaucholivenöl hinzufügen wird, selbst wenn Sie ein Omelett zubereiten. Gönnen Sie Ihrer Olivenölflasche einen Leckerbissen. Fügen Sie ein paar Knoblauchzehen und Rosmarin hinzu. Es wird sehr großzügig sein und dem Öl seinen Geschmack verleihen. Knoblauch ist auch ein echtes Antibiotikum, es schädigt Ihr Öl nicht und hält lange. Sei nicht ängstlich.

Nachdem Sie eine Knoblauchzehe mit Olivenöl eingerieben haben, bedecken Sie sie mit Aluminiumfolie oder öligem Papier und backen Sie sie. Ein bisschen Salz, ein bisschen Balsamico-Essig. Du isst einfach, du willst es auf Brot verteilen. Beim Backen bekommt Knoblauch auch den Geschmack von Karamell. Wusstest du das?

Er ist ein gebrauchsfertiger Soldat mit seinem Antibiotikagehalt und seinem Geist, der Keime und Bakterien bekämpft. Halten Sie beim Einlegen viel Knoblauch bereit. Es schützt Ihre Gurken für Sie und verhindert, dass sie verderben. Mit dieser und vielen anderen kleinen Details haben Sie unwissentlich Knoblauch konsumiert und sind jetzt gesünder.

Wie Knoblauchgeruch loswerden?

Vergessen Sie nicht, dazwischen Nelken und Petersilienblätter zu kauen, Minze und Basilikum zu konsumieren, mindestens eine halbe Tasse vor oder nach Knoblauchmahlzeiten Milch zu trinken, nach den Mahlzeiten Obst zu essen und vor allem die Zähne zu putzen 2 mal am Tag.

kürzliche Posts