7 erstaunliche Pflanzen, die Sie im Herbst und Winter zu Hause anbauen können

Wir werden unsere Liebe zu Pflanzen nicht aufgeben, nur weil der Herbst da ist und der Winter nahe ist!

Diejenigen, die es lieben, zu Hause bunte Blumen anzubauen, sogar Gemüse und Obst zu Hause, sind hier. Es gibt so viele schöne Pflanzen, dass Sie trotz der schlechten Wetterbedingungen immer noch zu Hause wachsen können.

Darüber hinaus ist die Pflege dieser Pflanzen, die Sie im Herbst und Winter anbauen können, sehr einfach. Dann lassen Sie sich von uns ohne weiteres in die schönen Pflanzen einführen. Die Frühlingsfrische Ihres Zuhauses sollte in vier Jahreszeiten nicht fehlen.

Ein kleiner Hinweis: Wenn die Pflanzen, die Sie bereits besitzen, begonnen haben, ihre Blätter abzuwerfen und ihren Hals zu beugen, nur weil der Herbst da ist, lesen Sie unbedingt unseren Artikel zur Pflanzenpflege im Herbst.

Freesienblume

Beginnen wir damit, dass Sie Freesienblumen sowie alle anderen Arten von Blumen bei Floristen oder in den Pflanzengängen von Baumärkten kaufen können. Freesienblüte ist eine Pflanze, die im Herbst und Winter gepflanzt werden kann und im Frühjahr zu blühen beginnt. Gefrierschränke, die auf sandigen Böden wachsen und aufgrund ihrer hohen Wasserhaltekapazität nicht sehr oft bewässert werden müssen, können sich leicht an niedrige Temperaturen anpassen und Probleme wie das Nichtblühen bei hohen Temperaturen aufweisen. Deshalb können wir sagen, dass er den Winter mehr mag als den Sommer.

Obwohl die weiße Farbe eine der bekanntesten ist, ist es nützlich zu wissen, dass Freesien in verschiedenen Farben von rosa bis gelb vorliegen können.

Jasmin-Blume

Wenn Sie zu Hause bereits Jasminblüten anbauen, können Sie sagen, dass Sie sich im Herbst oder sogar im Winter kaum Sorgen machen müssen. Da die Jasminblüte optisch wie eine sehr zarte Blume aussieht, ist sie eine Pflanze, die kalt wie heiß bevorzugt, genau wie Freesie. Feuchter Boden ist sehr wichtig für diese Pflanze, die sogar dann weiter blühen kann, wenn die Umgebungstemperatur im Winter 10 Grad nicht überschreitet. Wie bei vielen anderen Pflanzen sollten Sie jedoch die Bewässerungshäufigkeit in den Wintermonaten reduzieren.

Da es in halbschattigen Bereichen wächst und nicht gerne direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, können Sie im Herbst und Winter problemlos auf Ihren Balkon schauen. Wenn Ihr Balkon jedoch ein Balkon mit Wetterbedingungen wie starkem Wind und Regen ist, können Sie auch Ihre Glaskanten auswählen, um Jasminblüten zu züchten.

Schneeglöckchen Blume

Hier ist eine zarte Blume, bekannt als die erste Blume des Jahres, die den Schnee durchbohrt und ihr Gesicht wie ihren Namen zeigt! Obwohl es selten einen Platz unter den zu Hause gehaltenen Pflanzen findet, ist es tatsächlich eine der idealsten Pflanzen für diejenigen, die vor allem im Herbst und Winter weiter Blumen züchten möchten. Mag kein direktes Sonnenlicht, es passt sich schnell und gut genug an, um kaltes Wetter zu durchdringen. Als ob all dies nicht genug wäre, bringt es diejenigen, die es aufziehen, nicht in eine schwierige Situation in Bezug auf die Bewässerung, und es überlebt im Winter auch bei sehr empfindlicher Bewässerung gesund.

Narzissenblüte

Die Narzissenblume, die im März blüht und sie mit ihrem duftenden Duft umgibt, muss bis Ende November gepflanzt werden, um die Insektenfunktion zu erreichen. In diesen Tagen: "Was ist, wenn ich Läuse bekomme, aber was soll ich kaufen?" Wenn Sie denken, ist dies eine Ihrer idealen Optionen. Sie fragen warum? Denn wenn wir sagen, dass nach dem Auffinden eines sandigen Bodens, der reich an organischen Materialien ist, der Rest fast von selbst erledigt wird.

Wenn Sie es einmal pro Woche gießen und nicht direktem Sonnenlicht aussetzen, wird es Sie in einigen Monaten mit seinem duftenden Geruch und seiner Farbe aufmuntern, wie wir Ihnen sagen.

Spinat

Abgesehen von den duftenden Blumen, abgesehen von denen, die zu Hause und in Töpfen Gemüse und Obst anbauen und doppelte Vorteile bieten. Wenn Sie Ihren vollen wintergrünen Spinat zu Hause in Töpfen anbauen möchten, entfernen Sie einen Ihrer größtmöglichen Töpfe. Weil es eine Pflanze ist, die große Flächen wie Gärten mag.

Abgesehen von dieser Funktion können wir sagen, dass es eine sehr einfache Wartung hat. Wenn Sie Ihren Spinat anbauen möchten, der auf fast jedem Boden auf einem Balkon wächst, sollten Sie sicherstellen, dass er nicht direkt dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, und ihn auch vor extremer Kälte, Schnee und Frost schützen.

Karotte

Sie bauen vielleicht zu Hause Paprika oder Tomaten an, aber Karotten klingen vielleicht interessant. Karotten sind jedoch eine Pflanze, die fast drei Viertel des Jahres (von Februar bis November) kultiviert werden kann und leicht in Töpfen gezüchtet werden kann.

Sie stellen einen Boden bereit, der reich an organischen Substanzen ist, und nachdem Sie den Topf gekauft haben, in dem die Karotte leicht wachsen kann, planen Sie ihn. Darüber hinaus reicht es aus, Ihre Karotten, die Sie leicht aus Samen ziehen können, 1-2 mal pro Woche zu gießen.

Wenn Sie detailliertere Informationen erhalten möchten, begrüßen wir Sie auch zu unserem Artikel über den schrittweisen Anbau von Karotten in Töpfen.

Zwiebel und Knoblauch

Der Herbst ist eigentlich eine sehr geeignete Jahreszeit, um Zwiebeln und Knoblauch anzupflanzen. Sie sollten torfreiche Böden als Erde in Ihren Töpfen verwenden, die Sie vor extremer Kälte schützen müssen. Sie können Schalotten überall leicht finden, sie in einem Abstand von etwa 5 Zentimetern in den Boden legen und sie wieder mit Torf bedecken, damit sie sie leicht bedecken und nicht vergessen, sie regelmäßig zu gießen. Ihre Zwiebeln beginnen in kurzer Zeit zu sprießen.

Bei Knoblauch können Sie nach den gleichen Methoden pflanzen. Wenn Sie die sprießenden Pflanzen vor extremer Kälte schützen, können Sie im Frühjahr das richtige Produkt erhalten.

"Was kann ich sonst noch zu Hause wachsen?" Wir möchten Sie auch daran erinnern, dass wir einen Artikel wie diesen haben: 10 Gemüse und Früchte, von denen Sie vielleicht nie wissen, dass Sie leicht in Töpfen wachsen können

kürzliche Posts