Lebensmittel, die die Körpertemperatur erhöhen: 11 Lebensmittel, die sich erwärmen

Mit der Ankunft des Winters wurden Pullover, Mäntel, Wollwesten und Strickjacken unsere einzigen Helfer. Zu Recht natürlich. Einer der Gründe, warum wir uns tagsüber kalt fühlen, hängt jedoch auch mit den Speisen und Getränken zusammen, die wir essen oder eher nicht essen.

Besonders Menschen mit Anämieproblemen reagieren besonders empfindlich auf Erkältungen. Die Lebensmittel und Getränke auf dieser Liste haben sowohl die Fähigkeit, Blut zu produzieren als auch die Körpertemperatur zu erhöhen.

Lassen Sie uns hier die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Beginnen wir mit einem kleinen Tipp: Zimtpulver.

Zimt, eines der Gewürze mit seinen wärmenden Eigenschaften, ist der größte Helfer derer, die leicht von kaltem Wetter betroffen sind. Bevor Sie bei kaltem Wetter nach draußen gehen, bewirkt eine kleine Menge Zimt auf Ihrer Zunge, dass das im Körper zirkulierende Blut an die Hautoberfläche steigt, wodurch sich der Körper erwärmt.

Zimts bester Freund: frischer Ingwer

Ingwer, der die gleiche Wirkung wie Zimt hat, ist auch in dieser Hinsicht sehr wirksam. Zugegeben, es mag ein bisschen bitter schmecken, aber es ist nicht einmal aufrichtig, dass es nicht funktioniert.

Sie drücken auch eine Zitrone aus: Linden-Tee

Linden-Tee, einer der Tees, die im Winter konsumiert werden sollten, schützt das körpereigene Immunsystem und gleicht die Körpertemperatur aus.

Ein bisschen bitter: Galangal

Galangal, eine Pflanze, die die Körpertemperatur erhöht, wird normalerweise in Form von Tee gebraut. Einen halben Teelöffel Galangal in ein Glas heißes Wasser geben und aufgießen. Es kann mit Honig gesüßt werden, um das Trinken zu erleichtern.

Akzeptiere jede Farbe: Apple

Dank seiner faserigen Struktur und der darin enthaltenen Vitamine beschleunigt es die Durchblutung, indem es dem Körper ab dem Moment seines Verbrauchs Energie liefert.

Jetzt magst du: Brokkoli

Brokkoli ist reich an Antioxidantien und schützt die Zellen. Enthält Kalzium, Kalium, Folsäure und Ballaststoffe. Es gibt dem Körper viel Energie und stärkt das Immunsystem.

Wie gut ist es mit Joghurt: Spinat

Es stärkt das Immunsystem und ist reich an Vitamin A und C. Es gibt Energie mit Eisen, Kalzium und Vitamin B6. Es ist nützlich, während der Wintermonate viel zu konsumieren.

Sagen Sie nicht noch einmal Ingwer: Ingwertee

"Wieder Ingwer Food.com Wir scheinen zu hören, was Sie "ya" sagen. Wir müssen jedoch die verschiedenen Verwendungsbereiche dieses Gewürzs ansprechen, das einen sofortigen Einfluss auf die Körpertemperatur hat.

Sind wir überrascht? Nein: Orange

Als Vorbote des Winters sollte Orange besonders in diesen Monaten konsumiert werden. Wenn Sie 1 Orange konsumieren, decken Sie 1% Ihres täglichen Eisenbedarfs. Sie können Ihr Immunsystem stärken, indem Sie ein Vitamin C-Speicher sind.

Anstatt rot: Hühnerfleisch

Hühnchen, nämlich weißes Fleisch, das weniger Cholesterin enthält als rotes Fleisch, ist ein sehr reichhaltiges Lebensmittel in Bezug auf B-Vitamine. Auch wenn Sie sagen, dass ich Ingwer nicht alleine essen kann, ist dieses Rezept für Sie. Profitieren Sie von den wohltuenden Wirkungen von Ingwer mit dem Geschmack von Huhn und Reis. Hier ist das Rezept.

Bonus: Lebkuchen

Kurz vor Silvester wollten wir einen Lebkuchen teilen. Guten Appetit.

k├╝rzliche Posts