Zitate über Tee: Zitate von Prominenten über Tee

Erinnern Sie sich, dass wir gesagt haben, dass die Welt als Teeliebhaber und Kaffeeliebhaber in zwei Teile geteilt ist? Wenn Sie ein Kaffeeliebhaber sind und zu diesem Artikel gekommen sind, bringen wir Sie zu dem Artikel, den wir über koffeinverrückte Prominente geschrieben haben.

Aber...

Wenn Sie eine Teemaschine sind, dh wenn Tee in Ihren Adern fließt, sind wir sicher, dass Sie glücklich sein werden, wenn Sie gleichgesinnte Prominente sehen.

Weltberühmte Namen sagen niemals ohne Tee, genau wie Sie. Wenn es keinen Tee gibt, fühlen sie sich halb. Wenn sie die Farbe dieses Tees sehen und probieren, verwandeln sie sich in eine kleine süße Katze.

Sehr süß, du bist sehr süß.

Arthur Wing Pinero

Er ist ein englischer Schauspieler, Dramatiker und Regisseur, der zwischen 1855 und 1934 lebte. Vielleicht hat er eines der schönsten Worte über Tee der Welt gesagt.

Alice Walker

Alice Walker, deren vollständiger Name Alice Malsenior Walker ist, ist einer der bekanntesten Namen in der amerikanischen Literatur. Er ist der Autor des Buches Color Purple. Das Buch wurde später gefilmt. Es hat den Grundstein für den Platz von Frauen in der Gesellschaft und die Probleme der Schwarzen gelegt.

Henry fängt auf

Er ist einer der besten Schriftsteller des 18. Jahrhunderts. Ihre Liebe zum Tee kommt vom Englischen. Er ist einer der ersten, der Beispiele für Satire in die englische Literatur aufgenommen hat.

Moby

Benannt nach dem Roman Moby Dick seines Großvaters, sprachen die Moby-Band und ihr Gesang Richard Melville Hall sehr deutlich über Tee. Im Leben magst du einige Dinge, trinkst aber Tee

Bär grylls

Bear Grylls, der erfolgreichste Überlebende der Welt, der Insekten frisst, die Berge erklimmt, mit Fernsehshows Millionen erreicht, gibt die Gewohnheit, auch auf Berggipfeln Tee zu trinken, nicht auf.

Fjodor Dostojewski

Wir können auch den bekanntesten Namen der russischen Literatur, Crime and Punishment, nennen, wodurch wir uns alle wie Raskolnikov fühlen, mit White Nights, St. Es ist der Autor, der sich in Petersburg verliebt hat. Er liebte Tee so sehr, dass die Welt die Hölle sagen konnte.

Alexander Puschkin

Aleksandr Sergeyevich Pushkin gilt als Begründer der russischen Literatur. Er ist ein Dichter, er nährt seinen Dichtergeist mit Tee. Seine Werke sind in der Schulzeit in unser Leben getreten.

Oscar Wilde

Er ist ein irischer Schriftsteller und Dichter, dessen vollständiger Name Oscar Fingal O'Flahertie Wills Wilde ist, dessen Name höchstwahrscheinlich unter alle Aphorismen der Welt fällt. Er zögerte nicht auszudrücken, wie viel Freude er am Tee hatte.

Lao Tzu

Lao Tzu, auch bekannt als Begründer des Taoismus und einer der größten Philosophen Chinas, wirft ein großes Licht auf die Teekultur in China.

C.S. Lewis

Es ist eine gewöhnliche Schreibmaschine, die auch die Gelegenheit hatte, mit dem Herrn der Ringe-Autor J. R. R. Tolkien zusammenzuarbeiten. Für diejenigen, die neugierig auf die Namen von C. S. sind, schreiben wir es jetzt auf: Clive Staples Lewis. Er ist wie der Delegierte der Teekultur in Irland.

k├╝rzliche Posts