Was tun, um sicherzustellen, dass Aşure nicht dunkler wird?

Wenn wir sagen, dass es köstlich ist, wenn es in großen Mengen gekocht und mit unseren Lieben geteilt wird, fällt uns die erste Aşure ein. Es ist eine unserer schönsten Traditionen, die die Fruchtbarkeit des Hauses erhöht. Da ist nichts drin. In diesem Dessert kommen Dutzende verschiedener Geschmacksrichtungen zusammen, von Aprikosen über getrocknete Bohnen, Weizen bis hin zu Nelken, Haselnüssen bis hin zu Kichererbsen. Es schafft einen einzigartigen, großartigen Geschmack. Seine Konsistenz, sein Zuckergehalt und seine nicht verdunkelnde Farbe sind die wichtigsten Punkte der Ashura. Lassen Sie uns gemeinsam die Punkte lernen, die beim Kochen von Ashura berücksichtigt werden müssen, und Ashura haben, die hell sind, nicht verdunkeln und eine großartige Konsistenz haben. Komm schon

Was kann getan werden, damit sich die Aschuren nicht verdunkeln?

Die Reihenfolge der Zutaten für die Herstellung von Ashura ist sehr wichtig. Weizen sollte zuerst in reichlich Wasser gekocht werden. Dann sollten jeweils andere Hülsenfrüchte, getrocknete Früchte, Zucker und dann getrocknete Nüsse hinzugefügt werden. Es ist unbedingt erforderlich, alle Hülsenfrüchte, insbesondere Weizen, mindestens 3-4 Mal in reichlich Wasser zu waschen. Auf diese Weise wird die Farbe Ihrer Ashura während des Kochens nicht beeinträchtigt, da der gesamte Staub und Schmutz in ihnen austritt. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Aşure-Weizen kochen, indem Sie einen halben Teelöffel Backpulver hinzufügen. Dadurch wird die Farbe weißer.

Ein weiterer wichtiger Trick besteht darin, getrocknete Früchte an einem separaten Ort zu kochen. Wenn Sie die getrockneten Früchte in die noch kochenden Hülsenfrüchte werfen, hinterlassen sie ein schwarzes Wasser. Besonders wenn Rosinen und getrocknete Feigen zusammen mit Hülsenfrüchten gekocht werden, verdunkeln sie die Farbe der Ashura. Aus diesem Grund kochen Sie Ihre getrockneten Früchte an einem separaten Ort und stellen Sie sicher, dass der schwarze Saft herauskommt und die Früchte gründlich erweicht werden. Wenn die Früchte genau in der gewünschten Konsistenz gekocht sind, lassen Sie das Wasser ab und geben Sie es in Ihre Aşure. Achten Sie darauf, nicht zu viel mit Hülsenfrüchten zu kochen.

Nachdem Sie alle Zutaten in der letzten Phase der Asche hinzugefügt haben, können Sie Milch hinzufügen, wenn Sie sowohl den Geschmack aufhellen als auch die Farbe weißer machen möchten. Die Zugabe von Milch kann jedoch dazu führen, dass Ihre Ashura schneller verderbt. Merken Sie sich. Wenn Sie Probleme mit dem Zuckerverhältnis haben, während Sie diese köstliche Aşure zubereiten, können Sie sich diesen Inhalt ansehen: Es ist möglich, den Zucker auszugleichen, ohne seine Dicke zu brechen: Was tun, wenn Aşure mit Zucker ist? Wenn Sie Probleme mit der Konsistenz der Ashura haben, die Sie mit tausend Anstrengungen vorbereitet haben, haben wir auch Vorschläge für Sie, um sie zu speichern: Immer Farbe, Geschmack und Konsistenz haben: Was tun, wenn die Konsistenz der Ashura nicht gilt? Möge es gesegnet sein, guten Appetit!

kürzliche Posts