Welchen Kochbehälter beim Kochen im Ofen verwenden soll -Yemek.com

Sie können den Ofen betreten, unsere Mahlzeiten und Desserts sicher kochen. Das erwarten wir von Kochgeschirr. Deshalb denken wir: "Oh je, ein Kochgeschirr ist ein Kochgeschirr, welchen Unterschied kann es machen?" Eigentlich machen wir einen schwerwiegenden Fehler. Kochbehälter verändern das Schicksal Ihrer Mahlzeiten und Desserts, während sie sich im Ofen befinden. Ob sie schmackhafter, weicher oder knuspriger sind, hängt möglicherweise von der Art des Kochgeschirrs ab, das Sie haben.

Je wichtiger es für ein Gericht oder Dessert ist, sich an die Maße und Zubereitungsschritte des Rezepts zu halten, desto wichtiger ist die Art des Kochgeschirrs. Schauen wir uns also die Unterschiede aller Kochtöpfe von Keramik über Glas, Silizium bis hin zu Metalltöpfen genauer an. Beachten Sie die Regeln für die Auswahl der Utensilien beim Kochen des Desserts oder beim Kochen im Ofen.

Mitkommen.

Zunächst müssen Sie wissen: Warum ist Kochgeschirr wichtig?

Wenn es etwas gibt, das jeder, der kocht, sehr gut weiß, ist Kochen Kunst, etwas im Ofen zu kochen ist Wissenschaft. Alles, von der Menge an Material, die Sie verwenden, bis zu seiner Qualität, wird Teil dieser Wissenschaft und schließlich zum Architekten dieser köstlichen Mahlzeiten und Desserts, die Sie essen. Wissenschaft ist ein Prozess, der mit der Bauphase beginnt und mit dem Rezept fortgesetzt wird, das in das Geschirr eingeht. Hier ist die Tatsache, dass Sie in diesem Prozess Metall, Glas oder eine der anderen Sorten verwendet haben, einer der Hauptfaktoren, die alle Bilanzen verändern.

Wärme und Wärme reagieren in verschiedenen Materialien unterschiedlich. Beispielsweise; Der Kochbehälter, den Sie verwenden, kann Ihr Dessert mehr Hackfleisch machen, die Kruste Ihres Brotes dicker machen und Ihr gekochtes Fleisch saftiger oder trockener machen. Der Grund für unterschiedliche Ergebnisse wie diese liegt in Ihrem Kochgeschirr, daher sind sie tatsächlich von großer Bedeutung.

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie sich Behälter aus verschiedenen Materialien auf Ihre Mahlzeiten oder Desserts auswirken ...

Perfekt für hohe Temperaturen: Metallbehälter

Metallkochtöpfe gehören zu denen, die Wärme am besten übertragen. Insbesondere Behälter auf Aluminiumbasis sind in dieser Hinsicht zu durchsetzungsfähig. Da es sehr schnell Wärme überträgt, kann es auch sehr schnell Wärme verlieren. Aus diesem Grund eignen sie sich besonders für hohe Temperaturen als sehr geeignete Behälter. Wenn Sie gebratene, leicht knusprige Aromen erhalten möchten, kennen wir keine bessere Option als Metallbehälter. Beispielsweise; Sie möchten würzige, köstlich gebratene, knusprige Außenkartoffeln kochen. Wählen Sie Metallbehälter, um den Prozess zu beschleunigen und die Aromen zu verdoppeln.

Abgesehen davon können Sie Mahlzeiten und Desserts, die Sie schnell kochen möchten, in Metallbehältern kochen. Es eignet sich besonders für Ihre Produkte wie Kuchen, Muffins und Donuts. Aber achten Sie auf diesen Punkt! Behalten Sie die Kontrolle, wenn Sie bei sehr hohen Temperaturen kochen, insbesondere in dünnen Metallbehältern über einen längeren Zeitraum. Geben wir dazu ein Beispiel. Wenn Sie lange und bei hohen Temperaturen kochen, während Sie Kekse in einem Metalltablett backen, verbrennen Sie wahrscheinlich die Kekse, die Sie mit großer Sorgfalt zubereitet haben. Stellen Sie daher insbesondere beim Kochen von Gebäck auf Butterbasis in Metallbehältern die im Rezept angegebene Temperatur ein und setzen Sie den Garvorgang innerhalb der angegebenen Zeit fort.

Was Sie nicht in Metallbehältern kochen sollten; Fruchtige Desserts, Desserts, die weich bleiben sollten, Gemüsegerichte, die Sie weich und saftig halten möchten, stehen ganz oben auf der Liste. Wenn Sie diese Rezepte anwenden, kann die Auswahl von Metallbehältern dazu führen, dass Sie nicht das gewünschte Ergebnis erzielen.

Für Mahlzeiten und Desserts, die lange heiß bleiben: Glasbehälter

Glaskochtöpfe sind weniger leitfähig als Metalltöpfe. Es hat jedoch auch die Fähigkeit, Wärme für eine lange Zeit zu speichern. Lassen Sie uns für diejenigen unter Ihnen erklären, die sagen: "Was bedeutet das?" Metallbehälter kochen Ihre Mahlzeiten schneller, aber Ihre Gerichte oder Desserts können nicht lange heiß bleiben, da sie bei gleicher Geschwindigkeit Wärme verlieren. Bei Glasbehältern ist die Situation jedoch umgekehrt. Wenn Sie etwas in Glasbehältern kochen, deren Wärme sich sehr langsam ausbreitet und dessen Leitfähigkeit nicht sehr gut ist, bleibt das Essen oder Dessert, das Sie kochen, länger warm. Aus diesem Grund sind sie eine großartige Option, um die Produkte zu kochen, die Sie heiß servieren möchten.

Lassen Sie uns noch einmal die Gerichte und Desserts veranschaulichen. Wenn Sie eine warme Pasta mit Käse kochen möchten, wählen Sie Glasbehälter. Verwenden Sie wieder Glasbehälter, um Lebensmittel mit Bechamelsauce zu kochen. Sie können auch Glasbehälter verwenden, um heiße und warme Desserts wie Streusel oder Schuster zuzubereiten. Das Gebäck, das Sie in Glasbehältern kochen, ist eine weiche und dünne Kruste. Darüber hinaus können wir Glasbehälter als einen der gesundheitlich vorteilhaftesten Kochbehälter betrachten.

Kurz gesagt, Sie können Glasbehälter für weichere Desserts, Brote oder Mahlzeiten wählen, die Sie warm auf den Tisch bringen möchten.

Außerdem sind sie leicht zu reinigen: Keramiktöpfe

Keramiktöpfe haben fast ähnliche Eigenschaften wie Glastöpfe. Einer der größten Unterschiede zwischen ihnen ist, dass Keramiktöpfe langsamer erhitzen als Glastöpfe. Keramiktöpfe beginnen sich langsam zu erwärmen, sobald sie in den Ofen kommen. Sie halten die Wärme auch länger im Inneren. Aus diesem Grund zeigen sie ihre beste Leistung in Fleisch- und Hühnchengerichten, die Sie langsam und in weich gekochten Gemüsegerichten kochen möchten.

Einer der wichtigsten Punkte, an denen sie sich von anderen Behältern unterscheiden, ist, dass sie leichter zu reinigen sind. Verbrennungen usw. am Glas. Es dauert eine Weile, bis es gereinigt ist oder seine Farbe sich ändert. Metallbehälter sind auch schwer zu reinigen. Gusseisen ist sehr präzise. Keramikbehälter hingegen können nach Verwendung unter den richtigen Bedingungen leicht mit Wasser, Geschirrspülmittel und Schwamm gereinigt werden.

Wir empfehlen, dass Sie die Produkte, die Sie heiß servieren möchten, sowie Fleisch- und Hühnchengerichte, Gemüsegerichte und Kuchen wie Lavakuchen in Keramikbehältern wie in Glasbehältern kochen. Die darin fließenden Kuchen kochen in diesen Behältern genauer und halten ihre Temperatur über einen längeren Zeitraum. Sie können auch milchige Desserts wie Crème Brûlée in Keramiktöpfen kochen. Erzähl uns.

Für Antihaft-Kuchen: Silikonbecher

Eines der besorgniserregendsten Dinge an den Desserts, die wir backen, ist, dass sie kleben und nicht aus der Form kommen. Hier wird dieses Problem durch Silikonbecher beseitigt. Dank ihrer Antihaft-Oberfläche können Sie Ihre Kuchen und Muffins leicht entfernen. Silikonbecher sind jedoch sehr schlecht in Bezug auf die Erhaltung und Ableitung von Wärme. Besonders für knusprige oder heiße Speisen, mit Pudding usw. Wenn Sie Desserts kochen möchten, gehen Sie niemals in Silikonbehälter. Sie sind eines der letzten unverzichtbaren Behälter für diese Art von Lebensmitteln. Denken Sie besonders bei zerbrechlichen Desserts wie Kuchen und Torten nicht an die Verwendung von Silikonbechern. Obwohl selten, werden Gemüsegerichte auch in Silikonbehältern gekocht. Verwenden Sie jedoch Ihre Präferenz für andere Arten von Behältern, die in den Ofen gelangen können.

Sie können Silikonbecher für einfach einzunehmende, risikofreie Kuchen, Muffins und Brote erhalten.

Das in voller Konsistenz gekochte Fleisch und die Hühner werden von ihm gefragt: Gusseisenbehälter

Lernen Sie das Geheimnis von Sauerteig, leicht dickem und knusprigem Krustenbrot kennen, das sanft im Ofen gekocht wird. Gusseisentöpfe, -pfannen und -töpfe gehören zu den Hauptwerkzeugen, die in den Ofen gelangen, nicht verbrennen, die Wärme gleichmäßig verteilen und die Temperatur lange halten können. Dank der Schichten wird sichergestellt, dass die Wärme überall gleichmäßig verteilt wird, sodass alles, was Sie kochen, gleichmäßig gekocht wird. Gusseisen ist jedoch ein geeignetes Kochwerkzeug zum langsamen Garen. Wenn Sie Desserts oder Gerichte haben, die Sie schnell kochen möchten, sollten Sie Metallbehälter wählen.

Besonders wenn Sie Gerichte zubereiten möchten, die leicht knusprig und leicht weich sind und ihren ganzen Geschmack haben, wenn Sie Brot backen möchten oder wenn Sie heiß verzehrte Desserts wie Brownies und Kekse zubereiten möchten, erkennen wir dies nicht Gusseisen. Für quellende Desserts wie Kuchen und Milchdesserts sind Gusseisenbehälter jedoch eines der letzten Dinge, die Sie bevorzugen sollten.

Genau wie Glas ist es eines der gesündesten Kochutensilien. Sie sind langlebig genug, um lange zu verwenden, solange Sie würzen.

Für weitere Informationen über Gusseisenwerkzeuge laden wir Sie zu folgendem Artikel ein: 6 Fabelhafte Informationen, die jeder mit Eisengussausrüstung in seiner Küche wissen sollte

Guten Appetit!

k├╝rzliche Posts