8 Aromen, die Sie an brasilianischen Stränden essen können

Während man mitten im Winter vom Sommer träumt, gibt es in Brasilien eine glückliche Gemeinde, die im Sommer selbst lebt. Brasiliens Strände, die nicht nur unseren in ihrer Jahreszeit, sondern auch ihren Ess- und Trinkgewohnheiten ähneln, haben eine andere Kultur. Wir würden bei diesem kalten Wetter nichts geben, um dort zu sein.

Hier tragen brasilianische Nationalstrand-Bikinis, die als semi-suggestive Slip-Badeanzüge bezeichnet werden und die wir bei türkischen Männern nicht gewohnt sind - und sind sogar froh, dass wir sie nicht gesehen haben - im brasilianischen Land nicht auf. Brasilianer, die Spaß gemacht und Sport zu einem Lebensstil gemacht haben, scheinen irgendwie fit zu sein, selbst wenn sie Fischfleisch haben. Sicherlich gibt es unter dieser Passform nicht weniger gesunde Lebensmittel als nordeuropäische Länder.

Hier sind 8 kalorienreiche Lebensmittel, die Brasilianer an den Stränden im Überfluss konsumieren.

Natürlich Kokosnuss

Grüne Kokosnüsse, frisch vom Ast gepflückt, in drei Zügen mit einer "Axt" geschnitten, die Sie nach dem Trinken zerdrücken und auf Wunsch die Innenseite ihrer Schalen essen können.

Käsegrill (Nur Käse, ohne Brot ...)

Ein ganz heller Käse mit einer Müllflasche in einem Mini-Handgrill. Immer warm, mit dir an jedem Strand.

Gebratene Garnelen (Ja, nicht Eintopf, nicht Braten)

Brasilianer, die riesige Plastikboxen auf ihren Schultern tragen, können plötzlich an jedem Strand auftauchen. In diesen Kisten sind die zu Hause gebratenen Garnelen ... Abgefüllte geschälte und gebratene Garnelen gibt es nur an brasilianischen Stränden.

Biscoito de polvilho (spezieller brasilianischer Snack, der im Mund verschwindet)

Besonders an Bushaltestellen, in örtlichen Lebensmittelgeschäften und am Strand ... Biscoito ist immer bei Ihnen. Zuerst wird es seltsam schmecken, dann werden Sie sich daran gewöhnen, wenn Sie nach ein paar Tagen anrufen.

Esfiha (eine Art Mini-Pizza)

Mit Spinat, Hackfleisch, Käse ... Immer wenn Sie es satt haben, mit dem Meer zu kämpfen, kann jemand mit einem Tablett voller Esfiha neben Ihnen landen.

Mango, Papaya (ganz anders für einen Türken, die gewöhnlichste Frucht für einen Brasilianer)

Während Sie in Brasilien in der Sonne liegen, werden Sie die ganze Zeit an jemandem vorbeigehen, der heiße Sachen verkauft. Verpassen Sie also nicht den gelegentlichen Obsthersteller. Ich denke, es ist besser geschälte, geschnittene und kalte Mango als geschälte und geschnittene Mango.

Mate (Eiskalter Mate-Tee)

Als einer der wichtigsten Segnungen Südamerikas kann Mate sowohl heiß als auch kalt verzehrt werden. Es ist auch angenehm, zu Hause frischen Tee zuzubereiten, und es macht auch Spaß, die mitgelieferte Riesen-Thermoskanne am Strand zu nehmen und kalt zu trinken.

Acareje (Brasilianer von Fast Food)

Ein weiterer Snack mit Garnelen - natürlich in Öl gebraten - exklusiv im Nordosten Brasiliens. Nachdem sie den mit Kuherbsenpüree, Ingwer und Knoblauch hergestellten Teig gebraten haben, fügen sie Garnelen, Tomaten und Cashewpaste hinzu.

Wenn es so lästig ist, bringen sie es natürlich nicht auf Ihre Füße, während Sie sich sonnen, aber sie stellen die Bank direkt neben Ihnen auf. Alles was Sie tun müssen, ist aufzustehen und zu kaufen.

Food.com Brasilianischer Korrespondent berichtet. Guten Appetit, viel Sonne.

k├╝rzliche Posts