17 Dinge, die ein Koch oder eine Köchin Ihnen niemals erzählt

Jeder Beruf hat seine eigenen Geheimnisse, manchmal wird sogar ein Film gedreht. Keines davon ist jedoch so "wichtig" wie das Kochen. Weil keiner dieser Berufe so viele Menschen betrifft wie Köche. Der Grund ist sehr einfach: "Weil es keine Menschen auf der Erde gibt, die nicht essen."

Als solche enthüllten Köche und Köche nicht viel Berufsgeheimnisse, wenn auch nicht so viel wie Magie. Zumindest wenn Sie kein enger Freund oder Liebhaber sind.

Ein Koch wählt mehr Essen als Sie denken

Immerhin macht er jede Mahlzeit gut, glaubt nicht, dass er jede Mahlzeit isst. Du fängst an, mehr Essen zu wählen, wenn du so lange auf Essen stehst.

Wenn er in ein anderes Restaurant geht, hält er sich von Hühnchen und Nudeln fern.

Hühnchen und Nudeln sind die profitabelsten Lebensmittel in einem Restaurant. Einer der Gründe für den hohen Preis auf der Speisekarte ist das Talent des Kochs. Jeder Koch sagt "Wenn ich das jetzt zu Hause machen würde, wäre es billiger" und vermeidet Hühnchen und Nudeln. Halten Sie sich gleichzeitig von Hühnern fern, auch wenn Sie sich an einem Ort befinden, dem Sie nicht sehr vertrauen. Weil Hühnchen nach Ablauf des Verfallsdatums das sachlichste Lebensmittel ist.

Verbringt mehr als die durchschnittliche Person, wenn sie zum Abendessen ausgeht

Die Tatsache, dass er Hühnchen und Nudeln meidet, sollte die Köche nicht glauben lassen, dass er gemein ist. Sie lieben es zu essen und Spaß an einem Abend zu haben, an dem sie nicht arbeiten, und deshalb haben sie einen teuren Geschmack.

Leider geben fast alle zu, dass es Fehler in der Küche gibt.

Natürlich werden sie dir das nicht sagen. Obwohl sie das Essen nicht erreichen können, geben Studien an, dass 3 von 4 Köchen zugeben, dass sie Insekten in der Küche sehen.

"Legenden" sind viel weniger als Sie denken

"Ein Freund von uns hat mir gesagt, ich habe einen Sohn, oder sie spucken auf dieses Essen im Hintergrund, bla bla" Geschichten sind viel weniger erfahren als Sie denken. Nur jeder zehnte Koch sagt, er habe dies einmal in seinem Leben gesehen.

Viele Köche wissen, dass ihre Arbeit wirklich hart ist und ...

Das gilt auch. Sie müssen kein Koch sein, um so zu denken.

Denkt, sie können nicht genug Geld verdienen, um diesen Job zu erledigen

Wir überlassen diese Interpretation den Köchen und Köchen.

"Vielleicht hat sich das ungenießbare Brot im Korb eines anderen umgedreht und ist vor dir gekommen."

Obwohl es für manche nicht wie eine große Sünde erscheint, klingt die Idee, Brot auf dem Tisch eines anderen zu essen, selbst wenn es „unberührt“ ist, möglicherweise nicht sehr gut. Es gibt jedoch Köche, die die Reise zwischen Brotkörben tausende Male gesehen haben.

Sie kochen weiter, auch wenn sie krank sind

Wenn Sie krank sind, sind Verbrennungen und Kopfschmerzen am wenigsten vom Kochen betroffen.

Fast alle Köche sind der Meinung, dass ein Trinkgeld gegeben werden sollte, wenn kein schlechter Service erhalten wird.

Wir stimmen ihnen in dieser Frage zu. 10 Prozent des Kontos müssen als Trinkgeld gegeben werden.

Wenn Sie sich für den täglichen Frischkonsum interessieren, achten Sie darauf, was Sie am Sonntag bestellen.

Ich meine, er sagt es nicht aus dem Nichts, wenn Sie es zu stark erzwingen. Und viele geben zu, dass sie sonntags keine frischen Produkte kaufen.

Was ein Koch am meisten hasst, ist die Arbeit an Feiertagen wie Silvester und Feiertagen.

Zugegeben, das liegt in der Natur dieser Arbeit, aber es kann nicht die Legitimität des Küchenchefs oder des Kochs zum Hass nehmen.

5 Minuten vor Schließung des Restaurants schwören sie auf einen Kunden

Da das Essen, das sie höchstwahrscheinlich bestellen werden, nicht in 5 Minuten hergestellt wird.

Nicht wenige Köche möchten eine eigene Fernsehshow haben.

Wenn Sie jemanden kennen, der Koch oder Koch ist, wenn Sie ein Problem haben möchten. Unser Volk hat diesen Vorschlag nicht irregeführt.

Fast alle Köche akzeptieren die Logik der Kellner "Ich gebe es nicht meinem Netzwerk".

Und was die Kellner sagen: "Lass mich dieses Essen für meinen Bruder haben", ändert sich jeden Abend. Vielleicht nach den Zutaten, vielleicht nach dem Geschmack.

Wenn sie ein Tagebuch führen, schreiben sie ihre Geheimnisse wie folgt: "Ich habe dieses Menü in diesem Restaurant untersucht, wir sollten auch dieses Dessert machen."

Dies ist einer der Gründe, warum Trileche plötzlich überall ist.

Er hasst es, seine Klinge zu berühren, ob zu Hause oder im Restaurant

Dies ist, als würde man das unvollendete Gemälde eines Malers mit zwei Pinselstrichen berühren. Es nervt.

Alle Köche und Köche lieben ihren Beruf, auch wenn sie sich manchmal beschweren.

Vielleicht ist es kein Geheimnis, haben sie dir vielleicht gesagt.

kürzliche Posts