Süße Keksrezepte: 24 einfach zuzubereitende Rezepte

Kekse und Kekse, die einen Thron in unseren Herzen haben, ohne sie mit ihrem Duft zu essen ...

Heute sagen wir, dass wir diesen schönen Keksen, die wir immer zu Hause haben möchten, den Wert geben, den sie verdienen, den wir nie müde werden, wenn wir rund um die Uhr essen, und das jedes Haus, das es umhüllt, sofort in ein warmes verwandeln kann Zuhause.

Wir wissen, dass herzhafte Kekse auch köstlich sind, aber diese Arten von süßen Keksen, zu denen wir seit unserer Kindheit nicht mehr nein sagen konnten, haben in uns allen einen anderen Platz.

Deshalb wollten wir die Mehlkekse, die praktischsten und unterschiedlichsten, die Glaskekse in allen Einzelheiten erklären, damit Sie sie wie gewünscht zubereiten und mit Tee, Kaffee oder Milch essen können.

Dann fangen wir an!

Ein kleiner Hinweis: Wenn Sie die geringste Frage zum Erstellen von Cookies haben, lesen Sie unbedingt unseren Artikel mit Informationen zu Filialen, in dem wir Ihnen alles erzählen, was Sie über Cookies wissen müssen: Cookie-Rezepte und knusprige Tricks, die den Mund von Cookie-Monstern verdienen

Beginnen wir mit einem besonderen Bonus für diejenigen, die sagen: "Ich möchte die Zubereitung der Rezepte im Detail verfolgen: 8 verschiedene Rezepte für süße Kekse.

Vulkan-Keks, Pilz-Keks, Kaffeebohnen-Keks, 10-Minuten-Keks, Diamant-Keks, Brötchen-Keks, Asche-Keks und Crack-Keks sind Ihre Lieblingsrezepte für Teezeit-Kekse, mit denen Sie jeden Tag jemanden zum Tee einladen können.

Sie können unseren Youtube-Kanal besuchen, um das schriftliche Rezept dieser praktischen, köstlichen und verschiedenen süßen Kekse zu erhalten.

  • Drei-Zutaten-Mehl-Keks-Rezept

Materialien:

  • 250 Gramm Butter
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 3,5 Tassen Mehl

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen klassischen Mehlkeks zuzubereiten, gehen Sie auf diese Seite. Mit ein paar kleinen Änderungen können wir es mit allen drei Zutaten machen. Außerdem ist Hackfleisch wieder köstlich, als ob es von der Mutter gemacht worden wäre.

Wie wird es gemacht?

Heizen Sie den Ofen auf 170 Grad. Lassen Sie die Butter eine Weile bei Raumtemperatur stehen. Nehmen Sie dann eine Rührschüssel und geben Sie zuerst die Butter hinein. Den Puderzucker auf die Butter geben. Mischen Sie diese beiden zusammen, bis sie eine cremige Konsistenz haben. Sieben Sie das Mehl und geben Sie das gesiebte Mehl nach und nach in die Buttermischung. Formen Sie den Teig nach dem Kneten, bis er gut gesammelt ist. Legen Sie Backpapier auf ein Backblech und legen Sie den von Ihnen geformten Keksteig darauf. Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen. Nachdem Sie Ihre Kekse aus dem Ofen genommen haben, können Sie sie auch mit Puderzucker bestreuen, wenn Sie dies wünschen. Guten Appetit.

Für ein detailliertes Rezept hier: Drei-Zutaten-Mehl-Keks-Rezept

  • Apfel-Keks-Rezept

Materialien:

  • 4 Gläser Mehl
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/3 Tasse Joghurt
  • 1/3 Tasse Öl
  • 200 Gramm Butter
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • Für Innenmörtel:

  • 4 rote Äpfel (gerieben)
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Tasse zerkleinerte Walnüsse
  • Zimt-, Apfel- und Walnusskerne ... Apfelkekse, die als Dessert allein gegessen werden können, gehören zu den ersten Dingen, die einem in den Sinn kommen, wenn es um Mutterkekse geht.

    Wie wird es gemacht?

    Fügen Sie 1/2 Tasse Kristallzucker über die geriebenen Äpfel und kochen Sie gut, bis sie karamellisiert sind. Dann die zerkleinerten Walnusskerne und den Zimt hinzufügen und mischen. Ihr Geflügel ist schon fertig.

    Für den Keksteig Zitronensaft und Backpulver mischen. Kombinieren Sie Butter, Öl, Joghurt, Kristallzucker und Zitronencarbonat in einer Rührschüssel und fügen Sie das Mehl nach und nach hinzu, um einen Teig zuzubereiten, der nicht an der Hand haftet, aber eine weiche Konsistenz hat. Den Teig auf einer sauberen Arbeitsplatte gut ausrollen und runde Formen ausrollen. Geben Sie den von Ihnen zubereiteten Apfelmörser auf jedes Teigstück und formen Sie ihn halbmondförmig, ohne den Mundteil vollständig zu schließen.

    Verteilen Sie das Backpapier auf dem Backblech, legen Sie die Kekse in Abständen ab und backen Sie sie 20-25 Minuten in einem vorgeheizten Ofen bei 180 Grad. Sie können es servieren, indem Sie es bei Raumtemperatur ruhen lassen und Puderzucker darüber streuen.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Apple Cookie Recipe

    • Mandel-Biss-Keks-Rezept

    Materialien:

  • 2 Tassen Mandelpulver
  • 1 Teeglas Puderzucker
  • 4 Esslöffel Kakao
  • 2 Eier
  • 1/2 Teeglas Milch
  • Für die oben genannten:

  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • In der Tat, wenn Sie glutenfrei essen müssen oder wenn Sie es vorziehen, auf diese Weise zu essen, müssen Sie sich nicht von Keksen fernhalten. Sie können auch glutenfreie Kekse zubereiten. Sehen Sie hier ein köstliches Beispiel.

    Wie wird es gemacht?

    Nehmen Sie eine Schüssel und geben Sie die Mandelpulver, den Puderzucker und den Kakao hinein und mischen Sie. Fügen Sie die Eier und Milch hinzu und mischen Sie, bis Sie einen flüssigen Teig haben. Nehmen Sie mit Hilfe eines Löffels kleine Walnussstücke aus Ihrem leicht flüssigen Teig und legen Sie sie mit Backpapier auf ein Tablett. 15 Minuten in dem auf 180 Grad vorgeheizten Ofen backen. Sie können es genießen, indem Sie es bei Raumtemperatur halten und Puderzucker darüber streuen.

    Ein detailliertes Rezept finden Sie hier: Mandel-Biss-Keks-Rezept

    • Kretisches Keksrezept

    Materialien:

  • 200 Gramm Butter bei Raumtemperatur
  • 2 Packungen Vanille
  • 2,5 - 3 Gläser Mehl
  • Für die oben genannten:

  • 1 Tasse Puderzucker
  • Ja, die Stückliste ist genau das, nicht unvollständig. Machen Sie sich bereit, um den leckersten Beweis dafür zu erstellen, dass Sie mit nur vier Zutaten Kekse herstellen können.

    Wie wird es gemacht?

    Nehmen Sie eine Rührschüssel heraus und geben Sie etwas Butter, Vanille und Mehl hinein. Gut kneten, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind. Fügen Sie das restliche Mehl allmählich hinzu, um es dick zu machen. Verteilen Sie die Stretchfolie auf der Schüssel mit dem weichen Teig und lassen Sie sie 20 Minuten im Kühlschrank ruhen.

    Nehmen Sie den restlichen Teig heraus und schneiden Sie ihn in walnussgroße Stücke. Verteilen Sie Backpapier auf dem Backblech und formen Sie diese Teigstücke darauf. Im 180-Grad-Ofen 10-15 Minuten backen. Lassen Sie es eine Weile bei Raumtemperatur ruhen und lassen Sie es seine erste Hitze nehmen, in Puderzucker getaucht und servieren.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Kretisches Keksrezept

    • Windrose-Keksrezept

    Materialien:

  • 2,5 Tassen Mehl
  • 125 Gramm Margarine (bei Raumtemperatur)
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Packung Vanillin
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 2 Esslöffel Schokoladenstückchen
  • Als ob die Zweifarbe nicht schön genug wäre, gibt es auch eine Überraschung.

    Wie wird es gemacht?

    Nehmen Sie eine Rührschüssel und sieben Sie das Mehl hinein. Fügen Sie alle Zutaten außer Kakao und Schokoladentropfen hinzu. Den Teig gut kneten, um ihn viskos zu machen. Dann teilen Sie den Teig in zwei Hälften und fügen Kakao zu einem hinzu und kneten. 2 Teigstücke von der Größe von Haselnüssen rollen. Kleben Sie den Teig, den Sie als Ebene arrangiert haben, mit den Fingerspitzen in einen Kakao und geben Sie Schokoladentropfen in die Mitte. Rollen Sie es durch leichtes Drücken, ohne seine Form zu verzerren. Legen Sie es auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backen Sie es 15 Minuten lang. Nach dem Ausruhen servieren.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Wind Rose Cookie Rezept

    • Melasse Lebkuchen Rezept

    Materialien:

    • 125 Gramm Butter (bei Raumtemperatur)
    • 1/2 Tasse Kristallzucker
    • 1,5 Esslöffel Melasse
    • 1 Ei
    • 1,5 Tassen Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
    • 1/2 Teelöffel Zimt
    • 1 Teeglas Kristallzucker (für die Oberseite)

    Diejenigen, die denken, dass es schwierig ist, Kekse zu machen, werden ihre Meinung ändern, nachdem sie diese Rezepte gesehen haben. Wir sind überzeugt. Denken Sie darüber nach, es dauert nur 15 Minuten, um einen solchen Keks zuzubereiten. Ist es in 8 Minuten gekocht, wird es in Ordnung sein. Mis, mis.

    Wie wird es gemacht?

    Lassen Sie die Butter eine Weile bei Raumtemperatur stehen. Dann die Butter, den Kristallzucker und die Melasse in dieselbe Rührschüssel geben und ca. 3-4 Minuten verquirlen. Fügen Sie das Ei der Mischung hinzu und mischen Sie für 1 weitere Minute. Trockene Zutaten in einem anderen Behälter sieben. Nachdem sich alle trockenen Zutaten in derselben Schüssel befinden, nehmen Sie sie und geben Sie sie nach und nach mit der flüssigen Ei-Butter-Mischung in die Schüssel. Hier niemals die Mischung verquirlen, sondern mit einem Holzlöffel umrühren. Wenn die Mischung die Konsistenz eines Teigs hat, lassen Sie sie eine Weile im Kühlschrank stehen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 165 Grad erhitzen. Nehmen Sie den ausgeruhten Keksteig aus dem Kühlschrank und rollen Sie den Keksteig, den Sie in kleine Stücke geschnitten haben, in Ihre Handfläche. Diese runden Stücke mit Zucker bestreichen, auf ein Tablett legen und in den Ofen stellen. Nach 7-8 Minuten sind Ihre Cookies fertig!

    Für ein detailliertes Rezept hier: Lebkuchenrezept mit Melasse

    • Zimtstreitkolben-Keksrezept

    Materialien:

  • 1 Ei
  • 4 Gläser Mehl
  • 1 Teeglas Stärke
  • 5 Esslöffel (Wischen) Puderzucker
  • 10 Gramm Backpulver (1 Packung)
  • 1 Packung Vanillin
  • 250 Gramm Butter
  • 1 Glas Wasser
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teetasse Öl
  • Für die oben genannten:

  • 1 Teeglas Puderzucker
  • 2 Teelöffel Zimt
  • Sie sind so klein, dass die Leute kommen, um das ganze Tablett in einer Sitzung fertig zu stellen, und einen exquisiten Geschmack im Mund mit seinem Geschmack und seiner Textur hinterlassen.

    Wie wird es gemacht?

    Alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und mischen. Fügen Sie die flüssigen Zutaten hinzu und kneten Sie sie. Wenn Ihr Teig fertig ist, brechen Sie den Teig in marmorgroße Stücke und formen Sie ihn durch Rollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10 Minuten in einem vorgeheizten 180-Grad-Ofen backen. Dann mischen Sie den Puderzucker und Zimt in einer Schüssel. Finden Sie die Kekse, die aus dem Ofen kommen und werfen Sie die erste Hitze in diese Mischung und servieren Sie. Mis.

    Für ein detailliertes Rezept klicken Sie hier: Zimtstreitkolben-Keksrezept

    • Schokoladenkeks-Rezept

    Materialien:

    • 75 Gramm Butter
    • 1 Ei
    • 100 Gramm Puderzucker
    • 1/2 Teelöffel Salz
    • 1 Glas Schokoladenstückchen
    • 300 Gramm Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1 Päckchen Vanille

    Wenn es um Cookies geht, ist es eines der ersten Dinge, die mir in den Sinn kommen. Es stiehlt Herzen mit seinem niedlichen Aussehen und garantiert Glück mit dem ersten Biss.

    Wie wird es gemacht?

    Nachdem Sie die Butter eine Weile bei Raumtemperatur gehalten haben, nehmen Sie sie in eine Schüssel und bringen Sie sie mit einem Mixer auf eine cremige Konsistenz. Eier, Puderzucker und Salz hinzufügen und weiter mischen. Sieben Sie das Mehl. Dann fügen Sie das Mehl, Backpulver und Vanille zu der Mischung hinzu. Rühren Sie den Teig nicht mit Ihren Händen, sondern mit einem Holzlöffel. Zum Schluss fügen Sie Ihrem Teig Schokoladenstückchen hinzu und mischen sie ein letztes Mal, damit die Schokoladenstückchen gleichmäßig verteilt sind. Decken Sie die Schüssel mit dem Teig ab, den Sie mit Frischhaltefolie zubereitet haben, und lassen Sie ihn ca. 20 Minuten im Kühlschrank ruhen. Nehmen Sie den ruhenden Teig heraus, formen Sie ihn mit den Händen und legen Sie ihn in regelmäßigen Abständen auf das Backblech. 15 Minuten in einem auf 175 Grad vorgeheizten Ofen backen. Wenn der Garvorgang abgeschlossen ist, lassen Sie ihn noch 5 Minuten im Ofen und verzehren Sie ihn dann mit Vergnügen.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Schokoladenkeksrezept

    • Blattplätzchenrezept

    Materialien:

  • 250 Gramm Margarine bei Raumtemperatur
  • 2 Teegläser Puderzucker
  • 1/2 Teeglas Öl
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Stärke
  • 1 Teelöffel Backpulver abwischen
  • 1 Päckchen Vanille
  • 9 Teegläser Mehl
  • Es ist ein Keks, der Ihre Gäste mit seiner Form überraschen und erneut beweisen wird, dass Sie ein Devotee sind, und der alle von 7 bis 77 beeindruckt. Lassen Sie ihn heute der Star der Bäckerei sein.

    Wie wird es gemacht?

    Nimm eine Rührschüssel. Margarine, Puderzucker, Öl und Ei hinzufügen und gut mischen. Stärke, Vanillin und Backpulver hinzufügen und weiter mischen. Fügen Sie das Mehl nach und nach hinzu und erhalten Sie einen Keksteig, der nicht an der Hand haftet.

    Wickeln Sie den Teig mit Frischhaltefolie ein und lassen Sie ihn 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. Teilen Sie den ruhenden Teig in walnussgroße Stücke, formen Sie ihn zu einem Blatt und legen Sie ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Legen Sie mit Hilfe eines Messers ein Blattmuster darauf und backen Sie es in einem vorgeheizten 180-Grad-Ofen etwa 15 Minuten lang.

    Nehmen Sie dann das Backblech heraus und lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen. Entfernen Sie die Kekse erst aus dem Fach, wenn sie abgekühlt sind. Nachdem es abgekühlt ist, können Sie es nach Belieben servieren. Guten Appetit.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Leaf Cookie Rezept

    • Rezept für cremige Kekse

    Materialien:

    • 150 Gramm Butter bei Raumtemperatur
    • 100 Gramm Sahne
    • 1 Ei
    • 1/2 Tasse Puderzucker
    • 1 Esslöffel Honig
    • 2,5 Tassen Mehl
    • 1 Packung Vanillin
    • 1 Päckchen Backpulver

    Sie wissen, wie man über einen Keks spricht, der die ganze Zeit im Mund zerbröckelt.

    Wie wird es gemacht?

    Nachdem Sie die Butter eine Weile bei Raumtemperatur gehalten haben, legen Sie sie in eine Schüssel.Sahne und Puderzucker hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass sich die Zutaten gut mit dem Mixer mischen und eine cremige Konsistenz erhalten. Nachdem Sie das Ei in die Mischung zerbrochen haben, schlagen Sie noch 1 Minute weiter. Zum Schluss die trockenen Zutaten Mehl, Backpulver und Vanillin zu der Mischung geben und den Teig kneten, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Decken Sie den Behälter mit dem vorbereiteten Keksteig mit Frischhaltefolie ab und bewahren Sie den Teig etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank auf.

    Legen Sie ein Backpapier auf die Theke, nehmen Sie den Teig heraus, den Sie ruhen, und übertragen Sie ihn auf dieses Papier. Legen Sie dann ein Wachspapier auf den Teig und rollen Sie den Teig mit Hilfe einer Walze aus. Achten Sie darauf, dass der Teig nicht zu dünn ist. Verwenden Sie ein Glas oder einen Ausstecher, um aus dem geöffneten Teig kleine Kekse zu machen, und legen Sie diese kleinen Keksteige in regelmäßigen Abständen auf das Backblech, auf das Sie Backpapier gelegt haben. In dem auf 180 Grad vorgeheizten Backofen insgesamt 15 Minuten backen. Das ist es!

    Für ein detailliertes Rezept hier: Cream Cookies Recipe

    • Süßes Gebäckplätzchenrezept

    Materialien:

  • 200 Gramm Butter bei Raumtemperatur
  • 1 Eigelb
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanille
  • 1 Teetasse Öl
  • 1 Tasse Maisstärke
  • 1,5 - 2 Gläser Mehl
  • Für die oben genannten:

  • 4 Esslöffel Marmelade
  • Wie wird es gemacht?

    Butter, Puderzucker, Öl und Ei in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen gut mischen. Fügen Sie dann die Stärke und dann das Mehl allmählich hinzu, um einen weichen Teig zu erhalten. Übertragen Sie diesen Teig in einen Spritzbeutel. Drücken Sie den Teig so in den Quetschbeutel, dass er rund und voller Backpapier auf dem Backblech ist. Teilen Sie die Marmelade, die Sie mögen, darauf und backen Sie sie vorher 15 bis 20 Minuten in einem Ofen mit 165 Grad. Sie können es genießen, nachdem Sie es bei Raumtemperatur ruhen lassen.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Rezept für süßes Gebäck

    • Haferflocken und mehlfreies Keksrezept

    Materialien:

  • 6 Esslöffel Puderzucker
  • 4 Esslöffel Erdnussbutter (ohne Zuckerzusatz)
  • 4 Esslöffel Margarine (bei Raumtemperatur)
  • 1 Teeglas Schokoladenstückchen
  • 2 Tassen Haferflocken
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Wir verwenden Haferflocken, kein Mehl, und machen einen Keks, der leicht zu halten ist. Komm schon ...

    Wie wird es gemacht?

    Nehmen Sie Ihre Rührschüssel heraus, gießen Sie Margarine, Puderzucker und Erdnussbutter hinein und mischen Sie sie mit einem Mixer. Fügen Sie den Vanilleextrakt hinzu und mischen Sie. Dann das Haferflocken hinzufügen und mit einem Spatel mischen. Nachdem Sie die Pralinen hinzugefügt und mit einem Spatel gemischt haben, decken Sie Ihre Rührschüssel mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie sie 1 Stunde im Kühlschrank ruhen. Nehmen Sie Eisstücke mit einem Löffel, Löffel oder Ihrer Hand aus dem ruhenden Teig und verwandeln Sie sie in winzige Kugeln. Legen Sie es mit Backpapier auf ein Backblech und backen Sie es im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten bei 170 Grad. Guten Appetit.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Haferflocken- und mehlloses Keksrezept

    • Kaffeebohnen-Keks-Rezept

    Materialien:

    • 1 Glas Mehl
    • 60 Gramm Butter (bei Raumtemperatur aufbewahrt)
    • 1 kleines Ei
    • 1/2 Tasse Puderzucker
    • 2 Suppenlöffel Kakao
    • 2 Esslöffel türkischer Kaffee
    • 1/2 Packung Vanille
    • 1 Teelöffel Backpulver

    Diese Kekse werden Sie mit ihren Kaffeebohnenformen verzaubern, sobald Sie sie sehen, aber sie werden damit nicht zufrieden sein! Mit seinem überraschenden Kaffeegeschmack werden diese vielen Formen von Keksen einer Ihrer neuen Favoriten sein.

    Wie wird es gemacht?

    Geben Sie die Butter, den Kristallzucker und die Eier, die Sie bei Raumtemperatur aufbewahrt haben, in eine Schüssel. Nachdem Sie diese Zutaten gut gemischt haben, fügen Sie Mehl, Backpulver und Vanille hinzu. Nachdem Sie alle Zutaten geknetet haben, fügen Sie den Kakao und den Kaffee zum Teig hinzu und kneten Sie noch eine Weile. Nachdem Sie Ihre Mischung zu einem mitteldicken Teig geknetet haben, trennen Sie walnussgroße Stücke vom Teig. Verwenden Sie Ihre Handfläche, um die Teigstücke in eine ovale Form zu bringen. Verteilen Sie das Backpapier auf dem Backblech und legen Sie den ovalen Keksteig in regelmäßigen Abständen auf das Backblech. Zum Schluss drücken Sie den Teig vorsichtig mit einem Zahnstocher an, damit er die Form einer Kaffeebohne erreicht. Im vorgeheizten 180-Grad-Ofen ca. 15 Minuten backen. Ihre Cookies sind bereits fertig!

    Für ein detailliertes Rezept hier: Kaffeebohnen-Keksrezept

    • Kakao-Keks-Rezept mit drei Zutaten

    Materialien:

  • 1 Wasserglas Öl
  • 1 Packung Kakaopuddingpulver
  • 2 Gläser Mehl
  • Für die oben genannten:

  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • Wie möchten Sie einen Keks machen, den Sie schnell machen und den plötzlich kommenden Gästen servieren können und der bereit ist, bis Ihr Tee eingeweicht ist? Wir warnen von Anfang an, es kann süchtig machen.

    Wie wird es gemacht?

    Nehmen Sie eine Rührschüssel und geben Sie den Puddingpulver hinein. Fügen Sie Öl hinzu und mischen Sie, bis sich der Zucker darin aufgelöst hat. Fügen Sie dann das Mehl nach und nach hinzu und erhalten Sie einen weichen Teig, der nicht an der Hand haftet. Walnussgroße Kugeln aus dem Teig herausbrechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten 170-Grad-Ofen 15-20 Minuten backen. Nach dem Abkühlen auf Raumtemperatur den Updra-Zucker darauf streuen. Das ist es!

    Für ein detailliertes Rezept hier: Drei-Zutaten-Kakao-Keks-Rezept

    • Rosinen-Zimt-Kekse Rezept

    Materialien:

    • 50 Gramm Butter (bei Raumtemperatur)
    • 3,5 Esslöffel brauner Zucker
    • 1 Ei
    • 1/2 Pack Backpulver
    • 75 Gramm Mehl
    • 1/2 Tasse Rosinen
    • 1/2 Teelöffel Zimt

    Rosinen zeigen ihr winziges Gesicht im Inneren, einen köstlichen Zimtgeschmack, einen Geschmack von Hackfleisch. Dieser Keks ist für Ihre Teezeit unverzichtbar.

    Wie wird es gemacht?

    Nehmen Sie die Butter und den braunen Zucker, die Sie bei Raumtemperatur aufbewahrt haben, in dieselbe Rührschüssel und verquirlen Sie sie mit Hilfe eines Mixers, damit sie aufgehen. Fügen Sie dann das Ei hinzu und schlagen Sie 1-2 Minuten lang weiter. Kombinieren Sie in einer separaten Schüssel alle trockenen Zutaten und geben Sie sie nach und nach in die Buttermischung. Mit Hilfe eines Spatels den gesamten Mörtel gut mischen und die Rosinen hinzufügen. Wenn alle Zutaten gut vermischt sind, formen Sie den Teig in runde Formen. Nachdem Sie das Backblech mit Backpapier gelegt haben, legen Sie den Keksteig, den Sie gerollt haben, in regelmäßigen Abständen ab. Backen Sie für 5-6 Minuten in dem Ofen, den Sie auf 165 Grad vorgeheizt haben. Sie können die Kekse genießen, nachdem sie leicht abgekühlt sind.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Rosinen-Zimt-Kekse-Rezept

    • Tarnplätzchenrezept

    Materialien:

    • 60 Gramm Butter
    • 1 Ei
    • 1/2 Tasse Puderzucker
    • 1,5 Tassen Mehl
    • 1 Teelöffel Backpulver
    • 1 Esslöffel Kakao
    • 1 Teelöffel Zimt

    Wenn Sie Ihre Gäste überraschen oder sich verwöhnen lassen möchten, schreiben Sie dieses Rezept auf. Zimt und Kakao kamen zusammen, um jeden Esser glücklich zu machen.

    Wie wird es gemacht?

    Butter, Ei und Puderzucker in dieselbe Rührschüssel geben und gut mischen. Fügen Sie Mehl und Backpulver zu dieser Mischung hinzu und kneten Sie. Wenn der von Ihnen zubereitete Teig eine weiche Konsistenz hat, kann er geformt werden. Schneiden Sie zwei walnussgroße Stücke aus dem Teig und kombinieren Sie ein Stück mit Zimt und das andere mit Kakao und kneten Sie gut. Nachdem diese beiden Stücke gefärbt sind, nehmen Sie den verbleibenden großen Vanille-Keksteig zwischen das Backpapier und rollen Sie ihn mit einer Walze gut aus. Nach dem Öffnen des Teigs kleine Stücke Zimt und Kakaoteig abreißen und kleine Stücke auf verschiedene Teile des Teigs kleben. Nachdem Sie alle Stücke geklebt haben, gehen Sie zum letzten Mal mit einer Walze über den Teig. Formen Sie die Kekse mit Formen nach Ihren Wünschen und legen Sie sie auf das Backblech. Im Ofen, den Sie auf 165 Grad vorgeheizt haben, ca. 15 Minuten backen. Das ist es!

    Für ein detailliertes Rezept hier: Camouflage Cookie Rezept

    • Zimt einfaches Keksrezept

    Materialien:

  • 175 Gramm Butter bei Raumtemperatur
  • 3/4 Tasse Puderzucker
  • 1,5 Packungen Vanille
  • 2,5 Tassen Mehl
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Für die oben genannten:

  • 1,5 Esslöffel Zimt und Puderzucker mischen
  • Einer der besten Hackfleischbeweise dafür, dass Sie mit weniger Zutaten köstliche Kekse machen können! Nehmen wir solche Zimtliebhaber.

    Wie wird es gemacht?

    Butter und Puderzucker in eine Rührschüssel geben. Mischen Sie es gut mit dem Mixer. Dann Mehl und Vanille hinzufügen und kneten. Nachdem Sie den Zimt hinzugefügt und geknetet haben, wickeln Sie den Teig mit Frischhaltefolie ein und lassen Sie ihn 20 Minuten lang im Kühlschrank. Dann walnussgroße Stücke aus dem Teig herausschneiden, rollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten 180-Grad-Ofen backen, bis die Oberseite ihre Farbe ändert. Wenn Sie möchten, servieren Sie es nach dem Ausruhen bei Raumtemperatur, indem Sie es in die Zimt-Puderzucker-Mischung tauchen.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Cinnamon Easy Cookie Rezept

    • Vanille Mondschein Rezept

    Materialien:

    • 3 Tassen Mehl
    • 1 Tasse Puderzucker
    • 1/2 Packung Margarine
    • 1 Glas Wasser Milch
    • 1 Ei
    • 1/2 Tasse Maisstärke
    • 1 Teelöffel Vanilleextrakt (1 Packung Vanille oder 1 Prise Kristallvanille kann verwendet werden)
    • 1/2 Tasse Puderzucker (zum Bestreuen)

    Diesmal haben wir Vanille die Hauptrolle gegeben, was der Grund für den Keksgeruch ist, der nach der Süße des Hauses riecht. Wir wollten, dass es uns alle mit seinem Duft umhüllt.

    Wie wird es gemacht?

    Geben Sie die Margarine, die Sie bei Raumtemperatur aufbewahrt haben, mit dem gesiebten Mehl in die Rührschüssel und mischen Sie sie gut. Dann alle anderen Zutaten in dieselbe Rührschüssel geben und den Keksteig kneten, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Wickeln Sie den Mund des Behälters mit diesem Teig, den Sie vorbereitet haben, mit Frischhaltefolie ein und lassen Sie ihn 30 Minuten im Kühlschrank. Dann den Teig herausnehmen und in walnussgroße Stücke schneiden. Formen Sie den Teig mit Ihren Händen in eine sichelförmige Form. Legen Sie den Teig, den Sie geformt haben, mit einem Spalt dazwischen auf das Tablett, auf das Sie das Backpapier legen. Backen Sie für 10 Minuten in dem Ofen, den Sie auf 165 Grad vorgeheizt haben. Nach dem Abkühlen der gebackenen Kekse mit Puderzucker bestreuen und servieren. Guten Appetit.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Vanilla Moon Cookie Rezept

    • Zweifarbiges Roll-Cookie-Rezept

    Materialien:

    • 3 Tassen Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1 Packung Vanillin
    • 1 Tasse Puderzucker
    • 1/2 Packung Margarine (bei Raumtemperatur)
    • 1/2 Tasse Maisstärke
    • 1 Glas Wasser Milch
    • 1 Ei
    • 2 Suppenlöffel Kakao

    Sie wissen, unsere Vorliebe für zweifarbige Kekse. Aber diesmal stoßen sie auf eine hypnotische Schönheit. Es gibt noch einen Grund mehr, Tabletts mit Lebensmitteln zu essen.

    Wie wird es gemacht?

    Legen Sie die Margarine in eine Schüssel und mischen Sie sie mit dem Mehl, das Sie gesiebt haben. Milch, Eier, Puderzucker, Vanillin, Backpulver und Maisstärke hinzufügen und kneten. Nachdem Sie den Teig geknetet haben, bis er homogen ist, teilen Sie ihn in zwei gleiche Teile. Sieben Sie den Kakao in eines der Stücke und kneten Sie, bis der ganze Teig die gleiche Farbe hat. Legen Sie diese beiden getrennten Teige zwischen zwei verschiedene Pergamentpapiere und rollen Sie sie mit einer Walze aus. Legen Sie den verdünnten Teig so aufeinander, dass der Kakaoteil oben liegt. Rollen Sie den Teig von einer Seite hinein. Lassen Sie diesen Teig, den Sie zu einer Rolle formen, 15 Minuten im Kühlschrank ruhen. Nachdem Sie den Teig entfernt haben, schneiden Sie ihn mit einem Messer ab und bereiten Sie Ihre Portionskekse vor. Backen Sie für 10 Minuten in dem Ofen, den Sie auf 165 Grad vorgeheizt haben. Guten Appetit.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Zweifarbiges Roll-Cookie-Rezept

    • Schokoladenkeksrezept

    Materialien:

    • 150 Gramm Butter (bei Raumtemperatur aufbewahrt)
    • 1 Ei
    • 3/4 Tasse Puderzucker
    • 1 Teelöffel Backpulver
    • 1 geriebene Zitronenschale
    • 4 Gläser Mehl

    Für die oben genannten:

    • 180 Gramm dunkle Schokolade
    • 1/2 Teeglas farbige dekorative Süßigkeiten

    Als ob der Keks dich nicht glücklich genug gemacht hätte, ging er und traf sich mit der Schokolade. Der daraus resultierende Geschmack von Hackfleisch wird Ihr Glück mindestens verdoppeln, wir sind überzeugt.

    Wie wird es gemacht?

    Lassen Sie die Butter eine Weile bei Raumtemperatur stehen. Dann Butter, Ei und Puderzucker in dieselbe Rührschüssel geben. Fügen Sie die geriebenen Zitronenschalen hinzu und mischen Sie die Mischung von Hand. Sieben Sie das Mehl in einer separaten Schüssel und fügen Sie Backpulver hinzu. Nachdem Sie das Mehl und das Backpulver gemischt haben, geben Sie diese Mischung langsam in die Buttermischung. Kneten Sie den Keksteig gut, bis er die Konsistenz eines Ohrläppchens erreicht. Wenn Ihr Teig fertig ist, streuen Sie etwas Stärke auf eine saubere Arbeitsplatte, legen Sie den Teig auf die Stärke und rollen Sie den Teig 1 cm dick aus. Verwandeln Sie den Teig dann mit der Form Ihrer Wahl in portionierte Kekse und legen Sie die von Ihnen geformten Portionskekse in das mit Backpapier ausgelegte Backblech. 15 Minuten in einem vorgeheizten Ofen bei 170 Grad backen.

    Während die Kekse backen, schmelzen Sie die dunkle Schokolade in einem Wasserbad. Tauchen Sie eine Seite der Kekse, die Sie gekocht und eine Weile abgekühlt haben, in die geschmolzene Schokolade. Zum Schluss, wenn Sie möchten, bunte dekorative Bonbons darauf streuen und abkühlen lassen. Guten Appetit.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Chocolate Chip Cookie Recipe

    • Cracked Cocoa Cookies Rezept

    Materialien:

    • 1/2 Tasse Kakao
    • 2 Eier
    • 2 Teegläser Kristallzucker
    • 1/2 Tasse Öl
    • 1,5 Tassen Mehl
    • 1 Päckchen Vanille
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1 Teelöffel Salz

    Für die oben genannten:

    • 1/2 Tasse Puderzucker

    Wir wissen, dass Sie, sobald Sie diese schönen, leicht nussigen, aber sehr süßen Kekse sehen, von dem Drang überwältigt werden, die Küche zu betreten. Deshalb sagen wir Ihnen, wie es ohne Umschweife geht. Dann komm in die richtige Küche!

    Wie wird es gemacht?

    Das Öl mit dem Kristallzucker und dem Kakao vermischen und mit dem Mixer oder Schneebesen gut verquirlen. Fügen Sie die Eier der Mischung hinzu und schlagen Sie weiter. Fügen Sie langsam Mehl, Backpulver und Salz zu dieser Mischung hinzu. Gut mischen, bis ein leicht flüssiger Teig entsteht. Wenn die Teigkonsistenz erreicht ist, wickeln Sie sie gut mit Frischhaltefolie ein und lassen Sie sie mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen. Nehmen Sie den ruhenden Teig heraus und machen Sie walnussgroße Kugeln. Zum Schluss in Puderzucker tauchen und in regelmäßigen Abständen auf das Backblech legen. Backen Sie es in dem Ofen, den Sie zuvor auf 180 Grad erhitzt haben, und überprüfen Sie es von Zeit zu Zeit für 10-15 Minuten. Guten Appetit.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Crack Cookie Rezept mit Kakao

    • Pilz-Keks-Rezept

    Materialien:

    • 2 Eier
    • 125 Gramm Butter (bei Raumtemperatur aufbewahrt)
    • 1/2 Teeglas Sonnenblumenöl
    • 3/4 Tasse Puderzucker
    • 3 Tassen Maisstärke
    • 2,5 Tassen Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver

    Für die oben genannten:

    • 100 ml. Schokoladensoße
    • 2 Esslöffel Puderzucker

    Wenn Sie so weit gekommen sind, sind Sie entschlossen, Cookies zu machen. Wir sind der Meinung, dass diese Pilzkekse das erste sind, was Sie tun sollten!

    Wie wird es gemacht?

    Butter und Eier bei Raumtemperatur belassen. Dann nehmen Sie es in die Rührschüssel und fügen Sie das Sonnenblumenöl und Puderzucker hinzu. Gut mischen, bis die Mischung eine cremige Konsistenz hat. Sieben Sie das Mehl. Nachdem Sie das gesiebte Mehl, Backpulver und die Maisstärke hinzugefügt haben, kneten Sie den Keksteig mindestens 10 Minuten lang. Wenn Ihr Teig fertig ist, schneiden Sie walnussgroße Stücke aus und rollen Sie sie. Machen Sie mit dem Daumen oder einer kleinen Form Löcher in die Mitte der Teigstücke, die Sie gerollt haben. Legen Sie den Keksteig, den Sie vorbereitet haben, nachdem Sie Backpapier auf das Backblech gelegt haben. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 15-20 Minuten backen. Nachdem es gekocht ist, nehmen Sie es aus dem Ofen, ohne zu warten. Nachdem Ihre Kekse abgekühlt sind, geben Sie viel Schokoladensauce in die Löcher, die Sie in der Mitte geschnitten haben. Wenn Sie möchten, Puderzucker hinzufügen und servieren. Guten Appetit.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Pilz-Keks-Rezept

    • Tasse Keks Rezept

    Materialien:

    • 2,5 Tassen Mehl
    • 125 Gramm Margarine
    • 1 Orangenschale
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1 Packung Vanillin
    • 1/2 Tasse Zucker
    • 1 Ei
    • 1 Eigelb
    • 2 Esslöffel Schokoladenstückchen
    • 160 Gramm dunkle Schokolade (geschmolzen)
    • 100 Gramm Walnusspulver

    Sobald Sie diesen becherförmigen Keks gemacht haben, möchten Sie nacheinander ein Glas Milch trinken. Wie kann man kein Milchliebhaber sein, wenn man am Ende so ein Glas essen kann?

    Wie wird es gemacht?

    Nehmen Sie eine große Rührschüssel und sieben Sie das Mehl. Dann alle anderen Zutaten mit den Schokoladenstückchen am Ende in dieselbe Rührschüssel geben und kneten, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Lassen Sie den Teig 10-15 Minuten ruhen. Fetten Sie das hitzebeständige Glas, den Becher oder einen anderen Behälter ein, mit dem Sie die Keksschale formen. Verteilen Sie den Teig mit Ihren Fingern in dieser Schüssel und bringen Sie ihn in die entsprechende Form. Schneiden Sie das ölige Papier in kleine Stücke und legen Sie es in den Teig, den Sie in Form einer Tasse gegeben haben, und legen Sie die Hülsenfrüchte, die Sie als Kichererbsen verwenden können oben drauf. Im vorgeheizten 180-Grad-Ofen 10-12 Minuten backen.

    Nehmen Sie dann die Kekse aus dem Ofen und entfernen Sie die Gewichte vom Teig. Mit einem Löffel die Mitte des Keksteigs glatt streichen. Auf diese Weise noch ca. 5 Minuten im Ofen backen. Warten Sie, bis die Kekse gründlich abgekühlt sind, um die Kekse zu entfernen, die Sie aus den Behältern entfernt haben, die Sie als Formen verwenden. Zum Schluss dunkle Schokolade mit einem Pinsel auf die Innenseite der becherförmigen Kekse auftragen und den Mund zuerst in die Schokolade und dann in die pulverisierte Walnuss tauchen. Auf diese Weise 10 Minuten im Kühlschrank aufbewahren und dann mit warmer Milch verzehren.

    Für ein detailliertes Rezept hier: Cup Cookie Rezept

    • Nicht backendes Keksrezept

    Materialien:

  • 15 Termine
  • 1/2 Glas Milch
  • 50 Gramm Butter
  • 4 Esslöffel Kakao
  • 2,5 Tassen Haferkleie
  • 1 Tasse grob gemahlene Walnüsse
  • Vielleicht sieht es nicht wie die Kekse aus, die Sie kennen, aber es kann Ihren Wunsch, Kekse zu essen, unterdrücken und Ihnen gleichzeitig Gesundheit verleihen. Wenn Sie wenig Zeit haben oder sich für eine gesunde Ernährung interessieren, sollten Sie dieses Rezept unbedingt ausprobieren.

    Wie wird es gemacht?

    Butter und Milch in einen Topf geben und auf den Herd stellen, erhitzen, bis das Öl schmilzt, und vom Herd nehmen. Fügen Sie die kernlosen Datteln hinzu und lassen Sie es eine Weile ruhen. Dann die Datteln mit einem Stabmixer zerdrücken. Fügen Sie den Kakao hinzu und mischen Sie es. Zum Schluss Haferkleie und Walnüsse hinzufügen und mischen. Formen Sie dann den Keks mit Löffeln, legen Sie ihn mit Backpapier auf ein Backblech und lassen Sie ihn 1 Stunde im Kühlschrank. Guten Appetit.

    Für ein detailliertes Rezept klicken Sie hier: Nicht gebackenes Keksrezept

    kürzliche Posts