Die besten Suppen der russischen Küche

Russland, das Land mit der größten Fläche der Welt, heißt uns herzlich willkommen, auch wenn seine Küche nicht so groß ist wie seine eigene. Russen bevorzugen im Allgemeinen Lebensmittel, die leicht zubereitet und schnell verzehrt werden können. Ja; Wenn wir daran denken, Kuchen, gefüllte Fleischbällchen oder Desserts zu öffnen, deren Zubereitung Stunden in Anspruch nimmt, ist dies eine weit von uns entfernte Küchenkultur. Aber auch hier gibt es einen Punkt, an dem wir Russland ähneln: Suppenliebe! Suppe nimmt in der russischen Küche einen großen Platz ein, ebenso wie Meeresfrüchte. Hier sind 5 russische Suppen für diejenigen von uns, die nicht ohne Suppe am Tisch sitzen!

Bekannteste Suppe: Borschtschsuppe

Borschtschsuppe, ein weltberühmter Geschmack der russischen Küche, ist eine köstliche Suppe, die mit Fleisch und Gemüse zubereitet wird. Wir können sagen, dass diese Suppe mit Rindfleisch, Brühe, Rüben, Karotten, Kohl, Zwiebeln, Tomaten und Butter für den türkischen Geschmack geeignet ist.

Suppe und Ofen: Shchi-Suppe

Shchi ist eine weitere russische Suppe, die zu den Geschmäcken der Welt gehört. Diese Suppe, die ein traditionelles Aroma ist, wird in fast jedem Haus in Russland konsumiert. Das wichtigste Merkmal der Shchi-Suppe, die durch Anreicherung von Kohl und Zwiebeln mit verschiedenen Gemüsesorten wie Spinat, Karotten und Sellerie entsteht, ist, dass sie nach dem Kochen auf dem Herd eine Weile im Ofen gekocht wird. Auf Wunsch kann der Suppe auch Fleisch hinzugefügt werden.

Es gibt drei verschiedene Arten: Solyanka-Suppe

Solyanka, eine der am meisten konsumierten Suppen des Landes, zeigt seinen Unterschied in seinem würzigen Geschmack. Die anderen Zutaten dieser Suppe, die in drei verschiedenen Versionen als Rindfleisch, Fisch und Pilz erhältlich ist, sind Gurke, Kohl und Dill. Grüne Oliven können zu der Suppe hinzugefügt werden, die heiß serviert und auf Wunsch aromatisiert wird.

Es wird auch aus Nieren hergestellt: Rassolnik-Suppe

Gurke, Karotte und französische Gerste sind in dieser Suppe, die mit Nieren- oder Schweinefleisch zubereitet werden kann, unverzichtbar. Rassolnik, eine traditionelle und herzhafte Suppe, die seit dem 15. Jahrhundert konsumiert wird, ist in Weißrussland und der Ukraine sowie in Russland sehr beliebt.

Fischsuppe: Ukha-Suppe

Besonders der unverzichtbare Geschmack der Region Don, Ukha-Suppe, ist ein Geschmack, der aus Fisch hergestellt wird. Schwarzer Pfeffer verleiht der Suppe Geschmack, die mit Gemüse wie Tomaten, Karotten, Kartoffeln, Petersilie und Lauch angereichert ist. Seebarsch, Samtfisch oder Süßwassermohn werden bei der Herstellung dieser Suppe, die seit dem 17. Jahrhundert bis heute erhalten ist, im Allgemeinen bevorzugt.

k├╝rzliche Posts