Warum sollten Sie Tomaten eigentlich nicht im Kühlschrank aufbewahren?

Wenn wir jetzt in die Küche des Hauses gehen und die Kühlschranktür öffnen, sehen wir Kilo Kilogramm Tomaten in der Crisper. Liegen wir falsch

Was wäre, wenn wir Ihnen jetzt sagen würden, dass die Tomaten, die wir alle lieber im Kühlschrank aufbewahren, niemals in den Kühlschrank gestellt werden sollten, damit sie nicht verrotten?

Wir sagen keine Wissenschaft, sagt Sinyorita.

Tomaten, die Kälte nicht mögen, verlieren ihren Geschmack, wenn sie längere Zeit kaltem Wetter ausgesetzt werden.

tägliche Post

Du gehst und kaufst rote, reife und frische Tomaten vom Markt oder vom Markt, aber wenn du sie isst, merkst du, dass sie geschmacklos und unappetitlich sind und du fühlst dich traurig. Okay, es kann Probleme während der Produktionsphase geben, aber Sie können einer der Gründe sein, warum Tomaten geschmacklos sind.

Weil Tomaten, die in den Kühlschrank gestellt werden, ihren Geschmack verlieren, wenn sie längere Zeit kaltem Wetter ausgesetzt werden. Kurz gesagt, Tomaten mögen keine Kälte und das kalte Wetter stoppt ihren Reifungsprozess und bewirkt, dass das Innere kristallisiert. Reife Tomaten erweisen sich am Ende des Tages als geschmacklos und ungesalzen.

Sprechen wir jetzt mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen ...

Wissenschaftliche Forschung hat ein Sprichwort

eureka.criver

Im Rahmen einer kürzlich durchgeführten Studie haben Wissenschaftler einige der roten, reifen Tomaten einen Tag lang im Kühlschrank aufbewahrt, einige drei, andere sieben Tage. Dann untersuchten sie die molekulare Struktur von Tomaten, die in der Kälte gehalten worden waren, und versuchten zu verstehen, ob sich die Zutaten, die ihnen Geschmack verliehen - Zucker, Säure und andere flüchtige organische Verbindungen - verändert hatten.

Als Ergebnis der Forschung wurde festgestellt, dass 65 Prozent der Tomaten, die ein oder drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt wurden, sich nicht wesentlich änderten, während 65 Prozent der Tomaten, die sieben Tage in der Kälte aufbewahrt wurden, ihren Geschmack verloren und Geschmackskomponenten. Nicht zufrieden damit, baten die Wissenschaftler die Stichprobengruppe von 76 Personen, die Tomaten zu probieren, und die Probanden sagten, dass die Tomaten geschmacklos und nicht gut schmeckten.

Welches ist Ihre Priorität: Tomaten, die länger frisch bleiben oder schmackhaftere Tomaten?

npr.org

Wenn Tomaten im Kühlschrank aufbewahrt werden, bleiben sie auf jeden Fall länger frisch, verlieren aber auch schneller ihren Geschmack. Vielleicht besteht die Lösung darin, Mengen aufzunehmen, die Sie in kurzer Zeit verbrauchen können, diese bei Raumtemperatur zu halten und zu verwenden. Auf diese Weise können Sie die Tomaten sowohl frisch als auch lecker essen.

Sie sollten die Methode wählen, die Ihre Priorität ist. Frische Tomaten oder schmackhaftere Tomaten? Schließlich sind deine Tomaten deine Entscheidung. :)

k├╝rzliche Posts