Veranstaltungsvorschläge für herzhafte Gerichte in Rom

Mert İmre, der sagt, dass er trinkt, was er isst, genauso wie er sagt, dass er ihn reisen sieht, Food.com schrieb für.

Eigentlich "wir Türken!" Ich mag keine stereotypen Wörter, die mit beginnen; Aber wenn es um Essen geht, "sind wir Türken wirklich eine Nation, die ihren Geschmack liebt".

Der Punkt, an dem sich diese Funktion besonders zeigt, sind die Reisen, die wir für Urlaub oder Geschäft machen. Ob es sich um einen langen Urlaub mit langen und detaillierten Plänen, eine eintägige Geschäftsreise für ein Meeting oder eine spontane Reise mit nur einem Rucksack handelt, wir alle denken an die Frage „Was gibt es dort zu essen?“.

In diesem Artikel lautet unsere Frage wie folgt: "Was in Rom zu essen?"

Wenn es um eine Auslandsreise geht, sind die Dinge etwas komplizierter. Natürlich möchte Anthony Bourdain überall hingehen, essen, was er gegessen hat, aber um das zu tun, was dieser charismatische Bruder getan hat, muss man sowohl die gesamte Reise entsprechend planen als auch ein ernstes Budget haben. Als solches das "Was dort zu essen?" Wir mussten uns an viele verschiedene Quellen wenden, um dies zu planen (ich werde in diesem Artikel über meine Empfehlungen in Rom und in den folgenden Artikeln in Florenz, Cinque Terre, San Gimignano und Venedig sprechen).

Der erste Schritt ist natürlich Food.comUnd die aufgeführten Orte, die wir besuchen durften, haben uns unglaublich gefreut. Sehen:

• 6 Restaurantvorschläge von Europas touristischstem Duo, Rom und Florenz

• Roma Kazan Biz Scoop: Der erweiterte Leitfaden für Essen und Trinken in Rom

• 8 Coffeeshops, in denen diejenigen, die um die Welt reisen, nach dem Kaffee in Rom Luft holen können

• "Das Leben hört so auf, wenn du nicht hier bist, wirst du mich heiraten?"

Aber wie Sie sich vorstellen können, verläuft ein Urlaub nie ganz wie geplant - was eines der schönen Merkmale des Urlaubs ist und ihn unvergesslicher und besonderer macht - und genau das ist bei uns passiert.

Während wir nur die Hälfte der zuvor untersuchten Orte besuchen konnten, waren die andere Hälfte der Orte, die wir essen, Orte, die wir spontan gefunden haben. Aber es ist eine Tatsache, dass Sie so spontan handeln, wie Sie wollen. Ihre Chancen, in Italien schlecht zu essen, sind sehr gering.

In diesem Artikel möchte ich Ihnen, römischen Liebhabern, drei spezifische Orte vorschlagen und diese Orte im Detail erklären. Nicht 5, nicht 8, nicht 12. Nur 3, drei schriftlich. Gehen Sie ohne Unentschlossenheit zu diesen drei schönen Orten und bereuen Sie es nicht.

Lassen Sie die Spanische Treppe auf uns aufpassen, wir essen Eis: Pompi

Wir haben einen der Orte, die man gesehen haben muss in Rom Spagna, auch als Spanische Treppe bekannt.

Ich hatte besonders die Gelegenheit, Spagna sehr genau zu untersuchen, indem ich in den Brunnen fiel, der sich direkt unter der Treppe befand. Meine investigative Persönlichkeit und meine akrobatischen Bewegungen wurden von etwa 1000 Touristen, die sich in der Nähe befanden, mit Applaus gekrönt.

Obwohl ich bis zu meinem Frost buchstäblich nass war, ließen mich sowohl das Essen als auch das Dessert, das wir in Spagna aßen, diese Situation vergessen. Berühmt für das Mittagessen PastificioWir sind den Weg gegangen. Als wir viele Leute mit den gleichen etikettierten Desserttöpfen und einem fröhlichen Lächeln sahen, nachdem wir unsere Pasta gegessen und hier rausgekommen waren, stellten wir fest, dass es in der Nähe einen Ort gab, an dem man Dessert essen konnte.

Pompi, 100 Meter von Pastificio entfernt, ist ein Ort, den man ausprobieren sollte. Das Eis ist sehr abwechslungsreich und erfolgreich (wir hatten sowieso kein schlechtes Eis in Italien), aber ihre Hauptspezialität ist Tiramisu. Sie machen verschiedene Arten von Tiramisu, wir probierten die klassischen und Waldfrüchte und wir mochten sie sehr.

Die Portionen sind ziemlich groß und die Preise für Tiramisu betragen nur 4 €.

Pompi Adresse: Pizza di Spagna, A über della Croce, 82

Der beste Sandwichladen der 50 m2 großen Vatikanstadt: Panino Divino

Nun, es ist nicht möglich, nach Rom zu kommen und den Vatikan nicht zu sehen.

Vatikanische Museen, Sixtinische Kapelle, St. Petersbasilika und nahe gelegenes Castel Sant'Angelo die Pausen, die einen ganzen Tag verbringen und dich ziemlich müde machen. Besonders St. Achten Sie darauf, dass Sie etwa 30 bis 40 Minuten warten, bis Sie den Petersdom betreten (lassen Sie sich nicht von den Führern täuschen, es ist keine Warteschlange von 2 bis 3 Stunden), und wenn Sie sich entscheiden, zum Dom zu gehen (was definitiv eine anstrengende Treppe ist) Ein Spaziergang erwartet Sie. In Anbetracht dessen wäre es ratsam, den Tag mit einem festen Frühstück zu beginnen.

Ihre Wahl in aller Ruhe Panino DivinoDu kannst auch. Ein klassischer italienischer Sandwichmaker mit frischen Delikatessenzutaten in einem köstlichen knusprigen Sauerteigbrot. Sie können entweder aus den vorgefertigten Sandwiches auf der Speisekarte wählen (ich empfehle die Bresaola) oder die Mitarbeiter bitten, für Sie zu improvisieren. Sie werden unglaublich zufrieden mit dem Ergebnis sein.

Jedes Sandwich + Getränk kostet nur 5 € und die Sandwiches sind zufriedenstellend genug, um Sie bis zum Abendessen an diesem Ort zu halten, der gegen 10-11 Uhr morgens geöffnet ist.

Panino Divino Adresse: Via Dei Gracchi 11 / a, 00192

Lassen Sie uns ein wenig libertine machen: Osteria Barberini

Wie Sie wissen, ist Europa im Vergleich zur Türkei sehr teuer, daher ist der Preis für uns an allen Orten, an denen wir lieber essen, ein wichtiges Kriterium. Obwohl wir uns während der Italienreise darum gekümmert haben, dieses Kriterium einzuhalten, haben wir nicht gezögert, uns das Recht zu geben, es zu genießen, ohne den Preis in 1 Restaurant in jeder Stadt zu berücksichtigen. Das hat unsere letzte Nacht in Rom zu einem Fest gemacht Osteria Barberini bot uns eine der erfreulichsten Erfahrungen in Italien.

Lassen Sie uns zunächst über den Transport sprechen, da es nur 3-4 Minuten zu Fuß von der U-Bahn-Station Barberini entfernt ist und das Restaurant sehr leicht zu erreichen ist. Aber Ich empfehle Ihnen auf jeden Fall, eine Reservierung vorzunehmenWir gingen gegen 18:30 Uhr ins Restaurant, ohne eine Reservierung vorzunehmen. Und nachdem wir 15 Minuten gewartet hatten, konnten wir zum Glück einen Platz für eine Tischreservierung finden, und von diesem Moment an begann das Fest. Neben dem Standardmenü des Restaurants gibt es auch ein Menü, das aus einer begrenzten Anzahl von Produkten besteht, die täglich veröffentlicht werden.

3 Starts des Tages, Mozzarella di Buffala, Bruschetta mit Trüffel und Auberginen mit Tomaten und gebackenem Käse (Parmigiana di Melanzane) wurde einzeln für jeweils 6-8 € gekauft, während es in Trio-Form nur 19 € kostete, und dies war unsere erste Bestellung.

Jeder war so lecker, dass das Fotografieren erst in den Sinn kam, als die Teller leer waren.

Täglich frischer Mozzarella aus Büffelmilch Mozzarella di BuffalaEs wird als 250-300-Gramm-Ball auf 2-3 verschiedenen Kirschtomaten serviert und ist ein frischer, unglaublich leckerer Käse, der in dem Moment aus der Milch kommt, in dem Sie ihn schneiden. Bruschetta mit Trüffel Es macht seinem Namen alle Ehre. Trüffel und Öl wurden intensiv verwendet und verliehen geröstetem Brot ein wunderbares Aroma. Parmigiana di melanzene Zubereitet durch das Backen von Auberginenscheiben mit Parmesan und Mozzarella-Käse und einer wunderbaren Tomatensauce, war es ein Anfang, den Auberginenliebhaber auf jeden Fall probieren sollten.

Als Hauptgericht bestellte ich Meeresfrüchte-Gnocchi (Gnocchi Al Profumo di Mare). Gnocchi ist ein Lebensmittel, das aus Kartoffeln und Mehl als Hauptzutaten besteht und wie Nudeln durch Kochen und Soße verzehrt wird. Da es auf Kartoffeln basiert, nimmt es die Sauce stärker auf, sodass die Bedeutung der Sauce noch weiter zunimmt. Die Meeresfrüchtesauce in der Osteria Barberini war mit Abstand die beste, die wir in Italien gegessen haben. Muscheln, Muscheln, Garnelen und Kirschtomaten gaben der ganzen Mahlzeit auf sehr ausgewogene Weise ihren Geschmack.

Die Wahl meiner Frau war Spaghetti mit Pilzen, Käse und schwarzem Pfeffer.Tonnarelli Cacio e Pepe e Porcini). Die Spaghetti, die in einem essbaren Teller mit verschiedenen Käsesorten serviert wurden, schmeckten hervorragend mit einer schönen und dichten Käsesauce und frischen Pilzen.

Ansonsten spaghetti unsere Freunde mit Muscheln und Kaviar (Spaghetti Vongole Veraci und Bottarga di Tonno), Napoli Pizza mit Sardellen und Lasagne mit Trüffel erzählte. Obwohl jeder von ihnen sehr lecker ist, ist vor allem Lasagne mit Trüffel ein Geschmack, der probiert werden sollte. All diese Aromen wurden von zwei Flaschen Weißwein begleitet, die von unseren freundlichen und hilfsbereiten Kellnern empfohlen wurden. Obwohl sie fast die billigsten Weine auf der Speisekarte waren, waren sie äußerst lecker und harmonisch.

Schließlich beendeten wir die Nacht, indem wir 2 Portionen Dessert mit 4 Personen teilten. Besonders ein Kirschkuchen aus Ricotta “Crostata di Ricotta und Visciole"War toll. Für 3 Vorspeisen, 5 Hauptgerichte, 2 Flaschen Wein und 2 Desserts zahlten 4 Personen insgesamt 123,50 €.

Osteria Barberini Adresse: Via Della Purificazione 21, 00187

In meinen nächsten Artikeln möchte ich Ihnen mitteilen, was ich in Florenz, den Cinque Terre, San Gimignano und Venedig gegessen habe, die sich auf unserer Italienroute befinden. Wenn Sie Vorschläge zu Rom haben, würde ich Sie als Kommentar begrüßen.

kürzliche Posts