5 verschiedene Soda Drink Rezepte

Wir sagten, dass Sommertage kommen, wir sagten, ha, es kam. Alles brennt, lass mich meinem Meister sagen, es brennt. Aufgrund dieser brennenden Situation steigt der Bedarf an kalten Getränken von Sekunde zu Sekunde, und wir sagen nicht, dass es der Tag ist.

Was auch immer wir trinken, wir können es nicht mehr wissen. Also tranken wir kalten Kaffee, probierten Limonaden, kalte Tees waren schon vorbei. Es geht nicht vorbei, dieser Hunger, das Bedürfnis nach diesem Getränk hört nicht auf. Dann ist es Zeit, das Soda zu starten. Sie kennen den Zuckergehalt der kohlensäurehaltigen Getränke, die Sie kaufen werden.

Sie können den Zuckergehalt in diesen Getränken auf Soda-Basis anpassen, und wenn Sie möchten, können Sie nur den Zucker der Früchte verwenden.

Guten Morgen, nicht heiß werden.

Lass uns ein bisschen kalt werden.

Gerade wenn es Saison ist: Wassermelone und Melonensoda

Materialien: Halb mittlere Wassermelone, halb kleine Melone, 1 Esslöffel Zucker, 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft, 1 Prise Salz, 2 einfaches Soda

Vorbereitung von: Entfernen Sie mit Hilfe des Melonenlöffels so viele Kugeln wie möglich von der Melone. Legen Sie sie alle in eine Schüssel und decken Sie sie ab und stellen Sie sie in den Gefrierschrank. Formen Sie die halbe Wassermelone, die Sie in dünne Dreiecke geschnitten haben, und geben Sie sie durch Trennen von der Schale in den Mixer. Fügen Sie die Teile der Melone oben hinzu. Gießen Sie also beim Entfernen der Kugeln das Innere der Melone über die Wassermelone. Führen Sie sie alle durch den Mixer. 1 Esslöffel Zucker in einem halben Glas Wasser auflösen und in Sirup verwandeln. Gießen Sie 1 Esslöffel frisch gepressten Zitronensaft, Zucker-Wasser-Mischung und Soda in den Mixer. Gut mischen und in den Krug geben. Dann kalt servieren. Verwenden Sie anstelle von Eis die Melonenkugeln, die Sie vorbereitet haben.

Wie es gut ist: Erdbeer-, Basilikum- und Zitronensoda

Materialien: 2 Esslöffel frischer Zitronensaft, ein halber Esslöffel Zucker, 6 Blätter frisches Basilikum, 5 Erdbeeren, 1 Prise Salz, 1 einfaches Soda

Vorbereitung von: Alle Zutaten außer Soda in einen Mörser geben und gut verquirlen. Dann fügen Sie das Soda hinzu. Mit Eis darin servieren. Wenn Sie möchten, können Sie es auch mit Erdbeeren dekorieren.

Pek "frisch": Gurken-, Minz- und Basilikumsoda

Materialien: 1 Esslöffel Zucker, eine halbe große Gurke, 25 frische Minzblätter, 12 frisches Basilikum, 4 einfaches Soda

Vorbereitung von: Die Gurken in dünne Scheiben schneiden. Kombinieren Sie die frischen Minzblätter und das Basilikum, die Sie gewaschen und gereinigt haben, und schlagen Sie sie in einem Mörser. Geben Sie die Gurke und die Minze in einen Krug und geben Sie Soda hinzu. Zum Schluss den Zucker hinzufügen und mischen. 30 Minuten im Kühlschrank liegen lassen und genießen.

Viele Menschen lieben: Ingwersoda

Materialien: Eine halbe Schüssel Honig, eine halbe Schüssel geschälten Ingwers, 6 Stück Soda, frische Minze

Vorbereitung von: Legen Sie den Ingwer und den Honig, die Sie in kleine Stücke geschnitten haben, in eine Pfanne und beginnen Sie langsam bei mittlerer Hitze zu kochen. Rühren und ca. 15 Minuten kochen lassen. Dann abkühlen lassen. In einem Krug die Ingwer-Honig-Mischung und dann das Soda hinzufügen. Zum Schluss viel Eis hinzufügen und servieren. Zum Garnieren auch frische Minze verwenden.

Es kann ein wenig brennen: Heißes Ingwersoda

Materialien: 1 Tasse Kristallzucker, 4 Esslöffel gemahlener roter Pfeffer, 1/4 Esslöffel Meersalz, fein gehackt, zwei oder drei mittelgroße Ingwer, 12 Limettenscheiben und 8 Soda

Vorbereitung von: Zucker, Salz, gemahlenen Pfeffer und Ingwer in 2 Tassen Wasser bei mittlerer Hitze unter leichtem Rühren 15 Minuten lang kochen. Dann abkühlen lassen. Gießen Sie den Sirup, den Sie zubereitet haben, in einen Krug. Fügen Sie die Limette hinzu und gießen Sie das Soda ein. Gib so viel Eis wie möglich. Zum Schluss kalt servieren.

Guten Appetit.

kürzliche Posts