Wie man Fleischbällchen für Buzluk macht? Tipps

Wir wissen, wenn Sie müde von der Schule oder müde nach Hause kommen, ist Ihr größter Wunsch, einen fertigen Schrank zu sehen. Wir haben darüber gesprochen, wie Sie Ihren Mantı lange aufbewahren können, um Zeit zu sparen. Mit unserem Rezept für Gefriergebäck, das Sie lange herstellen und aufbewahren können, haben wir auch Fellah-Fleischbällchen für den Gefrierschrank vorbereitet. Es ist Zeit für das Fleischbällchenrezept, das wir am meisten in unseren Mahlzeiten konsumieren und der einzige Retter unserer Mahlzeiten! Fleischbällchen sind am einfachsten zuzubereiten und eines der praktischsten Rezepte, die nach dem Einfrieren gekocht werden können. Fügen Sie dem Hackfleisch, das Sie beim Metzger oder auf dem Markt kaufen, einige Zutaten hinzu, kneten Sie es gut, formen Sie es und geben Sie es in Kühlbeutel. Nehmen Sie es heraus, wann immer Sie möchten, und verzehren Sie es mit Vergnügen.

Kommen Sie auf diese fabelhafte Art und Weise, um Ihr Abendessen oder Mittagessen zu retten!

Wie macht man Fleischbällchen für Eis?

Da Sie es lange im Gefrierschrank aufbewahren, empfehlen wir Ihnen, ein Vollfett- oder Mittelfett-Rinderhackfleisch zu wählen. Die Wahl dieses Hackfleischs ist einer der wichtigsten Faktoren für den Geschmack Ihrer Fleischbällchen. Wenn wir zu anderen Materialien kommen; Es gibt verschiedene Zutaten für Fleischbällchen, die dem Geschmack Geschmack verleihen und die Konsistenz verbessern. Gewürze und Bindemittel stehen dabei an erster Stelle.

Bindematerial ist Ei, Semmelbrösel oder Semmelbrösel. Da Sie es jedoch lange im Gefrierschrank aufbewahren und es herausnehmen und kochen möchten, wenn Sie Lust dazu haben, hält es länger, wenn Sie Eier oder Semmelbrösel anstelle von Brot legen. Achten Sie darauf, dass Sie die Gewürze kontrolliert hinzufügen und darauf achten, dass sie den Geschmack des Fleisches nicht beeinträchtigen. Sie müssen entweder die Zutaten wie Zwiebel und Knoblauch reiben oder sie durch das Rondo geben.

Wenn alle Zutaten fertig sind, kneten Sie Ihre Fleischbällchen gut. Je länger Sie alle Zutaten kneten, desto besser ist ihr Geschmack und ihre Textur. Geben Sie Ihren Fleischbällchen dann die gewünschte Form und legen Sie sie in ein Tablett. Stellen Sie das Tablett in den Kühlschrank und kühlen Sie Ihre Fleischbällchen einige Stunden lang.

Nach dem Abkühlen in Kühlbeuteln teilen. Damit die Fleischbällchen aneinander haften, können Sie vor dem Abkühlen leichtes Mehl darüber streuen. Achten Sie beim Einlegen der Fleischbällchen in den Kühlschrankbeutel darauf, sie in einem bestimmten Abstand zu platzieren. Legen Sie Ihre Frikadellen in den Gefrierschrank. Wann immer Sie möchten, können Sie es herausnehmen und kochen, bis es braun ist, ohne es in der Grillpfanne aufzutauen. Wenn Sie braten möchten, nehmen Sie es über Nacht aus dem Gefrierschrank und legen Sie es in den Kühlschrank, um es aufzutauen. Gesundheit für Ihre Hände schon.

kürzliche Posts