Wie Kichererbsen kochen? Wie Kichererbsen kochen, ohne einzuweichen?

Wenn einer Mahlzeit Kichererbsen hinzugefügt werden, nimmt die Füllung und der Geschmack dieses Gerichts sofort zu. Es werden Rezepte, von denen wir nicht genug bekommen können, wenn wir die Vorspeisen eingeben. Es sorgt für eine lange Lebensdauer der Essige und wird sogar zum Aufgehen von Sauerteigbrot und zum Brauen von Joghurt verwendet. Es wird leicht geröstet und als Kichererbsen gegessen. Es ist kein Zufall, dass es einer der ersten Namen ist, die mir in den Sinn kommen, wenn es um die befriedigendsten und nützlichsten Hülsenfrüchte geht. Daher ist es eines der unverzichtbaren Materialien in unserem Schrank.

Das Kochen von Kichererbsen, insbesondere das Kochen von Kichererbsen in der Nacht zuvor, war jedoch immer ein wichtiges Thema in unserer Küche. Komm schon, lass uns dir die Geheimnisse des Kochens von Kichererbsen auf kürzeste und schnellste Weise geben, ohne sie zu zerstreuen. Wir kommen, um Ihre Frage zu beantworten: "Wie kocht man Kichererbsen?" Gesundheit für Ihre Hände schon.

Wie Kichererbsen kochen?

Beginnen wir mit der klassischsten Erklärung. Da Kichererbsen harte Hülsenfrüchte sind, werden sie in der Nacht zuvor in Wasser gelegt, um sie zu erweichen. Auf diese Weise wird die Garzeit beschleunigt. Legen Sie die trockenen Kichererbsen am Abend zuvor in Ihren Topf. Sie werden sehen, dass das Wasser am nächsten Tag abgelaufen ist. Fügen Sie Wasser hinzu, bis es vorbei ist und beginnen Sie zu kochen. Achten Sie darauf, es nicht oft zu mischen.

Wie auch immer Sie es kochen, entfernen Sie unbedingt die beim Kochen gebildeten Schäume. Achten Sie darauf, in der ersten Stufe kein Salz und kein Karbonat hinzuzufügen. Insbesondere die Zugabe von Backpulver führt zu einer Verringerung der Vitamine von Kichererbsen. Wenn Ihre Kichererbsen weich sind, nehmen Sie sie vom Herd und lassen Sie sie abtropfen. Führen Sie die Kichererbsen durch kaltes Wasser. Dann können Sie überschüssiges Wasser ablassen und in Ihren Mahlzeiten verwenden, es in Kühlbeutel umfüllen und im Gefrierschrank aufbewahren.

Wie man Kichererbsen kocht, ohne die Nacht zuvor einzuweichen?

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie die Kichererbsen in der Nacht zuvor nicht eingeweicht haben. Sie können es auf zwei verschiedene Arten kochen und mit Vergnügen essen. Wie? Wir scheinen zu hören, was Sie sagen. Wenn Sie einen Schnellkochtopf haben, ist Ihre Arbeit sehr einfach! Tauchen Sie Ihre Kichererbsen eine halbe Stunde lang in Wasser. Dann die Kichererbsen und Ihr Wasser in den Schnellkochtopf geben. Abdecken und bei mittlerer Hitze kochen lassen. Schalten Sie die Heizung 10 - 15 Minuten nach dem Kochen aus. Diese dauern insgesamt zwischen 30 und 40 Minuten. Abhängig von der Härte Ihrer Kichererbsen kann die Zeit länger oder kürzer sein.

Wenn Sie keinen Schnellkochtopf haben, geben Sie gekochtes Wasser in Ihre Kichererbsen und lassen Sie sie 1 Stunde bei Raumtemperatur. Die Kichererbsen abtropfen lassen und 1 Stunde in heißem Wasser warten. Nehmen Sie wieder einen Topf, fügen Sie kaltes Wasser hinzu und lassen Sie es kochen. Achten Sie darauf, die darauf gebildeten Schäume zu nehmen. Auf diese Weise sehen Sie, dass Ihre Kichererbsen in kurzer Zeit gekocht werden. Ihre Kichererbsen werden in ca. 1 Stunde gekocht. Sie können Ihre gekochten Kichererbsen verwenden, indem Sie sie abtropfen lassen. Gesundheit für Ihre Hände schon!

k├╝rzliche Posts