10 Fast-Food-Restaurant-Tricks, die wir mit Freude essen

Es gibt einige Tricks, die wir in Fast-Food-Ketten sehen, die wir manchmal besuchen, weil wir sie sehr mögen und manchmal, weil wir zu faul zum Kochen sind, die wir aber nicht wirklich sehen. Ob es uns gefällt oder nicht, wir wollten diese Tricks, die uns begegnen, mit Ihnen teilen, insbesondere in Fast-Food-Restaurants. Vielleicht danach: "Wir haben Ihre Formel gelöst, Liebes." Wir gehen essen. Nach den Tricks im Supermarkt öffnen wir die Fast-Food-Cheats-Datei.

Musik ist auch die Nahrung des Magens: Sie steigern Ihren Appetit mit schneller Tempo-Musik.

Laut der Studie führte leichte Musik in Restaurants dazu, dass die Menschen weniger aßen. Aus diesem Grund zielen Fast-Food-Ketten darauf ab, Ihren Appetit mit schneller Tempo-Musik auf eine Weise zu steigern, die zu ihnen passt, und den Konsum in kurzer Zeit zu realisieren.

Mein Name ist rot: Sie nutzen den starken Effekt von Rot.

Viele Fast-Food-Restaurants haben entweder Markenfarben, Restaurantdesigns oder Produktpakete in Rot. Der Grund dafür ist die Wirkung der Farbe Rot auf Menschen. Je mehr Rot Sie sehen, desto mehr Stimulanzien in Ihrem Körper machen Sie hungrig. So macht es Appetit.

Bisher riecht es: Je mehr Lebensmittel Sie riechen, desto mehr kaufen Sie.

Eine der größten Waffen von Fast-Food-Restaurants ist, dass Sie beim Vorbeigehen das Gefühl haben, dem Duft zu folgen, als wären Sie in einem Cartoon. Für Restaurants, die sagen, dass sie mit den Signalen, die sie an das Gehirn senden, hierher kommen, ist der Geruch mindestens so wichtig wie die Farbe.

Würden Sie unser Menü essen: Jedes verkaufte Menü verdient mehr als ein einzelnes Produkt.

Wir drücken es klar aus. Natürlich wissen wir alle, dass ein Menü mehr Geld bringt als ein einzelnes Produkt, aber wir berechnen es und kaufen es schließlich, weil es mehr Geld verdient, wenn ich es separat kaufe. Obwohl wir das Ziel haben, ein einzelnes Produkt zu kaufen, denken wir natürlich, dass es teurer ist und wir mehr verdienen.

Bitte nehmen Sie die Kinder von der Strecke: Mit den für Kinder eingerichteten Spielplätzen können Sie mehr Zeit verbringen.

Ausgehen ist ein Problem für Familien mit Kindern. Während sie fragen, wie sie auf die Kinder aufpassen sollen, befinden sie sich plötzlich auf dem Kinderspielplatz von Fast-Food-Restaurants, während sie ihr Kind von außen betrachten und ihr Essen essen. Da sich Fast-Food-Ketten dieses Problems bewusst sind, schaffen Familien besondere Bereiche und lassen Familien häufiger kommen.

Kaufen Sie nicht eins, sondern zwei: Sie erhöhen Ihre Einkaufschancen mit ermäßigten Gruppenmenüs.

Wenn wir von der Logik ausgehen, mit jedem verkauften Menü mehr zu verdienen, ist dies dasselbe wie "Kaufen Sie ein Menü anstelle eines einzelnen Produkts", das Fast-Food-Ketten anbieten. Zwei Menüs bringen ihnen immer mehr ein, und es scheint uns, dass wir es kostenlos bekommen. Gleichzeitig gibt es die Situation, mehr zu essen und zu genießen, wenn wir mit unseren Freunden essen. Natürlich wissen das auch Fast-Food-Restaurants.

Dieser Burger ist nicht der gleiche wie auf dem Foto: Die Grafiken auf den Menüs sind speziell ausgewählt, um Ihren Appetit anzuregen.

Wir haben uns seit Jahren über etwas beschwert; Die von uns bestellten Produkte sehen nicht wie auf den Fotos aus. Hier bereiten Fast-Food-Marken Fotos mit hoher Qualität und Bildqualität vor, um einerseits den Inhalt ihrer Produkte genau zu zeigen und Sie verrückt zu machen. Sie beobachten den fließenden Cheddar-Käse, der nicht in Ihrem Burger fließt. : (

Es ist wie eine Türkischstunde: Mit Adjektiven schaffen sie eine exotischere Atmosphäre und erfrischen Sie.

Alle diese Lebensmittel, die wir lieben, haben ein Adjektiv. Sehr frisch, sehr lecker, erfrischend ... Manchmal gibt es sogar Namen, die vor dem Produkt selbst stehen. Ziel ist es, Sie vom Geschmack und anderen Eigenschaften des Produkts zu überzeugen. Je schöner und exotischer der Name für Sie klingt, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie ihn kaufen.

Konkurrent von Einstein: Sie haben weder zu viel noch zu viel Auswahl für Sie zur Auswahl.

Fast-Food-Restaurants haben Menüs, die Sie kennen und mit denen Sie vertraut sind, oder? Sie können diese Menüs auch anhand ihrer Namen kennen. Restaurants bieten weder zu wenig noch zu viel, um zu vermeiden, dass sich die Kunden festgefahren fühlen. Wenn sie Kunden mit wenigen Optionen treffen, steigt die Anzahl der Menschen, die unzufrieden abreisen. Gleiches gilt für viele Optionen. Je mehr Optionen, desto weniger Kauf. Schließlich möchten sie beide im Auge bleiben und sich mit der von ihnen festgelegten Anzahl uneingeschränkt fühlen.

Sie wollen zusätzliche Kartoffeln ...: Sie verringern Ihre Chancen, bei schnellen Fragen Nein zu sagen.

Generell sind wir auf Extras in Fast-Food-Ketten vorbereitet. Manchmal können wir uns nicht entscheiden, aber wir beantworten die Frage des Restaurantmitarbeiters immer noch mit Ja. "Möchten Sie zusätzliche Kartoffeln?" Diese Frage kommt manchmal nicht einmal als Frage. Es passiert so: Extra Kartoffeln? Fügen Sie einfach 3 Cent zu Ihrem Menü hinzu. In diesem Moment sagen wir ja und passen, weil der Preis niedrig war und sie Ihnen keine vollständige Antwort hinterlassen haben.

k├╝rzliche Posts