So bauen Sie Salat an: Anbau und Pflege von Salat in Töpfen

Unverzichtbar für Salate, ist es einer von denen, die sich gesund und leicht in der Küche ernähren wollen. Ja, wir reden über Salat. Von nun an möchten wir Ihnen erklären, wie Sie zu Hause Salat in Töpfen anbauen, damit Sie keinen Salat von außen kaufen müssen.

Wenn Sie zu denen gehören, die in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon einen winzigen Gemüsegarten anlegen und sagen: "Lassen Sie mich mein eigenes Gemüse und Obst anbauen" und ihren gesamten Balkon an Töpfe mit Gemüse und Obst liefern, gehen Sie so vor. In diesen Schritten sind die Geheimnisse des Salats verborgen, die Sie in Töpfen anbauen und in ihrer frischesten Form genießen können.

Lassen Sie uns Schritt für Schritt erklären, wie Sie zu Hause Salat anbauen und pflegen.

Wie man Salat in Töpfen anbaut?

Salat in Töpfen zu Hause anzubauen ist eigentlich einfacher als Sie vielleicht denken. Es gibt jedoch einige wichtige Schritte, die Sie wissen müssen, um ihn so gesund wie möglich zu erziehen:

Auswahl von Samen oder Sämlingen: Sie können Salat entweder aus Samen oder aus Sämlingen anbauen. Wenn Sie schnellere und präzisere Ergebnisse erzielen möchten, erleichtert die direkte Verwendung von Sämlingen Ihre Arbeit. Auf die gleiche Weise können Sie, wenn Sie möchten, diese Wurzelteile des Salats reproduzieren, die Sie wie einen Sämling richtig vom Wurzelteil getrennt haben. Wenn Sie Setzlinge oder Samen kaufen, sollten Sie diese Samen oder Setzlinge unbedingt von zuverlässigen Orten beziehen. Andernfalls wächst oder entwickelt sich Ihre Pflanze möglicherweise nicht und bleibt möglicherweise ineffizient.

Bodenauswahl: Kopfsalat wächst viel effizienter und gesünder auf nährstoffreichen, torfreichen Böden. Sie können also Gartenböden wählen, die reich an Humus und nicht reich an Säure sind. Wenn Sie nicht genügend Informationen über Bodentypen haben, können Sie Hilfe von Floristen oder Experten erhalten, die in den Werksabteilungen von Baumärkten tätig sind, und Sie können problemlos auf Torfböden zugreifen.

Topfauswahl: Jetzt, da wir unseren Boden und unsere Setzlinge gekauft haben, ist es Zeit, einen Topf zu wählen. Stellen Sie sicher, dass der Topf, in dem Sie zu Hause Salat anbauen, nicht zu tief ist. Wenn Sie mehr als einen Salat pflanzen möchten, sollten Sie entweder große Töpfe wählen oder separate kleine Töpfe für jeden Salatkeimling kaufen, damit der Salat beim Wachsen verlässt und sich nicht bedeckt. Wenn Sie einen einzelnen großen Topf kaufen möchten, denken Sie daran, während des Pflanzens einen Abstand zwischen den Salatkeimlingen einzuhalten. Pflanzen Sie die Keimlinge nicht zu oft.

Licht und Lage: Direkte Sonneneinstrahlung ist schädlich für Salatpflanzen, die in den Sommermonaten in Töpfen wachsen. Daher bevorzugen Sie möglicherweise halbschattige Bereiche. Im Herbst, Winter und Frühling können Sie Ihre Töpfe an Orten aufbewahren, die Tageslicht erhalten, aber keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sind. Sie sollten nicht vergessen, dass Sie den Salat, den Sie in den Wintermonaten leicht auf geschlossenen Balkonen anbauen können, vor starkem Wind oder Wind schützen und Ihre Töpfe an Orten aufstellen, an denen kein starker Wind weht.

Bewässerung: Wie Sie sich vorstellen können, ist Salat eine Pflanze, die gerne gießt. Übermäßiges Gießen kann jedoch auch dazu führen, dass der Salat schnell verrottet. Seien Sie vorsichtig. Also "Woher weiß ich, wie oft ich gießen soll?" Wenn Sie sagen, können Sie diese Frequenz leicht einstellen, indem Sie den Boden mit Ihrem Finger steuern. Da der Boden immer feucht sein sollte, sollten Sie sofort bewässern, wenn er beim Einlegen und Entfernen eines Fingers vollständig trocken bleibt. Wenn ein schlammartiger Boden an Ihrem Finger haftet, sollten Sie warten, bis der Boden gefunden ist sein Feuchtigkeitshaushalt für eine Weile ohne Bewässerung. Zusammenfassend sollte der Boden der Salatpflanze niemals trocken sein, er sollte immer feucht sein. Es sollte jedoch nicht zu wässrig wie Schlamm sein.

Wenn Sie alle diese Bedingungen erfüllen, beginnt Ihr Salat bald zu blättern und üppig zu werden. Es gibt jedoch einige wichtige Punkte, die Sie im Zuchtteil beachten sollten:

  • Wenn Fäulnis auf den Blättern aufgetreten ist, sollten Sie die Menge und Häufigkeit der Bewässerung sofort reduzieren.
  • Mit Hilfe einer Schere sollten Sie die Blätter, in denen die Fäulnis begonnen hat, sorgfältig trennen und Ihre Pflanze gesund halten.
  • Wenn Salatblätter befallen sind, sollten Sie sofort die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen treffen, sie beschneiden und bei Bedarf sogar sprühen. Da das Sprühen die Natürlichkeit der Pflanze beeinträchtigt, sollten Sie natürliche Methoden wählen, die weit entfernt von Pestiziden sind.
  • Wenn Sie mehr als einen Salat anbauen möchten, sollten Sie diese auf jeden Fall in regelmäßigen Abständen in Töpfen anordnen und verhindern, dass sich die Blätter gegenseitig bedecken.
  • Gesundheit für Ihre Hände schon.

    k├╝rzliche Posts