In welchen Lebensmitteln ist Vitamin C enthalten? Vitamin C Lagerung 16 Lebensmittel

Vitamin C ist das Vitamin in aller Munde. Aber er hat ein Recht. Es ist eines der wichtigsten Vitamine, die der Körper täglich einnehmen sollte. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Vitaminen wird Vitamin C nicht langfristig im Körper gespeichert und noch mehr über Schweiß und Urin ausgeschieden.

Lassen Sie sich nicht vom heißen und kalten Wetter täuschen. Der Winter kommt, also wird es natürlich. Wenn Sie diesen Artikel von Anfang bis Ende lesen, erfahren Sie, mit welchen Lebensmitteln Sie unseren täglichen Vitamin C-Bedarf decken können.

Wunderbar!

Was ist die Orange: Kiwi

1 Kiwi werden Sie täglich konsumieren Bis zu 140% des Vitamin C-Bedarfs trifft. Es ist auch reich an Vitamin E, Kalium, Kupfer und Vitamin K.

Jeder Liebhaber: Erdbeere

1 Erdbeere, die Sie tagsüber konsumieren, deckt 7% Ihres täglichen Vitamin C-Bedarfs. Es ist auch eine sehr wichtige Nährstoffquelle für Erdbeeren, Kalium, Ballaststoffe, Mangan und Folsäure.

Haben Sie jemals daran gedacht: Pfeffersorten

1 grüner, roter, gelber oder Paprika reicht aus, um all Ihren täglichen Bedarf zu decken. Grüne und rote Paprika sind auch reich an Vitamin A, Vitamin K, Magnesium, Phosphor, Vitamin B6, Kalium, Kupfer und Mangan.

Das Salz des Essens: Thymian

1 Teelöffel Thymian, den Sie frisch in Ihren Salaten oder zu Ihren Mahlzeiten verwenden, liefert 2% des täglichen Vitamin C-Bedarfs und ergänzt diese Vitaminaufnahme.

Gedämpft wie: Brokkoli

100 Gramm Brokkoli erfüllen mehr als den täglichen Vitamin C-Bedarf. Übrigens eine kurze Erinnerung, Leute: Dein Gemüse Dämpfen, um den Vitaminwert zu erhalten oder wenn es gekocht werden soll, wird empfohlen, es nicht zu viel in kochendem Wasser zu halten.

Du magst es jetzt: Blumenkohl

100 Gramm Blumenkohl decken 77% des täglichen Vitamin C-Bedarfs. Es ist auch reich an Zink-, Eisen-, Kalium-, Phosphor-, Eisen- und Kalziummineralien.

Ist es lecker oder lecker: Cranberry?

Cranberry ist auch eine sehr reiche Frucht in Bezug auf Vitamin C. Wenn verbraucht, zweimal eine Orange erfüllt den Vitamin C-Bedarf des Körpers.

Es hat auch Marmelade! Cranberry Marmelade Rezept

Das Muss: Orange

Dieses Merkmal der Orange, das zuerst in den Sinn kommt, wenn es um Vitamin C geht, ist nicht die Art, die man in die Wildnis werfen kann, Freunde. 1 mittlere Orange erfüllt den täglichen Vitamin C-Bedarf.

Was einer Orange fehlt: Grapefruit

Wie andere Zitrusfrüchte deckt Grapefruit, die viel Vitamin C enthält, fast den gesamten täglichen Vitamin C-Bedarf.

Gut zu Joghurt: Spinat

100 Gramm gekochter Spinat reichen aus, um 16% des täglichen Vitamin C-Bedarfs zu decken. Spinat ist auch reich an den Vitaminen B6, E, C, K und den Mineralien Phosphor, Kalium, Kupfer und Zink.

Wenn Sie Olivenöl sagen, fällt Ihnen ein: Grüne Bohnen

Ihr Essen ist nur 100 Gramm. Grüne Bohnenmehl (Sie können es bei Bedarf dämpfen) reicht aus, um 27% Ihres täglichen Vitamin C-Bedarfs zu decken.

Was im Sommer gut läuft: Melone

Eine mittelgroße Melonenscheibe deckt 60% des täglichen Vitamin C-Bedarfs. Es ist auch reich an Vitamin B6, Ballaststoffen, Niacin, Folsäure, Vitamin A und Kalium.

Nicht gebraten: Salzkartoffeln

1 kleine Salzkartoffel deckt 15% des täglichen Vitamin C-Bedarfs. Kartoffeln enthalten die Vitamine B6 und C sowie Eisen- und Kaliummineralien.

Akzeptieren Sie auch saftiges Essen: Erbsen

Ein Teller Erbsen reicht aus, um fast die Hälfte unseres täglichen Vitamin C-Bedarfs zu decken.

Nicht nur Tellerdekoration: Spargel

100 gr werden Sie verbrauchen. Spargel enthält 5,6 mg Vitamin C. Dies reicht aus, um 9% unseres täglichen Vitamin C-Bedarfs zu decken.

Für die Kraft von Rot: Himbeere

Im Allgemeinen sind Früchte, die als Waldfrüchte bezeichnet werden, reich an Vitamin C. 100 gr. Himbeere enthält 26,2 mg Vitamine und deckt 44% der täglichen Aufnahme des Körpers.

kürzliche Posts