Was bedeuten die Codes auf Eiern?

Auf einigen der gekauften Eier sollten verschiedene Codes angezeigt werden. Wir haben einige gesagt, aber es ist jetzt tatsächlich eine Notwendigkeit.

Mit der Veröffentlichung der Egg Notification des türkischen Lebensmittelkodex Ende 2017 im Amtsblatt müssen die Eierproduzenten nun den "Zuchtmethodencode" auf Eier drucken. Andernfalls werden Eier ohne Code nicht verkauft.

Was ist dieser Zuchtmethodencode? Was sollten wir als Verbraucher aus diesen scheinbar bedeutungslosen Zahlen und Buchstaben verstehen und wie sollten wir Eier auswählen?

Wie versteht man die Qualität des Eies?

Gemäß dieser neuen Anwendung gibt es vier verschiedene Produktionscodes auf den Eiern. Diese Codes beschreiben tatsächlich die Art und Qualität des Huhns, aus dem das Ei entnommen wird.

Diese Codes auf dem Ei bestehen aus Zahlen und Buchstaben. Aber der Teil, der uns interessiert, ist nur die erste Ausgabe des Codes. Diese Zahlen ändern sich als 0, 1, 2 und 3.

Kommen wir zu dem, was diese Zahlen bedeuten ...

Wenn der Code auf dem Ei mit 0 beginnt

Wenn der Code mit 0 beginnt, bedeutet dies organisch. Mit anderen Worten, die Zucht des Huhns und das verwendete Futter sind biologisch, und dies ist das gesündeste Ei, da es keine Chemikalien enthält. Genau deshalb ist es im Vergleich zu anderen Eiern teuer.

Wenn der Code auf dem Ei mit 1 beginnt

Wenn die erste Nummer des Codes auf dem Ei, das Sie gekauft haben, 1 ist, handelt es sich um ein durchstreifendes Hühnerei. Sie sind die Eier von Freilandhühnern, die in Hühnerfarmen und nicht in Geflügelställen aufgezogen werden. Wir können sagen, dass dies das gesündeste Ei nach Bio-Eiern ist.

Wenn der Code auf dem Ei mit 2 beginnt

Der Code für Geflügel-Hühnereier beginnt mit 2. Möglicherweise treffen Sie auf dem Markt auf die meisten Eier, die mit diesem Code versehen sind. Es ist nicht möglich zu sagen, dass es mit biologischen und gesunden Futtermitteln für Eier wie in 0 und 1 gefüttert wird.

Wenn der Code auf dem Ei mit 3 beginnt

Wenn der Code mit 3 beginnt, können Sie an Käfighühner denken, also an Eier, die in Hühnerfarmen hergestellt wurden. Während gesagt wird, dass diese Hühner meistens mit Futtermitteln mit Zusatzstoffen gefüttert werden, ist dies die am meisten konsumierte und billigste Eiersorte in der Türkei.

Jetzt wissen Sie, worauf Sie bei der Auswahl eines Eies achten müssen. Guten Appetit!

kürzliche Posts