Welche Blumen sind essbar, was sind ihre Vorteile?

Wenn Sie einer von denen sind, die Blumen nur zur Dekoration verwenden, dann liegen Sie falsch. Es gibt auch Blumen, die Sie roh essen können und einige von ihnen sind wirklich lecker und einige sind wirklich gut für die Gesundheit.

Voreingenommen nicht sofort, Sie können es nicht wissen, ohne es zu versuchen.

Es passt einfach nicht auf den Kragen: Nelke

Denken Sie, dass die Nelke nur eine Blume ist, die für Besprechungen am Kragen getragen wird? Nelken werden normalerweise in Wein serviert, können aber auch roh gegessen werden. Schauen Sie sich den Geschmack der Nelke an, die Sie bei Ihrem nächsten Treffen vom Kragen nehmen. Natürlich, wenn noch jemand auf der Erde anwesend ist und mit Nelken herumwandert.

Du hast es mindestens einmal geblasen: Löwenzahn

Vielleicht hat in ihrer Kindheit niemand die federartigen Blumen auf diese Blumen geblasen. In der Tat haben Löwenzahn so viel mehr als nur Spaß in der Kindheit. Die grünen Teile dieser Blume sind reich an Antioxidantien und Mineralien. Obwohl es leicht bitter schmeckt, können Sie es mit Sauce maskieren und zu Salaten geben.

In Töpfen serviert: Violett

Natürlich pflücken und essen Sie nicht die Veilchen, wie Ihre Mütter aussehen. Es ist Ihnen sowieso nicht möglich, über den Schutzschild um diese Blumen hinwegzukommen. Violett wird in Salaten aufgrund seiner Farbe und seines Geschmacks oft bevorzugt. Sie können es auch zu Tee oder Fruchtsäften hinzufügen, um eine schöne Präsentation zu erhalten.

Vitamin C-Speicher (im wahrsten Sinne des Wortes): Lily

Erinnerst du dich an die Spiele, in denen wir Taschentücher hintereinander gelassen haben und wie verrückte Kälber rannten und sagten "Lily zumbak dreh dich um, schau zurück"? Die Lilie, die kostbare Blume dieses Kinderreims, wird Sie nicht nur mit ihrer Schönheit, sondern auch mit ihrem Geschmack beeindrucken. Die Knospen der Lilie, die einen sehr zuckerhaltigen Geschmack haben, sind reich an Vitamin C und Carotin.

Nehmen wir eine Prise, nicht mehr: lateinische Blume

Wenn Sie den Namen zum ersten Mal lesen, kann diese wunderschöne lateinische Blume, die die heißen Strände Brasiliens in Ihrem Kopf beleben kann, in Salaten mit pfeffrigem Geschmack verwendet werden.

In der Vitaminschale: Marshmallow

Marshmallow-Blume ist eine sehr beliebte Pflanze, besonders während der Grippemonate. Es ist in fast jedem Wintertee enthalten und wird oft von unseren Müttern mit der Begründung zubereitet, dass es gut gegen Grippe und Erkältung ist. Obwohl der Tee der Marshmallow-Blume bevorzugt wird, kann er auch roh verzehrt werden.

100 Prozent Nektar: Geißblatt

Diejenigen, die als kleine Kinder einen Geißblattbaum um ihr Haus hatten, haben es vielleicht versucht. Geißblatt hat einen süßen Nektar in seiner Blüte, und normalerweise sind diejenigen, die sie als Kinder sammeln, definitiv zum Ziel von Bienen geworden. Sie können diese schöne Blume, die ein Trauma durch Bienen verursacht, tatsächlich zu Salaten hinzufügen und sie roh verzehren.

Mal sehen, welche Marke es zu entdecken gilt: Flieder

Sie können den Fliederduft aus einiger Entfernung riechen. Wir empfehlen Ihnen dringend, Flieder, eine der unverzichtbaren Blumen von Landhochzeiten, mit Vanille-gefrorenem Joghurt zu mischen und zu probieren.

Sie kennen Ihren Tee: Hagebutte

Diejenigen, die sagen, dass ich nicht wusste, dass Hagebutten unter Blumen klassifiziert werden können, heben Ihre Hand! Besonders Indianer konsumieren Hagebutten im Überfluss. Da es einen hohen Gehalt an Vitamin C enthält, ist es auch sehr gesundheitsfördernd. Sie können Hagebuttenkörner in Eiswürfeln einfrieren und an heißen Sommertagen zum Abkühlen von Getränken verwenden.

Auch wenn wir essen: Kürbisblüte

Sie alle haben von ausgestopftem Kürbis geträumt, oder? Wer noch nichts gegessen hat, sollte es unbedingt probieren. Auf Cunda Island werden Sie es lieben, am Strand zu sitzen und mit gefüllten Kürbisblumen zu plaudern.

k├╝rzliche Posts