Wie man knusprige Gurkengurken macht?

Die Eile, Winterkleidung vorzubereiten, beginnt im Sommer. Natürlich sind Gurken eines der schönsten Produkte dieses Prozesses, der seit Jahrhunderten in unserer Tradition steht. Einer unserer Favoriten unter diesen Gurken sind die knusprigen Gurkengurken. Einer der wichtigsten Punkte ist es, die Konsistenz knusprig zu halten und das Schmelzen zu verhindern. Beginnen wir mit den Vorbereitungen unserer Gurken, wenn sie insgesamt in der Saison sind.

Dann sind Sie hier: Alle Antworten und Tricks der Frage "Wie macht man ein Gurkengurkenrezept?"

Wie Gurken einlegen?

Lassen Sie uns zunächst erklären, worauf Sie bei der Auswahl der Gurken- oder Gurkengurken achten müssen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Es ist sehr wichtig, dass die Materialien, die Sie verwenden, die frischesten sind. Es ist wichtig, dass es sich um Gurken handelt, die Sie leicht von der Mitte abbrechen können, in der Mitte keine weißen oder gelben Farben sehen und die nicht sehr weich sind. Denken Sie daran, dass besonders die größeren weniger knusprig sind und leichter erweichen, da sie beim Beizen mehr Wasser und Salz aufnehmen. Achten Sie daher darauf, möglichst viele frische und harte Gurken zu wählen.

Wenn es Gurken gibt, entfernen Sie die Blüten von den Stielen. Dann in eine Schüssel mit sauberem Wasser geben und 10-15 Minuten in Wasser lassen. Dann mehrmals waschen. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass es vollständig gereinigt ist, abseihen und gut trocknen. Wir sind bereit, Gurken zu machen!

Die Antwort auf unsere Frage „Wie man knusprige Essiggurken einlegt?“ Beginnt genau von hier aus. Sie können die Marinade mit Essig oder Zitrone einstellen.

Erforderliche Zutaten für 1 kg eingelegte Gurken:

  • 1 kg Essiggurken oder kleine Gurken
  • 1/3 Tasse Steinsalz
  • 1 Glas Apfel- oder Traubenessig
  • 7 Knoblauchzehen
  • 5 Gläser Trinkwasser
  • 1 Teelöffel Zitronensalz
  • Erforderliche Zutaten für 3 kg eingelegte Gurken:

  • 3 kg Essiggurken oder kleine Gurken
  • 1 Glas Steinsalz
  • 3 Tassen Apfel- oder Traubenessig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 Tassen (ca. 3 Liter) Trinkwasser
  • 1 Teelöffel Zitronensalz
  • Wie Gurken ohne Essig einlegen?

    Sie haben die Möglichkeit, Gurken nur mit Zitrone ohne Essig einzulegen. Für die Zutaten des 1-Pfund-Gurkenrezepts:

  • 1 kg Essiggurken oder kleine Gurken
  • 1 Glas Zitronensaft
  • 1 Teeglas Steinsalz
  • 3,5 - 4 Gläser Trinkwasser
  • 7-8 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll Kichererbsen
  • 4 Zitronenscheiben
  • Sterilisieren Sie zuerst Ihre Gläser vollständig, um knusprig eingelegte Gurken mit Essig herzustellen. Dann legen Sie Ihre Essiggurken oder Gurken aufrecht in das Glas. Legen Sie den Knoblauch dazwischen. Gießen Sie Steinsalz, Zitronensalz und Essig in einen Topf und mischen Sie gut. Wenn das Salz schmilzt, nehmen Sie es vom Herd und achten Sie darauf, dass es nicht den vollen Siedepunkt erreicht, sondern im Salz schmilzt. Übertragen Sie dann diese Mischung, die Sie vorbereitet haben, in das Glas. Schließen Sie den Deckel und schütteln Sie ihn gut. Drehen Sie das Glas um und lassen Sie es eine halbe Stunde bei Raumtemperatur stehen.

    Um eingelegte Gurken mit Zitrone ohne Essig zuzubereiten, geben Sie Zitronensaft und Steinsalz in das Trinkwasser. Rühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Die Essiggurken oder Gurken in das Glas geben. Legen Sie Knoblauch zwischen sie. Auch die Zitronenscheiben dazugeben. Übertragen Sie die flüssige Mischung, die Sie vorbereitet haben, in das Glas. Kichererbsen darauf legen. Schließen Sie den Deckel des Glases und schütteln Sie es gut.

    Legen Sie die Gurken nach dem Trocknen an einen kühlen und trockenen Ort ohne Sonnenlicht und lassen Sie sie die ersten 10 Tage unbedeckt. Auf diese Weise verhindern Sie, dass sie sich verschlechtern, da sie nicht ausgestrahlt werden. Wie lange sind die Gurken fertig? Es wird diejenigen von euch geben, die sagen. Dieser Zeitraum variiert zwischen 15 Tagen und 2,5 Monaten, abhängig von den Zutaten, für die Sie die Marinade zubereitet haben.

    Wie lange halten Gurken? Wenn Sie sagen, dauert es durchschnittlich 6 Monate, solange Sie die entsprechenden Lagerbedingungen angeben. Wenn Sie möchten, können Sie Äpfel oder Kichererbsen hinzufügen, um die Lebensdauer zu verlängern. Sie können auch Dill, Petersilie und Weinblätter setzen. Ihre Gurken sind fertig!

    kürzliche Posts