Wie man gegrilltes Fleisch kocht, ohne es zu trocknen?

Manchmal grillen wir ein Stück Fleisch, weil wir nicht die Energie zum Kochen finden, und manchmal fällt das Fleisch auf den Grill, während wir spezielle Saucenfleischgerichte für spezielle Tische zubereiten.

Obwohl Ihr Fleisch zum Grillen geeignet ist, wächst es beim Kauen im Mund. Wenn Ihre Kiefermuskeln zu pochen beginnen, weil es zu trocken zum Schlucken wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie einige wichtige Punkte übersehen haben.

Wir laden Sie ein, sich unsere Ratschläge zum Grillen des Fleisches anzuhören, das Sie für eine Welt bezahlen.

Nehmen Sie das Fleisch mindestens 15 Minuten vor dem Kochen aus dem Kühlschrank

Es ist wichtig, dass das Fleisch so nahe wie möglich an der Raumtemperatur ist, bevor es die hohe Temperatur erreicht, damit beim Kochen kein Wasser verloren geht. Als kleine Warnung; Denken Sie daran, dass es Bakterien produziert, wenn Sie es längere Zeit nicht im Kühlschrank aufbewahren, um es bei Raumtemperatur zu halten.

Denken Sie an die 5-Sekunden-Regel

Ihr Fleisch hat 15 Minuten bei Raumtemperatur gewartet. Stellen Sie Ihre Pfanne auf den Herd und erhitzen Sie sie bei starker Hitze. (Als zusätzliche Information ist die Tatsache, dass die Pfanne aus einem Material besteht, das die Wärme korrekt und gleichmäßig verteilt, beim Kochen von Fleisch sehr effektiv. Wir empfehlen, dass Sie Pfannen aus Gusseisen oder dickem Stahl wählen.)

Überprüfen Sie die Temperatur an 4-5 Fingern über der Pfannenoberfläche, wobei Ihre Handfläche zur Pfannenoberfläche zeigt, um festzustellen, ob Ihre Pfanne heiß genug wird. Wenn es warm genug ist, sollten Sie Ihre Hand nicht länger als 5 Sekunden halten können. Je höher die Temperatur der Pfanne ist, desto eher wird die Außenseite des Fleisches versiegelt und es besteht keine Chance, dass es seinen Saft freisetzt. Sie können das Fleisch jetzt in die Pfanne geben.

Fleisch und Fisch nicht in der Pfanne stapeln

Wenn Sie eine große Anzahl von Fleischstücken in die Pfanne legen, so dass kein Platz mehr vorhanden ist, wird das Fleisch nicht versiegelt, da die Temperatur der Pfanne plötzlich abfällt und die Wärmeübertragung auf der Pfannenoberfläche nicht stabil ist nicht richtig gekocht werden. Das Ergebnis ist wieder saftiges, trockenes Fleisch.

Sie sollten entweder große Grillpfannen wählen oder in zwei Chargen kochen.

k├╝rzliche Posts