Natürliche Methoden und Materialien zur Fleckenentfernung

Dieser Fleck kann auch durch Schweiß verursacht werden, entweder weil Sie etwas verschüttet haben, das Sie essen, oder wenn Sie zu Boden fallen ... Wir haben natürlich bisher keine Einwände. Wir sagen: "Dies ist der Fleck, es wird getan."

Aber es ist unmöglich, nicht unglücklich zu sein, wenn es um das Fortbestehen dieser Flecken und die Tatsache geht, dass unsere schönen Kleider nicht wieder getragen werden können.

Und du bist ein Makel, warum bist du so stur?

Besonders gibt es einige Flecken, die, egal wie oft sie gewaschen werden, glücklich aus der Waschmaschine kommen, als ob wir sie in den Urlaub geschickt hätten, genau wie bei ihrer Entstehung, nur auf unseren Kleidern.

Deshalb liegt es an uns, die Unterstützung dieser Küchenutensilien zu berücksichtigen, um mit diesen lästigen Flecken fertig zu werden.

Es gibt so interessante unter ihnen, dass es unmöglich ist, nicht überrascht zu sein, sie zu sehen.

Nur in Notfällen und in wichtigen Situationen verwenden: Milch

Natürlich ist es nicht immer eine bevorzugte Methode, Milch zum Reinigen zu verwenden, anstatt sie gerne zu trinken. Aber wenn Sie ein Outfit haben, das Sie so sehr lieben, dass Sie den Fleck so schnell wie möglich entfernen müssen, denken Sie daran, dass Sie eine solche Methode anwenden können. Um Flecken mit Milch zu entfernen, was besonders bei Schokoladen- und Tintenflecken wirksam ist, legen Sie Ihre Kleidung in Milch und lassen Sie sie auf diese Weise 1 Nacht lang. Werfen Sie es am nächsten Tag in die Waschmaschine und beenden Sie die Wäsche wie gewohnt. Sie werden sehen, wie die Flecken verschwinden.

Um nicht zu viel Milch beim Reinigen zu verschwenden, wäre es definitiv eine viel wirtschaftlichere und korrektere Methode, wenn Sie den befleckten Teil Ihres Kleidungsstücks nur in einer kleinen Menge Milch einweichen.

Der Feind der Ölflecken: künstlicher Süßstoff

Lassen Sie uns diskutieren, ob die künstlichen Süßstoffe, die von denen bevorzugt werden, die ihren Tee und Kaffee süßen möchten, in den Getränken anstelle von Zucker enthalten sein sollten. Wir sagen heute, machen wir eine schöne Reinigung damit. Die Süßstoffe, über die immer noch gesprochen wird, ob sie beim Verzehr gesundheitsfördernd oder gesundheitsschädlich sind, sind bei uns besonders im Kampf gegen Ölflecken.

Sobald sich der Ölfleck gebildet hat, gießen Sie den pulverisierten künstlichen Süßstoff darauf und verteilen Sie ihn gut auf der gesamten gefärbten Fläche. Lassen Sie den Fleck kurz so sitzen und werfen Sie ihn dann sofort in die Waschmaschine. Wenn die Wirkungen von Süßstoff und Waschmittel zusammenkommen, werden Sie feststellen, dass keine Spur von Ölflecken vorhanden ist.

Der Fleck, wo es nicht funktioniert, gibt es keinen Bereich, wo es nicht verwendet wird: Salz

Wie Sie bereits wissen, ist Salz ein sehr verbreitetes Reinigungsmaterial, das für fast alle Arbeiten verwendet werden kann. Er ist auch ein Experte für Flecken auf Kleidung. Wenn es Flecken wie Ölflecken gibt, die der Stoff schnell absorbieren kann, können Sie Salz auf den Fleck gießen, sobald er auftritt, und beispielsweise verhindern, dass sich der Fleck ausbreitet.

Sie können Salz auch für schwierige Flecken wie Blut- und Schweißflecken verwenden. Fügen Sie viel Salz in das kalte Wasser und mischen Sie. Tauchen Sie dann Ihre befleckten Kleidungsstücke mindestens 2 Stunden lang in dieses Wasser und waschen Sie sie in der Waschmaschine. Das ist es!

Tee- und Kaffeeflecken werden zum Albtraum: Soda

Ja, wir sprechen über das Soda, das Sie kennen. Wir sagen, dass es nicht nur ein Getränk ist, sondern auch als Reinigungsmittel verwendet werden kann. Um Flecken mit Soda zu entfernen, von denen bekannt ist, dass sie besonders wirksam bei Tee- und Kaffeeflecken sind, gießen Sie eine großzügige Menge Soda auf den Fleck und lassen Sie ihn eine Weile stehen. Gießen Sie dann etwas Soda auf ein sauberes Tuch und reiben Sie den befleckten Bereich. Sie werden sehen, dass der Fleck allmählich verblasst.

Ein Muss für jedes Zuhause: weißer Essig

Wir sind sicher, dass weißer Essig eine der Zutaten ist, die Sie gehört oder sogar probiert haben. Weil er einer der ersten ist, der beim Putzen in den Sinn kommt. Um Flecken auf Kleidungsstücken mit weißem Essig zu entfernen, müssen Sie 1 Teil Wasser mit Raumtemperatur! / 4 Teile weißen Essig einfüllen und den befleckten Bereich mindestens 30 Minuten lang in dieser Mischung einweichen. Wenn die Spuren des Flecks reduziert sind, werfen Sie ihn in die Waschmaschine.

Denken Sie daran, wenn Sie versuchen, ein beflecktes Kleidungsstück vom Fleck zu entfernen, verwenden Sie niemals zuerst heißes Wasser, sondern bevorzugen Sie immer Raumtemperatur oder kaltes Wasser. Denken Sie daran, dass heißes Wasser die Dauerhaftigkeit des Flecks erhöhen kann.

Bei der Verwendung ist Folgendes zu beachten: Kokosöl und Backpulver.

Mischen Sie 1 Teil Kokosöl mit 1 Teil Backpulver. Tragen Sie diese Mischung, die Sie vorbereitet haben, auf die befleckte Stelle auf, lassen Sie sie nur 2-3 Minuten einwirken und wischen Sie sie dann sofort ab. Diese Mischung kann jedoch Ölflecken auf der Kleidung verursachen, während der vorhandene Fleck entfernt wird. Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie sie verwenden. Versuchen Sie diese Fleckentfernungsmethode nach Möglichkeit nur an Möbeln und Küchenutensilien, nicht an Kleidung.

Die Zahnbürste sollte zur Unterstützung kommen: Maisstärke

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Kleidung aus empfindlichen Stoffen wie Seide reinigen sollen, gehen Sie darauf zu. Sobald ein Fleck auf Ihrer empfindlichen Stoffkleidung auftritt, gießen Sie eine großzügige Menge Maisstärke darauf und lassen Sie sie etwa 20 Minuten lang ruhen. Verwenden Sie dann ein sauberes Tuch oder eine Zahnbürste, um die Maisstärke vorsichtig in den Stoff zu reiben. Reinigen Sie die Maisstärke und waschen Sie Ihren Stoff in der Waschmaschine, indem Sie das entsprechende Programm für seine Empfindlichkeit auswählen. Wenn es sich löst, werden Sie sehen, dass keine Flecken mehr vorhanden sind.

Besonders ungern bei Waldfruchtflecken: Frisch gepresster Zitronensaft

Zitrone ist tatsächlich eines der Materialien, die häufig zur Reinigung verwendet werden, genau wie Salz und weißer Essig. Daher ist es notwendig, ihn über die Flecken zu befragen. Das Eingießen von frisch gepresstem Zitronensaft auf Flecken, die insbesondere durch Waldfrüchte verursacht wurden, und das Waschen der befleckten Kleidung nach einer Weile des Wartens macht es sehr einfach, den Fleck zu entfernen. Wenn Sie möchten, können Sie eine halbe Zitrone direkt auf die befleckte Stelle auftragen und langsam reiben, um den Fleck zu entfernen.

Lassen Sie Ihre Lederwaren wie am ersten Tag aussehen: Wasserdampf

Wenn Ihre Lederwaren Wasserflecken aufweisen, können Sie die befleckten Stellen dämpfen, um diese oberflächlichen Flecken zu entfernen. Es ist jedoch nicht sehr nahe an Wasserdampf. Achten Sie darauf, dass es mindestens 20 Zentimeter entfernt ist. Warten Sie, bis es nach dem Dämpfen getrocknet ist, und polieren Sie Ihre getrocknete Haut sofort.

Ungewöhnlicher Methodenbonus: Weißwein

Wir wissen nicht, ob Sie ein solches Experiment durchführen möchten, verwenden Sie Weißwein, um den Fleck zu entfernen, aber wir sagen immer noch, lassen Sie uns nicht selbstverständlich sein. Wenn Sie unter einem Rotweinfleck leiden, tropfen Sie sofort etwas Weißwein auf den Fleck. Sie werden sehen, dass der Fleck sofort zu verschwinden beginnt. Vergessen Sie dann nicht, Ihre befleckten Kleidungsstücke wie gewohnt zu waschen.

k├╝rzliche Posts