Was ist gut für trockenen Husten, wie ist trockener Husten vorbei?

Wenn Sie sich über einen zeitweiligen, anhaltenden, irritierenden Husten im Hals beschweren oder wenn ein Verwandter an diesem Problem leidet, sind Sie sicher "Was ist gut gegen trockenen Husten?" Sie haben gedacht, Sie haben nachgeforscht, wie Sie auf natürlichste Weise eine Lösung für diese Situation finden können.

Nachfolgend finden Sie die natürlichsten Methoden, die für diesen trockenen Husten gut sind, der den Hals mit jedem Husten noch mehr reizt und leider nicht endet. Sie können die für Sie am besten geeignete auswählen.

Wenn das Wetter kälter wird, kommt das Mittel gegen die Hustengeräusche, die von überall um uns herum aufkamen, von diesen natürlichen Pflanzen, die trockenen Husten und Winterkrankheiten loswerden, ohne den Geschmack Ihres Mundes zu beeinträchtigen.

Komm schon Was ist gut für trockenen Husten, was sind die Ursachen für trockenen Husten, Lass uns zusammen lernen.

Ein kleiner Hinweis: Wenn Sie sagen: "Meiner ist kein trockener Husten", sollten Sie hier unbedingt einen Blick darauf werfen: Was ist gut für Husten, wie ist Husten?

Was verursacht trockenen Husten, was sind die Ursachen für trockenen Husten?

Bevor wir die Frage beantworten, was gegen trockenen Husten gut ist, müssen wir ein wichtiges Thema kennen: Ursachen für trockenen Husten. Wenn wir zuerst die Faktoren kennen, die dazu führen, dass trockener Husten ihn bekämpft, können Sie einen dauerhaften Beitrag zu Ihrer Gesundheit leisten, indem Sie diese Faktoren so weit wie möglich eliminieren. Da ist es, Die häufigsten Ursachen für trockenen Husten:

  • Virusinfektionen wie Erkältung, Grippe, Grippe
  • Verschmutzte Luft
  • Allergie
  • Asthma
  • Bronchitis
  • Rückfluss
  • Sinusitis
  • Entzündung der Schilddrüse
  • Feuchte oder feuchtigkeitsarme Umgebungen
  • Schädliche Gewohnheiten wie Rauchen
  • Nebenwirkungen einiger Medikamente, insbesondere Bluthochdruckmedikamente
  • Verschiedene psychologische Gründe

Was ist gut gegen trockenen Husten?

Nachdem wir nun gelernt haben, was trockenen Husten verursacht, gehen wir zu den natürlichsten Antworten auf die Frage über, was für trockenen Husten gut ist. Indem Sie Unterstützung von den folgenden Nahrungsmitteln und Getränken erhalten und natürliche Methoden anwenden, können Sie diesen endlosen trockenen Husten loswerden, der Ihren Hals reizt.

Warmer Milchhonig

Honig, der als eine der häufigsten Lösungen für alle Arten von Husten gilt, lässt uns beim Thema trockener Husten nicht allein und kombiniert seine Kräfte mit Milch, um trockenen Husten in kurzer Zeit loszuwerden. Sie können in kurzer Zeit von diesem Effekt profitieren, indem Sie täglich täglich 1 oder 2 Gläser dieses köstlichen Duos zu sich nehmen, um den Hals mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu erweichen.

Vergessen Sie vor dem Hinzufügen von Fisch nicht, dass Ihre Milch warm und nicht heiß ist, und konsumieren Sie diese Mischung niemals als zu heiß oder zu kalt.

Kurkuma Milch

Kurkuma, deren Wert in den letzten Jahren bekannter geworden ist, ist einer unserer größten Befürworter von trockenem Husten. Die Zubereitung von Kurkuma-Milch ist viel einfacher als Sie denken. Dies ist nicht nur eine Lösung gegen Husten, sondern schützt uns auch vor vielen Krankheiten von Grippe bis Krebs, da es das Immunsystem stärkt. Sie mischen Wasser und Milch und kochen und vergessen nicht, Kurkuma und schwarzen Pfeffer hinzuzufügen. Nachdem Sie es vom Herd genommen und auf die Erwärmung gewartet haben, mischen Sie Honig hinein und trinken es mit Vergnügen. Das ist es.

Für diejenigen, die ein detaillierteres Rezept erhalten möchten, können wir sofort Folgendes erhalten: Wie man Kurkuma-Milchrezept macht, was sind seine Vorteile?

Quitten-Tee

Es ist Zeit, die Quitte viel zu bewerten, während sie gerade in der Saison ist! Zugegeben, Quitte ist eine Frucht, die den Hals einiger Menschen reizt, wenn sie frisch gegessen wird, und bei manchen Menschen sogar das Gefühl hat, zu ertrinken, aber wenn Sie ihren Tee aufbrühen und ihn trinken, ist er so gut, dass Sie verstehen, was wir meinen Wenn Sie es versuchen, werden Sie im Kampf gegen trockenen Husten davon profitieren.

Für diejenigen, die anfangen zu überlegen, wie man Quitten-Tee zubereitet, geben wir sofort das Rezept für Quitten-Tee: Ein paar Quittenscheiben, 1 Prise Lindenblätter und Blüten, 2-3 Quittenkerne in einen Topf geben, 1-5 Gläser hinzufügen Wasser hinzufügen und kochen lassen. Sie können der Mischung auch Zimtstangen oder Kardamom hinzufügen, um Geschmack zu verleihen. Wenn es kocht, bedecken Sie das Gold und lassen Sie es erwärmen. Sieben Sie Ihren Zuckertee ab und trinken Sie ihn mit Honig, indem Sie Honig hinzufügen. Das ist es.

Hagebutten-Tee

Wenn Sie an Grippe oder Erkältung leiden, ist Hagebutte ein anderer Name, der bei Linden am häufigsten in den Sinn kommt. Diese rote Frucht, die als vollständiger Vitamin C-Speicher gilt und das Immunsystem mit ihren antioxidativen Eigenschaften stärkt, ist mit ihrem Tee ein Heilmittel gegen trockenen Husten.

Dieser Tee, den Sie mit getrockneten Hagebutten zubereiten können, den Sie leicht von Kräuterkennern erhalten können, wird wie folgt zubereitet: Legen Sie die Hagebuttenfrüchte in heißes Wasser und kochen Sie sie auf diese Weise 10 Minuten lang. Gießen Sie dann das erste Wasser vollständig ein, geben Sie kochendes Wasser über die erweichten Hagebuttenfrüchte und lassen Sie es kochen. Wenn die Farbe dunkel wird, nehmen Sie sie vom Herd, geben Sie sie ab und warten Sie, bis sie sich erwärmt hat. Wenn es warm wird, fügen Sie ein wenig Honig hinzu und genießen Sie Ihren Hagebutten-Tee.

Leinsamen-Honig-Zitrone

Wenn Sie dieses erstaunliche Trio, das das Immunsystem stärkt, noch nicht kennengelernt haben, ist jetzt die richtige Zeit dafür. Nehmen Sie 4 Esslöffel Leinsamen in einen kleinen Topf, geben Sie 1 Tasse Wasser hinzu und beginnen Sie zu kochen. Wenn es sich leicht zu verdicken beginnt, nehmen Sie es vom Herd und geben Sie es ab. Wenn sich das viskose Leinsamenwasser erwärmt, fügen Sie den Honig und den Saft einer halben Zitrone hinzu. Mischen Sie es gut und trinken Sie es. Guten Appetit.

Dampfbad

Eine der häufigsten und effektivsten Methoden gegen trockenen Husten ist das Dampfbad. Wenn Sie glauben, einen trockenen Husten zu haben, insbesondere in Bereichen, die sehr trocken sind, wenn Sie glauben, einen trockenen Husten zu haben, gießen Sie das gekochte Wasser in eine Schüssel und halten Sie Nase und Mund an den Dampf, der über der Schüssel aufsteigt. Atme tief durch, während der Dampf in deine Nase und deinen Mund kommt. Wenn Sie bei dieser Anwendung ein Handtuch hinter dem Kopf tragen und es wie auf dem Bild auftragen, wird sich der aufsteigende Dampf nicht zu stark ausbreiten. Denken Sie also daran.

Wenn Sie möchten und aufgrund einer Erkältung wie Grippe oder Erkältung husten, können Sie Pfefferminzöl in Ihr kochendes Wasser tropfen und scharfe Kräuter wie getrocknete Minze und Lavendel hinzufügen, um die Wirksamkeit zu verbessern.

Ein wichtiger Hinweis: Wir sagten, dass die oben genannten Lebensmittel gut für trockenen Husten sind, aber wenn Sie mit einem Husten zu kämpfen haben, der lang anhaltende, unerträgliche Schmerzen im Hals, Schwierigkeiten beim Sprechen, Auswurf, Blut im Auswurf, Atemnot hat, sollten Sie nicht suchen Heilmittel mit natürlichen Methoden, einschließlich der oben genannten. Gehen Sie zu Ihrem Arzt, ohne Zeit zu verschwenden. Denken Sie daran, dass keine Lebensmittelkrankheiten allein als "Heilmittel" verwendet werden können, sondern nur Ihre Gesundheit unterstützen können. Wenn Sie vor einem ernsthaften Problem stehen, sollten Sie so schnell wie möglich zu Ihrem Arzt gehen und die von ihm empfohlenen Behandlungsmethoden anwenden. Sagen wir, meine Güte, riskieren Sie nicht Ihre Gesundheit und vernachlässigen Sie sie nicht.

kürzliche Posts