Warum sollten Sie niemals das Wasser gießen, das Sie Nudeln gekocht haben?

Wenn Sie das Wasser nach dem Kochen der Nudeln in die Spüle gießen, machen Sie einen großen Fehler. Denn so verschwenden Sie viele Vitamine im Nudelwasser.

Lassen Sie es uns wie folgt erklären; In Nudeln enthaltene Vitamine wie Thiamin, Riboflavin, Niacin, Pyridoxin und Folsäure können in Wasser aufgelöst werden. Sobald Sie das Wasser einfüllen, in das Sie die Nudeln gekocht haben, können Sie diesen Gesundheitsladen tatsächlich verschwenden.

Noch interessanter ist, dass Sie mit dem Nudelsaft, den Sie bisher verschwendet haben, so viele Dinge tun können ...

Sie können ihm einen ganz anderen Geschmack geben, indem Sie das kochende Wasser der Nudeln nicht einschenken, sondern es der Sauce Pasta hinzufügen.

Wir sagen es nicht, sagt der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Koch Andrew Carmellini. Wenn Sie die Nudeln mit Hilfe eines Siebs aus dem Topf nehmen und zuerst die Sauce und dann das kochende Wasser der Nudeln hinzufügen, erhalten Sie eine viel köstlichere Nudel als Sie wissen.

Details sind wie folgt: Wie sollten Sie laut dem Michelin-Sternekoch tatsächlich Pasta kochen?

Sie können es in Gerichten wie Reis und Suppe verwenden.

Sie können den Nudelsaft verwenden, den Sie reserviert haben, um den Geschmack und den Nährwert der Suppe zu erhöhen, oder Sie können sie köstlicher machen, indem Sie diesen Nudelsaft anstelle des normalen Wassers verwenden, das Sie beim Kochen von Reis hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass der Nudelsaft, den Sie nicht nur in diesen Gerichten, sondern auch in Gebäck als Sauce zwischen Phyllo-Teig oder zum Würzen von sauren Fleischbällchen und Pizzateig verwenden, Sie überraschen wird.

Sie können Ihre Blumen gießen

Ja, Sie haben es nicht falsch gehört, Makkaroni-Wasser ist auch sehr nützlich für Ihre Topfblumen auf dem Balkon und im Garten. Makkaronisaft ist reich an Mineralien und Vitaminen und lässt Ihre Pflanzen und Blumen schnell wachsen. Das einzige, worauf Sie hier achten sollten, ist, dass das Wasser nicht gesalzen und absolut kalt ist.

Sie können es auf Gerichten mit hartnäckigen Flecken verwenden.

Natürlich spülen Sie das Geschirr nicht in Nudelwasser, aber Sie können es verwenden, um hartnäckige Flecken zu entfernen, die sich nie ablösen. Weil Stärke hilft, diese Flecken leicht zu entfernen. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Geschirr mit diesen Flecken für kurze Zeit in Nudelwasser zu legen und dann das Geschirr wie gewohnt weiter zu spülen.

kürzliche Posts