10-monatige Babyentwicklung: Schlaf, Ernährung, Impfplan

Wenn Sie den 10. Monat erreichen, wird Ihr Baby zu einem kleinen Individuum, das sich allmählich entwickelt, Reaktionen entwickelt und beginnt, das Bewusstsein zu erreichen, das sein Problem teilweise ausdrücken kann. Wenn Sie die Merkmale der Periode kennen und im Voraus vorbereitet sind, wird Ihre Arbeit einfacher, sodass Sie den Entwicklungskurs während des 10-monatigen Babyentwicklungsprozesses besser verstehen und verfolgen können.

Schlafen

Ab diesem Monat müssen Sie ein gutes Schlafmuster für Ihr Baby festlegen, das sich langsam vom Tagesschlaf löst. Neben zwölf Stunden ununterbrochenem Schlaf in der Nacht ist das zweitägige Schlafprogramm tagsüber wichtig für eine gesunde Entwicklung. Da es für ihn aufgrund des zunehmenden Interesses an seiner Umgebung schwieriger sein wird, einzuschlafen, wäre es angebracht, in einer Umgebung zu schlafen, die ihn nicht ablenkt.

Für einen ununterbrochenen Schlaf sollte Ihr Kind im Liegen voll sein. Wenn er bei schwachem Licht und wenn möglich in einer ruhigen Umgebung in seinem eigenen Zimmer schläft und das Zimmer die ideale Temperatur hat, wird sein Schlaf ruhiger.

Ernährung

Ab dem sechsten Monat beginnt Ihr Baby, sich mit zusätzlichen Nahrungsmitteln vertraut zu machen, während es mit der Muttermilch fortfährt. Im 10. Monat können Sie fast alle in Ihrem Haus gekochten Speisen essen. Im richtigen Ernährungsplan für Ihr Kind sollten Sie Menüs ohne allergische Lebensmittel, geringe Mengen Salz und Tomatenmark, Olivenöl und frische saisonale Produkte in Hülle und Fülle enthalten.

Da die Essgewohnheiten Ihres Kindes in diesen Monaten Gestalt annehmen, sollte es nicht gezwungen werden, Lebensmittel zu essen, die es nicht möchte. Auf diese Weise verhindern Sie, dass er Vorurteile gegenüber Lebensmitteln entwickelt, die er nach einigen Monaten nicht mehr ablehnt. Sehr kalte und warme Speisen sowie Fertiggerichte sollten vermieden werden. Die Kapazität der Mahlzeiten sollte entsprechend dem Appetit des Kindes bestimmt werden, sofern sie dies nicht übertreiben.

Körperliche Entwicklung

Wenn Ihr Baby 10 Monate alt ist, kann es bequem sitzen, kriechen und stehen, indem es Unterstützung erhält. Seine wachsende Neugier interessiert ihn mehr für seine Umgebung. Seine wachsende Neugier treibt ihn dazu, mehr mit Gegenständen im Haus als mit Spielzeug zu spielen. Es entwickelt ein Schutzmotiv, indem es Haushalt und Ausländer voneinander trennt. Sogar die Angst vor Ärzten beginnt sich in diesen Zeiträumen zu entwickeln und es ist eine natürliche Situation, während der Untersuchungen bis zum Alter von zwei Jahren zu weinen.

Gesellschaftliche Entwicklung

Ihr Baby, das lernt, Sie allmählich nachzuahmen, reagiert, indem es Ihre Gesten und Reaktionen wiederholt. Es begleitet den Rhythmus der Musik durch Schütteln. Es entwickelt die Fähigkeit, Klänge zu imitieren und zwischen Tönen zu unterscheiden. Er versucht sich mit Essen zu ernähren, das ihm gegeben wurde. Er beginnt auch, das Versteckspiel und das klassische Ce-ee in diesen Monaten zu spielen. Ihr Baby ist sich jetzt bewusst, dass es ausgehen wird, wenn es angezogen ist, und dass es essen wird, wenn es in die Küche geht.

Impfkalender

Vom Gesundheitsministerium veröffentlichter Vorimpfkalender; Es wird in zwei Schritten angewendet, von der Geburt bis zum Ende des 6. Monats und vom Ende des 12. Monats bis zum Ende des 18. Monats. Obwohl nicht obligatorisch, wird der Masernimpfstoff, der im 9. Monat verabreicht wird, vom Ministerium als Impfstoff empfohlen, mit dem Sie Ihr Baby vor dem 10. Monat bekommen können.

Was kann mein Baby nach 10 Monaten tun?

In diesen Monaten, in denen Sie leicht beobachten können, wie sich ihre Fähigkeiten verbessern, kann Ihr Baby mit Unterstützung selbstständig aufstehen. Er kann es schaffen, im Liegen zu sitzen, im Sitzen aufzustehen und hintereinander zu gehen. Es verwendet Zeichen für seine Anfragen und kann widerstehen, wenn Sie versuchen, das zu bekommen, was Sie haben. Es kann kleine Gegenstände in die Luft heben und freigeben. Er kann winken, klatschen, sein Gesicht schön und hässlich machen, während Sie ihn unterrichten. Obwohl er die Bedeutung des Wortes "Nein" kennt, zeigt er im Allgemeinen keine Anzeichen einer Umsetzung.

kürzliche Posts