7 köstliche Geschmacksrichtungen zum Essen in Zürich

Heidi ist einer der Cartoons, die unsere Kindheit geprägt haben… Kein Wunder, warum dieses kleine Mädchen so glücklich ist, wenn es durch die üppig grünen Täler der Alpen rennt. Die Schweiz ist das Land der glücklichen Menschen, die mit dem Gipfel der schneebedeckten Berge, kleinen Seen und atemberaubenden Aussichten leben.

Wir haben für Sie den unverzichtbaren Geschmack einer Zürichreise zusammengestellt, den wir auf unserer Reise nach Zürich, einer der größten Städte des Landes, entdeckt haben. Obwohl Sie die Natur und die Freude der Menschen bewundern werden, möchten wir betonen, dass jede Mahlzeit, die Sie essen, Ihre Tasche verbrennt, wo immer sie ist. Denn in der Schweiz, einem der wohlhabendsten Länder der Welt, sind Mahlzeiten extrem teuer.

1. Das Markenzeichen der Schweizer Küche: Käse- und Fleischfondue

Käsefondue ist eine der Grundnahrungsmittel der Schweizer Küche. Obwohl wir in der Türkei Fondue mit Schokolade kombiniert haben, fällt uns das Essen mit geschmolzenem Käse ein, wenn Fondue in der Weltküche erwähnt wird.

Käsefondue finden Sie auch in der italienischen und französischen Küche. Sie können den geschmolzenen Käse auf einem kleinen Feuer auf Ihrem Tisch essen, indem Sie Brot und Salzkartoffeln mit einem Stock eintauchen.

Fleischfondue ist eine interessante Erfahrung, die man erleben sollte. Fleisch kommt roh an Ihren Tisch. In einer geschlossenen runden Schüssel auf dem Minifeuer befindet sich heißes Öl. Sie tauchen das Fleisch in Stangen und braten so viel in heißem Öl, wie Sie möchten. Sie können Ihr gebratenes Fleisch genießen, nachdem es mit Saucen gemischt wurde.

Das beste Restaurant in Zürich, in dem Sie beide Geschmacksrichtungen erleben können: Le Dézaley.

2. Kaminfreude: Raclette

Wenn Sie zum Abendessen in das Haus einer Schweizer Familie eingeladen werden, können Sie Raclette, die Freude am Kamin, begegnen. Raclette ist eigentlich eine halbharte Art von Kuhkäse, aber es ist auch der Name des Gerichts, in dem dieser Käse geschmolzen wird.

Auf dem Grill in der Mitte des Tisches kocht jeder seinen Käse in seiner eigenen kleinen Pfanne und fügt verschiedene Zutaten hinzu. Salami, Gewürze, Essiggurken, Oliven und andere Zutaten, an die Sie denken können, können auch verwendet werden, um dieses Gericht zu würzen, dessen Hauptbestandteil neben Raclette-Käse Kartoffeln sind.

Der offensichtlichste Vorteil von Raclette ist, dass jeder gleichzeitig seine Scheibe kochen kann und Sie verschiedene Zutatenkombinationen ausprobieren können. Auf diese Weise können Sie Ihr Gaumenvergnügen maximieren. Weißwein wird normalerweise neben Raclette getrunken. Sie können diese traditionelle Mahlzeit genießen, indem Sie den Raclette-Grill und die Zutaten bei sich zu Hause einnehmen.

3. Typisches Zürcher Essen: Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti

Das Zürcher Geschnetzeltes ist eines der typischsten Gerichte der Stadt Zürich. Dieses köstliche Fleischgericht entsteht aus dem in Würfel gehackten Kalbfleisch, das mit Sahne, Pilzen und Sauce aus Weißwein serviert wird.

Rösti ist eines der bekanntesten Kartoffelgerichte der Schweiz. Dieses Kartoffelgericht, das nur zum Frühstück verwendet wurde, ist heute zum Abendessen unverzichtbar. Dieses Gericht, das durch Braten von geriebenen Kartoffeln hergestellt wird, ist wirklich einzigartig. Sie können diese Mahlzeit im Restaurant Zeughauskeller im Zentrum von Zürich genießen.

Im Zeughauskeller, einem der besten Restaurants der Stadt, können Sie auch Schnitzel mit köstlichen hausgemachten Bieren wählen.

4. Bratwürst sagt auch: Wurst

Sie haben eigentlich nicht die Möglichkeit, an einen deutschsprachigen Ort zu gehen und nicht Bratwürst zu essen. Für Wurstliebhaber erwarten Sie Schweinefleisch, Kalbfleisch und Hühnchenwürste, die auf unterschiedliche Weise zubereitet werden, mit ihren köstlichen Beilagen mit Kartoffeln.

5. Must-Have: Schokolade!

Natürlich die unverzichtbare Schokolade der Schweiz! Sie können jedes Dessert mit Schokolade in Zürich in Zürich essen.

Sprüngli ist der Ort, den wir Ihnen in Zürich empfehlen. Sprüngli wurde 1845 als kleiner Konditor gegründet und erwarb später Lindt und wurde einer der wichtigsten Schokoladenproduzenten der Welt. Die Confiserie Sprüngli hat 4 verschiedene Niederlassungen in Zürich. Besonders leckere Trüffel in Sprüngli; Schokolade mit Haselnuss, Kakao, weißer Schokolade, Milch, Dunkel, Kaffee, Champagner und vielen anderen Geschmacksrichtungen erwartet Sie. Auch hier sind ihre täglichen Desserts mit Schokolade legendär!

6.Luxembourger, wie es in Zürich genannt wurde: Macaron

Auch hier warten verschiedene Luxemburger (nämlich Macarons) mit ihren Sorten wie Himbeere, Kaffee, weißer Schokolade auf Sie, von denen Sie das Beste in Sprüngli essen können.

7. Auch bekannt als Brezel: Bagel

Es ist herzhaft mit einfachen, Käse, Salami, Speck oder Putenoptionen; Mit Optionen wie Schokolade, Zucker und Vanille ist Brezel (dh Bagel) eine gute Alternative zum Frühstück als Dessert. Brezels wird von Schweizer Bäckern geknetet und zeigt die Konditorei der Schweizer Küche und bietet Ihnen eine wirtschaftliche und köstliche Zufriedenheit in diesem Land, in dem Essen sehr teuer ist.

Die Kette, die wir in Zürich für Brezels empfehlen, die wir am meisten mit Simit in der Türkei vergleichen können, ist Brezelkönig, die an vielen Stellen erscheinen wird.

Bonus: Wie isst man Fleischfondue?

Vielen Dank an Ata Gür für seinen Beitrag zu diesem Artikel mit seinen Fotos und Nahrungsalternativen, die er hinzugefügt hat ...

kürzliche Posts