8 berühmte Namen, die besagen, dass sie ihre Formen der intermittierenden Fasten-Diät verdanken

Fast jeden Tag wird eine neue Diät populär, jeden Tag kommt ein Ernährungsberater oder Arzt heraus und macht, wie Sie wissen, ganz andere Vorschläge.

Intermittierendes Fasten ist eine jener Diäten, die in den letzten Jahren aufgrund der Aussagen berühmter Namen an Popularität gewonnen haben. Intermittierendes Fasten, das in vielen Teilen der Welt als "intermittierendes Fasten" bezeichnet wird, ist eigentlich eine sehr tief verwurzelte Diät von Jahrzehnten und Hunderten von Jahren, aber wie gesagt, es ist heutzutage aufgrund der Ergebnisse vieler weltberühmter sehr beliebt Namen.

Hier sind die berühmten Namen, die sagen, dass sie ihre Form und Gesundheit der intermittierenden Fasten-Diät verdanken und wie sie diese Diät an ihr eigenes Leben anpassen!

Bevor Sie es vergessen, können Sie sich vorstellen: "Was ist intermittierendes Fasten?" Wenn eine Frage wie "Was ist intermittierendes Fasten?" Sie sollten auf jeden Fall unseren Artikel mit dem Titel lesen.

Terry Crews

Der Schauspieler und Komiker Terry Crews, der mittlerweile 50 Jahre alt ist und alle mit seinem gesunden Aussehen fasziniert hat, gilt als einer der Pioniere der intermittierenden Fastenkost, die so weit verbreitet und bekannt geworden ist. Obwohl es verschiedene Möglichkeiten gibt, diese Diät zu praktizieren, die im Wesentlichen darauf beruht, dass in bestimmten Zeitintervallen überhaupt nichts gegessen wird, hat Terry Crews diese Diät an sein eigenes Leben angepasst.

Dementsprechend aß der berühmte Schauspieler, der um 14 Uhr nachmittags die erste Mahlzeit des Tages aß, bis 22 Uhr weiter. In diesen 16 Stunden, außerhalb der Schlafenszeit, würde er, wenn er etwas wollte, nur Tee und Kaffee trinken, aber niemals essen.

Der schwierigste Teil für ihn während dieser Diät war, nicht gleich nach dem Aufwachen zu frühstücken und darauf zu warten, dass die Uhr 2 Uhr nachmittags zeigt, um zu essen.

Hugh Jackman

Hugh Jackman ist einer der bekanntesten Namen, die die intermittierende Fastenkost befolgen, wie Dr. Mehmet Oz in den letzten Monaten in einem Interview sagte. Jackman, der viel Essen und Sport isst, um die Rolle des Vielfraß zu spielen, und sich in einen kompletten Riesen verwandelt, begann, die intermittierende Fasten-Diät anzuwenden, als er nach dem Film nicht so bleiben wollte und sehr zufrieden war.

Wie Terry Crews achtete er darauf, 16 Stunden am Tag nichts zu essen, und wechselte dann zu einer Zeit, in der er 8 Stunden lang frei essen konnte. Zusätzlich zu seiner Ernährung hat er es natürlich nicht versäumt, Sport zu treiben.

Jennifer Lopez

Jennifer Lopez, die sagt, dass sie diese Diät seit Jahren befolgt, ist eine von denen, die denken, dass ihr Aussehen, das sich seit Jahren nicht verändert hat und laut ihren Fans von Tag zu Tag besser wird, einen bedeutenden Teil davon verdankt zu dieser Diät. Im Gegensatz zu den beiden anderen aß Lopez jedoch nur 8 Stunden am Tag nichts, nicht 16 Stunden am Tag.

Wie gesagt, obwohl es verschiedene Anwendungen der intermittierenden Fastenkost gibt, muss sie grundsätzlich gestoppt werden, ohne für einen bestimmten Zeitraum etwas zu essen. Nach den Ernährungsregeln soll dieser Zeitraum mindestens 8 Stunden betragen. Wie Sie verstehen können, wählte Jennifer Lopez die Untergrenze in dieser Diät, die sie an ihr eigenes Leben anpasste, und fand sie genug, um 8 Stunden lang hungrig zu bleiben.

Miranda Kerr

Miranda Kerr, die angeblich seit vielen Jahren eine intermittierende Fastenkost hatte, verbrachte aufgrund ihres geschäftigen Arbeitstempos bereits lange Zeit ohne Essen. Es war nicht so schwer für ihn, dies zu systematisieren.

Nicole Kidman

Der 51-jährige weltberühmte Oscar-Preisträger ist auch einer von denen, die jahrelang mit seiner Form herausgefordert haben. Es wird gesagt, dass eines der Geheimnisse seiner Fähigkeit, seine Form so sehr aufrechtzuerhalten, das intermittierende Fasten ist. Darüber hinaus begrenzt Kidman die Fastenzeit nicht auf 8 Stunden, sondern wählt eine der höchsten Grenzen, 16 Stunden. Der berühmte Star, der insgesamt 16 Stunden am Tag nichts aß, war mit 2 Mahlzeiten in insgesamt 8 Stunden zufrieden, die er essen konnte, und verbrachte seine Mahlzeiten im Allgemeinen mit protein- und pflanzlichen Lebensmitteln.

Benedict Cumberbatch

Benedict Cumberbatch, 42, der mit seiner Schauspielerei Millionen von Fans aus der ganzen Welt hat, ist auch einer der Namen, die die intermittierende Fasten-Diät befolgen. Er führte jedoch tagsüber kein intermittierendes Fasten mit bestimmten Einschränkungen durch, im Gegensatz zu den anderen verwendete er die Regel von 5 Tagen und 2 Tagen (5: 2).

Gemäß der 5-Tage- und 2-Tage-Regel, die eine andere Methode der intermittierenden Fasten-Diät darstellt, nehmen Sie die Kalorien, die Sie für 5 Tage verbrauchen, dh Sie kümmern sich um eine gesunde Ernährung. In den anderen 2 Tagen müssen Sie nur sehr wenige Kalorien verbrauchen. Cumberbatch, der sagte, dass insgesamt 600 Kalorien für Männer und 500 Kalorien für Frauen eingenommen werden sollten, hatte Cumberbatch 2 Tage etwas mehr Herausforderung für ihn und erhielt insgesamt nur 500 Kalorien.

Ben Affleck

Der berühmte Schauspieler Ben Affleck, der nicht zögert, für seine Filme Gewicht zu verlieren, ist jetzt 45 Jahre alt. Egal wie schnell er an Gewicht für seine Rolle zunahm, eines der wichtigsten Geheimnisse des Schauspielers, der es schaffte, mit der gleichen Geschwindigkeit in die gewünschte Form zurückzukehren, war die intermittierende Fasten-Diät. Er machte diese Diät zu einem Lebensstil und wurde auf diese Weise gefüttert, als er sich in einer Zeit befand, in der er nicht zunehmen oder abnehmen sollte.

Mehmet Oz

Mehmet Öz, einer der weltbekannten Ärzte, sagte in einem Interview, das er letzten Monat gegeben hatte, dass er dank seines engen Freundes Hugh Jackman zeitweise gefastet habe und er erkannte, dass diese Diät eine sehr geeignete Diät war, als er nachforschte.

Es wird diejenigen geben, die sich erinnern werden, erklärte Oz als seine Lieblingsmethode: "Es gibt verschiedene Arten des intermittierenden Fastens. Eine der Möglichkeiten besteht darin, fünf Tage lang normal und zwei Tage in einem begrenzten Zeitrahmen zu essen. Die Methode, die mir am besten gefällt, besteht darin, die Zeit zu begrenzen, die Sie jeden Tag essen ... Es müssen nicht acht Stunden sein. Beginnen Sie mit 12 Stunden. Nehmen wir an, Sie sind um 07:00 Uhr morgens aufgewacht. Ihr Abendessen sollte vor 19:00 Uhr enden. An Sommerabenden können die Mahlzeiten später gegessen werden Jeder ist raus.

Wenn Sie die Einzelheiten der Ratschläge und Erklärungen von Mehmet Öz zum intermittierenden Fasten erfahren möchten, können Sie sich auch diesen Artikel ansehen.

kürzliche Posts