Wie Auberginen kochen?

Wenn Sie zu denen gehören, die im Winter Gemüsefrüchte im Sommer sehr vermissen, wenn Sie zu denen gehören, die sagen: "Für Notfälle immer Konserven zur Hand haben", kommen Sie. Haben Sie immer das frischeste Gemüse und Obst in Ihrem Haus. Lassen Sie es lange dauern und geben Sie sich nicht mit seinem Geschmack zufrieden. Wir haben uns zu diesem Zweck auf den Weg gemacht. Wir haben Dutzende Dinge in unseren Gefrierschränken aufbewahrt, von Kidneybohnen über Bohnen, Sauerkirschen bis hin zu rollenden Blättern, und haben uns auf den Winter vorbereitet. Jetzt ist es Zeit, Auberginen zu verstecken, eines der am schwersten zu findenden Gemüsesorten im Winter!

Sie können Auberginen auch im Gefrierschrank aufbewahren. Eine der besten Aufbewahrungsmethoden besteht darin, sie in Konserven umzuwandeln. Wenn Ihre Zutaten fertig sind, ist es eines der besten Konserven und Tipps.

Wie werden Auberginen in Dosen hergestellt?

Für die Zubereitung dieser Konserven benötigen Sie die frischesten Auberginen. Wenn Sie möchten, können Sie Garten-Auberginen, Bogen-Auberginen oder kleine Garten-Auberginen verwenden. Wir empfehlen Ihnen jedoch besonders, die Garten-Aubergine zu verwenden. Waschen Sie Ihre Auberginen gut. Mit einem Papiertuch trocknen. Machen Sie mit Hilfe einer Gabel oder eines Messers kleine Löcher.

Wenn Sie möchten, braten Sie Ihre Auberginen auf dem Herd, auf dem Grill oder auf dem Ofengrill. Entfernen Sie nach dem Braten die Innenseite mit einem Löffel oder schälen Sie Ihre Aubergine.

Es ist Zeit für die anderen wesentlichen Dinge der Auberginenkonserven. Sie können die Auberginen in Dosen nur mit gerösteten Auberginen, Olivenöl und Salz herstellen. Wir empfehlen jedoch dringend, Zwiebel, Knoblauch, gerösteten roten Pfeffer und Tomaten hinzuzufügen, indem Sie etwas mehr Geschmack hinzufügen.

Sie können den Geschmack Ihrer Dose verdoppeln, insbesondere mit gerösteten Tomaten und Paprika. Genau wie bei Auberginen können Sie Paprika im Ofen, auf dem Grill oder auf dem Herd braten. Für die Tomate empfehlen wir, sie im Ofen zu rösten. Sie können die Tomaten mit der Schale belassen, aber achten Sie darauf, die Samen, Stiele und Schalen der Paprika nach dem Braten zu entfernen. Auf Wunsch können Sie auch Zwiebeln und Knoblauch rösten.

Übertragen Sie alle Zutaten in die Gläser, indem Sie sie in winzige Stücke schneiden oder durch Rondo geben. Wenn Sie möchten, können Sie alle Zutaten außer Auberginen durch das Rondo geben und die Auberginen groß und in Dosen lassen. Lassen Sie nach dem Umfüllen in das Glas 2-3 Finger Platz. Fügen Sie viel Olivenöl hinzu.

Schließen Sie die Deckel, drehen Sie sie um und lassen Sie sie 1 Stunde lang auf der Theke. Lagern Sie Ihre Konserven dann in einer warmen Umgebung ohne Sonneneinstrahlung oder im Kühlschrank. Nehmen Sie es heraus, wann immer Sie wollen, und konsumieren Sie es gerne. Mit dieser Methode und solange sie nicht atmungsaktiv sind, halten Ihre Konserven etwa 6 Monate. Hab viel Spaß!

kürzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found