Was ist gut für die Nieren: Lebensmittel, die gut für die Nieren sind

Wie Sie wissen, sind unsere Nieren eines unserer Organe, die den ganzen Tag über die größte Belastung unseres Körpers tragen. Wenn wir sagen, was wir tun müssen, um die Gesundheit unserer Nieren zu schützen, denken wir alle an den Satz "Wir müssen viel Wasser trinken". Aber ist es das? Natürlich nicht.

Komm heute zusammen Was ist gut für die Nieren Lass uns lernen, lass uns anfangen, Unterstützung von Nahrungsmitteln zu bekommen, die unseren Nieren helfen, gereinigt zu werden, ihre übermäßige Belastung und schädlichen Substanzen loszuwerden.

Treffen Sie für die Nieren, die weiterhin gesund arbeiten, die Lebensmittel, die unten auf Sie warten und so schnell wie möglich gut für die Nieren sind.

Was sind die Symptome, die darauf hinweisen, dass ein Nierenproblem vorliegt?

Bevor wir uns mit dem befassen, was Sie für die Gesundheit Ihrer Nieren tun sollten und welche Lebensmittel Sie unterstützen sollten, wollten wir über die Symptome sprechen, die darauf hinweisen, ob ein Problem mit Ihren Nieren vorliegt. Diese Symptome treten am häufigsten auf. Wenn Sie jedoch auch nur den geringsten Zweifel haben, sollten Sie dem Weg Ihres Arztes folgen, die erforderlichen Tests durchführen und genaue Informationen über die Gesundheit Ihrer Nieren erhalten. Insbesondere wenn Sie einige oder alle der folgenden Symptome haben, sollten Sie Maßnahmen ergreifen, ohne Zeit zu verlieren. Wir sagen Warnung und gehen zu Symptomen über, die die Nierengesundheit beeinträchtigen können:

  • Änderung der Häufigkeit der Urinproduktion (Abnahme oder übermäßige Zunahme)
  • Veränderung der Urinstruktur (wie schaumiger, sprudelnder oder blutiger Urin)
  • Ödeme und Schwellungen im Körper
  • Extrem kalt
  • Müdigkeit
  • Unangemessener Juckreiz auf der Haut
  • Kurzatmigkeit
  • Appetitlosigkeit, Übelkeit oder Erbrechen
  • Schwindel, Konzentrationsschwäche
  • Schmerzen auf beiden Seiten des Körpers oder des Rückens
  • Was ist gut für die Nieren: Lebensmittel, die gut für die Nieren sind

    Die Lebensmittel und Getränke, die Ihren Körper dabei unterstützen, Ihre Nieren gesund zu halten, sind wie folgt:

    Petersilie

    Dank der darin enthaltenen Vitamine und Mineralien, insbesondere Vitamin C, können Sie Petersilie konsumieren, was sich positiv auf die Nierengesundheit auswirkt. Sie sollten es jedoch roh und nicht zu den Mahlzeiten zubereiten. Sie können die Vorteile von Petersilie genießen, die den Wasserhaushalt Ihres Körpers sicherstellen, indem Sie jeden Morgen Zitrone darauf drücken.

    Kürbiskerne

    Kürbiskerne, die viel Eisen und Zink enthalten, wirken sich auch positiv auf die Nierengesundheit aus, wenn sie in der richtigen Menge verzehrt werden. Es ist auch sehr wichtig, Kürbiskerne, die angeblich Omega-3-Effekte im Körper haben, in ihrer rohen Form zu konsumieren.

    roter Apfel

    Rote Äpfel, die wir zu fast jeder Jahreszeit erreichen können, sind ebenfalls sehr wichtig für unsere Nierengesundheit. Dank der reichlich vorhandenen Ballaststoffe können Sie die roten Äpfel essen, wodurch sichergestellt wird, dass die Filterfunktion der Nieren auf gesunde Weise erhalten bleibt.

    Kürbis

    Obwohl sie nur für einen kurzen Zeitraum des Jahres bei uns sind, sind die Vorteile von Kürbissen für unsere Nieren unbestreitbar. Aus diesem Grund ist es nützlich, die Kürbisse zu bewerten, sobald sie auf der Theke erscheinen. Um von dieser Funktion zu profitieren, ist es natürlich erforderlich, sie zu konsumieren, indem Sie sie frisch reiben und wenn möglich einen Salat zubereiten.

    Tote Brennnessel

    Wenn Sie Unterstützung von Kräutertees erhalten möchten, um die Gesundheit Ihrer Nieren zu unterstützen, ist einer der ersten Namen, die Sie in Betracht ziehen sollten, Brennnesseltee. Dank der wohltuenden Inhaltsstoffe der Brennnessel wirkt dieser Tee harntreibend und ödemreduzierend und unterstützt die Gesundheit durch Entspannung der Nieren. Um von diesen Eigenschaften zu profitieren, reicht es aus, 1 Tasse pro Tag zu trinken.

    Joghurt

    Joghurt, eines der Lebensmittel, die reich an Kalzium, Vitamin D und Probiotika sind, ist eines der Lebensmittel, die die Gesundheit und Reinigung der Nieren unterstützen, wenn sie in ihrer natürlichsten Form verzehrt werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein- oder mehrmals täglich eine Schüssel hausgemachten Naturjoghurt als Snack zu essen.

    Zitronensaft

    Das Auspressen und Trinken des Zitronensafts, einer natürlichen Zutat mit antioxidativen, entzündungshemmenden und harntreibenden Eigenschaften, ist eine der am meisten empfohlenen Methoden, insbesondere für Personen mit Nierensteinproblemen. Natürlich wird empfohlen, es mit etwas warmem Wasser oder etwas Honig zu mischen, nachdem Sie den Saft einer halben Zitrone frisch gepresst haben.

    Schwarzkümmelöl

    Es ist bekannt, dass eine Substanz namens "Timochinon", die reichlich in Schwarzkümmelöl enthalten ist, die Gesundheit der Nieren unterstützt. Aus diesem Grund können Sie jeden Tag, morgens und abends, beruhigt einen Teelöffel Schwarzkümmelöl konsumieren.

    Vielleicht möchten Sie auch einen Blick auf unseren Artikel werfen: 9 Top-Tipps, um festzustellen, ob Sie an einer Nierenerkrankung leiden

    Ein wichtiger Hinweis: Vergessen Sie niemals, dass die oben genannten Lebensmittel und Getränke nicht als eigenständige Behandlung verwendet werden können, sondern nur als Ergänzung. Wenn Sie an einer Nierenerkrankung leiden oder diese vermuten, sollten Sie auf jeden Fall Ihren Arzt konsultieren, die erforderlichen Tests durchführen und die Behandlung anwenden Methode, die Ihr Arzt für angemessen hält, sagen wir. Riskieren Sie nicht Ihre Gesundheit.

    kürzliche Posts