Was tun, wenn Hühnchen und Pute gekocht werden, um wie ein Granatapfel gespült zu werden?

Seien wir ehrlich, die Zubereitung von ganzen Hühnchen und Puten, die wie Granatäpfel gebraten werden, fällt uns erst ein, wenn das neue Jahr näher rückt oder wenn wir einen so großen Tisch mit einem Mangel an Vogelmilch aufstellen wollen. Es gibt Zeiten, in denen wir Hühnchen oder Pute in kleineren Stücken im Ofen kochen. Das Kochen von ganzen Hühnern und Puten wird in unseren Augen jedoch immer größer. Eines der größten Probleme, besonders wenn die Außenseite schnell gebraten wird und die Innenseite trocken bleibt.

Wenn es länger im Ofen backt, so dass die äußere Farbe bräunlich wie Granatapfel wird, wird das Innere trocken und geschmacklos. Es gibt jedoch einige Techniken, die Sie anwenden müssen, und einige Tricks, die Sie beachten sollten, um weiches Huhn und Puten in ihrer exakten Konsistenz zuzubereiten. Achten Sie darauf, sie zur Kenntnis zu nehmen, und erleichtern Sie das Kochen von riesigen Hühnchen und Puten.

Tipps zum Backen von Hühnchen und Pute

Wenn Ihr Truthahn oder Huhn im Kühlschrank wartet, nehmen Sie es heraus und bringen Sie es auf Raumtemperatur. Der wichtigste Teil der Arbeit ist es, sie gut zu marinieren. Nach Erreichen der Raumtemperatur bildet sich eine feuchte Schicht auf ihnen. Entfernen Sie diese Feuchtigkeit mit Hilfe eines Papiertuchs und trocknen Sie sie ab. Kommen wir zur Marinierungsphase. Es gibt verschiedene marinierende Saucen und Sorten.

In Fällen, in denen Sie Ihr Huhn oder Ihren Truthahn marinieren, kochen Sie mit Zutaten wie Knoblauch, Olivenöl, Rosmarin, Olivenöl oder Butter, Joghurt, rotem Pfeffer. Die Farbe ist genau so, wie Sie möchten, und der Geschmack nimmt exponentiell zu. Darüber hinaus verbirgt sich bei der Verwendung von Butter das Geheimnis des Kochens in voller Konsistenz und der Bräunung wie Granatapfel.

Das Einreiben von Butter auf Ihren ganzen Truthahn oder Ihr ganzes Huhn ist eines der Geheimnisse dieses Jobs. Besonders die Butter, die Sie auf der Innenseite reiben, und der Lederteil verleihen dem Geschmack Geschmack und lassen ihn im Ofen wie Granatapfel bräunen. Die Zutaten wie Zitrone, Knoblauch, Rosmarin und Estragon helfen Ihrem Huhn oder Truthahn, einen fingerfressenden Geschmack zu haben, weil sie aromatisch sind. Selbst wenn Sie Ihr mariniertes Huhn oder Ihre Pute 1 Nacht lang ruhen lassen, indem Sie es in Frischhaltefolie einwickeln, verliert es beim Kochen nicht seinen Geschmack und trocknet nicht, da es die Marinade gründlich durchdringt. Wenn Sie möchten, können Sie aromatische Butter herstellen oder dieses Öl verwenden.

In Fällen, in denen Sie in Orange, Zitrone oder verschiedenen Saucen kochen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie diese Zutaten hineinlegen und einige der Säfte dieser Früchte in Ihren Kochbehälter geben.

Wie viel sollten Huhn und Pute bei welcher Temperatur gekocht werden?

Es ist sehr wichtig, dass Ihr Ofen vorher aufgewärmt wird. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren ausgeruhten und marinierten Truthahn oder Ihr Huhn in einem vorgeheizten Ofen bei 200 oder 225 Grad, je nach Größe, in durchschnittlich 50 Minuten - 1 Stunde und 15 Minuten - kochen. Achten Sie in der Zwischenzeit darauf, dass sich Ihr Backofen nicht in der Turboeinstellung befindet.

Wie braten Hühnchen und Pute im Ofen, ohne auszutrocknen?

Der Weg, ohne zu trocknen zu kochen und wie ein Granatapfel gebraten zu werden, besteht darin, einen Backbeutel zu verwenden oder viel Butter aufzutragen. Ihr Huhn oder Truthahn wird nicht austrocknen, wenn Sie häufig mit geschmolzener Butter kochen und richtig marinieren. Wenn Sie nach durchschnittlich 40 Minuten mit dem Kochsack den Kochsack entfernen und den Garvorgang mit offenem Deckel abschließen, erhalten Sie weiche, gebratene Köstlichkeiten wie Granatapfel.

Gesundheit für Ihre Hände schon!

kürzliche Posts