Pilze von A bis Z pflücken

Pilzliebe ist kein Scherz. Obwohl bekannt ist, dass es eine tödliche Wirkung hat, gibt es viele Menschen, die es lieben. Am Anfang erscheinen Ihnen gezüchtete Pilze nicht mehr wie Pilze. Sie probieren verschiedene Pilzsorten aus. Auch wenn Sie sich nicht für den Typ interessieren, hat Sie das unverwechselbare Aroma jedes Pilzes einmal gefangen genommen. Nachdem Sie eine geringfügige psychische Vergiftung überlebt haben, sind Sie noch am Leben und es ist Zeit, Ihre eigenen Pilze zu sammeln.

Wann wird der Pilz gepflückt?

Herbst- und Frühlingsmonate sind die beste Zeit für ein Pilzsammelabenteuer. Pilze, die sich von Regenwasser unter der Erde ernähren, entstehen nach dem Regen und wachsen sehr schnell. Der Pilzsammelprozess, der von Mai bis Mitte November andauert, ist in den Sommermonaten in Hoch- und Bergregionen möglich. Genauer gesagt ist die beste Tageswahl für das Sammeln von Pilzen ein sonniger Tag und der Zeitraum vom Verschwinden des Morgentaus bis zum Mittag.

Wo werden Pilze gesammelt?

Der Belgratwald, Şile und Polonezköy sind die Orte, an denen die meisten Pilze in Istanbul zu finden sind. In der Türkei sind das Bolu-Gebirge, das Küre-Gebirge, das Ganos-Gebirge, das Kaz-Gebirge und das Stiergebirge die besten Orte, um Pilze zu sammeln.

Das Wichtigste für einen Pilz ist, dass er in einer atmungsaktiven Umgebung gelagert wird. Der Korken, den Sie in einen Weidenkorb legen, ist eine viel bessere Option als eine Plastiktüte, da er atmen wird. Die Lagerung ist von entscheidender Bedeutung, da der Korken sehr schnell verderbt, wenn er nicht atmet. Der Pilz wird nacheinander mit Hilfe eines Schneidwerkzeugs aus dem bodennahen Teil geschnitten, ohne ihn aus dem Boden zu entfernen, nicht mit seiner Wurzel.

Da wir nicht wissen, mit welchen wilden Speisepilzen in der Natur in Kontakt kommen, müssen wir sie waschen. Vermeiden Sie es, die Pilze zu waschen, die Sie an dem Tag, an dem Sie sie sammeln, reinigen müssen, wenn sie nicht zu schmutzig sind. Denn Wasser reduziert den Geschmack und das Aroma von Pilzen und lässt sie gleichzeitig leichter verderben. Pilze, die mit Wasser in Kontakt kommen, sollten innerhalb weniger Stunden verzehrt werden. Wenn die Pilze, die Sie sammeln, sehr schmutzig sind, können Sie sie reinigen, ohne sie mit einer Zahnbürste oder einem feuchten Tuch zu beschädigen.

Woher wissen wir, ob Pilze giftig sind?

Wenn es so viel Nahrung auf der Welt gibt, riskieren Sie nicht Ihr Leben und sammeln Sie sie für Pilze, die verdächtig aussehen. Überprüfen Sie unbedingt das Bild des Pilzes, den Sie aus einer zuverlässigen Quelle sammeln möchten, und stellen Sie sicher, dass er nicht giftig ist. Wenn wir bedenken, dass nur 200 der Pilzarten, die in Istanbul auf über 10 Tausend geschätzt werden, essbar sind, können wir verstehen, wie ernst dieses Geschäft ist.

Der Pilzexperte Jilber Barutçiyan, der bei der Erwähnung von Pilzen in der Türkei als erster Name in den Sinn kommt, gibt folgende Informationen zu Pilzen: "Es gibt keine gültige Technik und Methode zur Unterscheidung zwischen Speisepilzen und ungenießbaren Pilzen. Es ist wichtig, Pilze aus wissenschaftlichen Quellen zu identifizieren und ihre Essbarkeit aus neuen Quellen zu überprüfen. Ich betone neue Quellen. Viele Pilze, die wir in der Vergangenheit für essbar hielten Viele Menschen werden sagen: "Wenn Tiere essen, können wir diese Pilze essen." Dies ist ein völlig ungezogener Glaube. Schnecken essen die giftigsten Pilze, sterben aber, wenn man sie isst. Pilze kann sich verkleiden, Pilze können an verschiedenen Orten herauskommen, Pilze können immer eine Falle für uns stellen. Es ist notwendig, dem Pilztyp "Amanita Phallodies" besondere Aufmerksamkeit zu schenken, der unter den Menschen "Village Migrant" genannt wird Diese Pilze reichen aus, um eine Person zu töten. Denken Sie unbedingt an diesen Pilz, indem Sie sich vorher die Fotos ansehen und Ihren Weg ändern, wenn Sie ihm begegnen.

Welche Pilze sind ungenießbar?

Wenn es schlecht riecht und unangenehm schmeckt,

Wenn es schimmelig oder verfault ist,

Wenn es infiziert ist,

Wenn die Tubuli oder die Venennetzwerke in den Füßen rot sind,

Wenn das Fleisch gelb und / oder nass ist, ist dieser Pilz ungenießbar.

Was sind die Pilze, die in der Türkei angebaut und essbar sind?

Zählen wir sie alle in einem Atemzug: Lammbauchpilz, Lammpilz, Trüffel, milchloser Pilz, Kanlıca-Pilz, Thymian, Steinpilz, rutschiger Pilz, Ochsenpilz, Hybridpilz, Spitzenpilz, Kiefernkochfeldpilz, Schneeglöckchen, Honigpilz, Variabel gefärbter Wiesenpilz, schwarzer Jungfernpilz, Kaiserpilz, Regenschirmpilz, Lammfellpilz, Austernpilz, Buchenpilz, Eierpilz, Hornpilz, lockiger Pilz, Rinderpilz, Schwefelpilz, schuppiger Pilz, Rinderzunge, Großvaterbart.

kürzliche Posts