Wie Sauerteig im Kühlschrank Sauerteig?

Wir wissen, dass Sie über Fragen wie "Mein Gast kommt am nächsten Tag, wenn ich den Teig über Nacht knete?" Wir möchten einen Hefeteig im Kühlschrank haben, nicht nur für die Gäste, sondern auch, wenn wir morgens heißes Gebäck kochen möchten oder wenn Sie verschiedene Rezepte zubereiten möchten. Es ist jedoch immer eine Frage der Neugier, ob der Teig überlebt oder ob er genau wie gewünscht im Kühlschrank fermentiert.

Teige werden auch im Kühlschrank gesäuert. Es hat auch die richtige Konsistenz und kann sehr lange halten. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie heute Teig ohne Raumtemperatur herstellen können. Notieren Sie sich diese, Sie werden sie auf jeden Fall in der Küche brauchen.

Wie Sauerteig im Kühlschrank Sauerteig?

Bei der Zubereitung eines klassischen Hefeteigs sollten wir ihn bei Raumtemperatur ruhen lassen, damit er gut fermentiert. Ja, diese Methode ist die häufigste. Wenn Sie jedoch am nächsten Tag frischen Teig für Ihre Gäste backen möchten oder am nächsten Tag einen Hefeteig zur Hand haben möchten, rettet das Fermentieren des Teigs im Kühlschrank Ihr Leben. Darüber hinaus kann es auf diese Weise bis zu 3 Tage im Kühlschrank frisch bleiben.

Beginnen Sie mit der Herstellung eines klassischen Hefeteigs. Mischen Sie warmes Wasser, warme Milch, Hefe und Kristallzucker in einer Schüssel. Dann, je nach Rezept, geschmolzene oder kalte Butter, Öl hinzufügen und gut mischen. Fügen Sie dann Salz und Mehl hinzu, um einen Teig zu erhalten, der nicht an Ihren Händen haftet.

Wickeln Sie dann den Teig, den Sie vorbereitet haben, in eine luftdichte Frischhaltefolie und legen Sie ihn in die Mitte oder in das am weitesten entfernte Regal des Kühlschranks. Es gärt und beginnt innerhalb von 6 Stunden von selbst aufzusteigen. Es ist einfacher, Ihren Teig zu formen, wenn Sie ihn etwa 1 Stunde vor dem Formen herausnehmen und eine Weile bei Raumtemperatur aufbewahren.

Da der Teig beim ersten Herauskommen aus dem Kühlschrank etwas hart wird, empfehlen wir, ihn vor dem Formen aus dem Kühlschrank zu nehmen. Anschließend können Sie es mit der klassischen Kochmethode kochen und mit Vergnügen verzehren. Gesundheit für Ihre Hände schon!

kürzliche Posts