13 großartige Lebensmittel, die Sie vor dem Training essen sollten

Was soll ich vor dem Sport essen?? " Die Frage ist eine Situation, die jeden Sportler verwirrt. Weil es diejenigen gibt, die viele Dinge sehen, die als verboten gegessen werden sollten. Zum Thema Food.com Wir wollten eine Hand haben.

Nämlich; Während des Sports benötigen Muskeln Energie, um Leistung zu erbringen. Glykogen, das durch die Speicherung von Kohlenhydraten in Muskel und Leber gebildet wird, dient als Brennstoffquelle für die Muskeln.

Was passiert, wenn nicht genügend Kohlenhydrate konsumiert werden?"Wenn Sie fragen" Dieses Mal nimmt die Menge an Glykogen im Körper ab und es treten Müdigkeit und Schwäche auf. Infolgedessen müssen Sie früh vom Laufband oder Fahrrad steigen.

Fügen wir eine kleine Anmerkung hinzu: Unsere Freunde, die Sport treiben, wissen, dass Sie tagsüber bereits viel Protein konsumieren. Es ist jedoch nützlich, sie 2-3 Stunden vor Beginn des Sports zu konsumieren.

Also, was essen wir?

Ofen oder gekocht aber: Kartoffel

1 mittelgroße gekochte oder gebackene magere Kartoffel enthält ungefähr 28 Gramm Kohlenhydrate, und diese Menge deckt ungefähr 15 Prozent des täglichen Kohlenhydratbedarfs.

Sind wir überrascht? Nein: Linse

Das Protein in Linsen und viel Ballaststoffe werden durch die Unterstützung von Kohlenhydraten zu einer hervorragenden Energiequelle.

Grüngrün aussehen: Erbsen

100 Gramm Erbsen sind 118 Kalorien, und 86 Prozent dieser Kalorien sind Kohlenhydrate. Die gleiche Menge Erbsen deckt 33 Prozent des täglichen Bedarfs an Ballaststoffen.

Ohne Nutella: Banane

1 Banane deckt einen erheblichen Teil des täglichen Kohlenhydratbedarfs. Darüber hinaus enthalten Bananen Ballaststoffe, Stärke und Zucker. Wenn diese zusammenkommen, kehrt es zu Ihnen als wunderbare Energiequelle zurück.

Blarney ist auch erhältlich: Trockene Bohnen

Alle Kalorien, die in einer Portion getrockneter Bohnen enthalten sind, werden als Kohlenhydrate an den Körper zurückgegeben. Die gleiche Menge Bohnen deckt 20 Prozent des täglichen Bedarfs an Ballaststoffen. Dies ist natürlich bei einem fettreichen Gericht mit Speck und gebratenen Bohnen nicht der Fall.

Apropos Instantbohnen: Sojabohnen

Sojabohnen sind auch eines der Lebensmittel, die zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und sowohl Kohlenhydrate als auch Eiweiß enthalten. Beim Verzehr wandelt es die Hälfte der Kalorien, die es dem Körper liefert, in Kohlenhydrate um.

Besonders grün: Apfel

1 Apfel, den Sie mit seiner Schale konsumieren, ist auch ein ernsthafter Kohlenhydratfreund. Und es ist höher als die Energiekalorien, die es dem Körper gibt.

Akzeptieren Sie auch getrocknete: Aprikose

5 Aprikosen, die Sie am Tag vor dem Sport konsumieren, decken 5 Prozent Ihres täglichen Kohlenhydratbedarfs. Gleichzeitig hilft Aprikose, die zu den energetisierenden Früchten gehört, dem Kreislaufsystem zu arbeiten.

Es gibt auch Vitamine: Orange

Obwohl 1 Orange einen Teil unseres täglichen Kohlenhydratbedarfs deckt, deckt sie ein Viertel der Ballaststoffe, die wir täglich einnehmen müssen. Orange ist reich an Vitamin C und bekämpft insbesondere die negativen Auswirkungen des Schwitzens im Winter.

Gibt es eine Orange, aber keinen Bruder: Grapefruit?

Die schönen Wirkungen von Orange gelten auch für Grapefruit. Um von den Fasern maximal profitieren zu können, müssen Sie nach dem Schälen der Haut essen, ohne die weißen Fasern außen zu reinigen. Das gilt natürlich auch für Orangen oder sogar Mandarinen.

Es muss ohne Salz sein, aber: Gekochter Mais

1 gekochter Mais enthält nicht nur Zucker, Leute. Es beseitigt den Kohlenhydratmangel des Körpers, wenn auch mit einer Rate von 10 Prozent.

Hast du jemals gedacht: Zwiebel

Zwiebel; Es ist eines der seltenen Lebensmittel, die Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Vitamin C enthalten. Darüber hinaus ist Zwiebel, die Vitamine der B-Gruppe enthält, auch in Bezug auf Energie sehr gut.

Und die Liste enthält es natürlich: Vollkornbrot.

Dank der wirksamen und nützlichen Inhaltsstoffe deckt 1 Scheibe Vollkornbrot allein etwa 5 Prozent des täglichen Kohlenhydratbedarfs.

kürzliche Posts