So reinigen Sie den Wasserkocher: Nicht einfacher

Der Wasserkocher, oder besser gesagt der Wasserkocher, ist eines der Küchenutensilien, die am schwierigsten zu reinigen scheinen.

Wir wissen, dass es viele Menschen gibt, die nicht wissen, wie man das macht, wenn es darum geht, dieses sehr praktische Gerät zu waschen, bei dem wir mehrmals täglich Wasser kochen und es daher über lange Zeiträume ohne Reinigung weiter verwenden.

"Wie soll ich das putzen?" Wenn Sie einer von denen sind, die brüten, wollen wir unsere guten Nachrichten.

Sie werden diese einfache Methode lieben.

Wir nehmen den Wasserkocher, der mit Kalk und Schmutz bedeckt ist.

Youtube

Wir geben einen halben Liter weißen Essig hinein ...

Youtube

Ein kleiner Hinweis: Weißer Essig ist ein Produkt, das als Alternative zu vielen Chemikalien verwendet wird. Weißer Essig, den Sie in Supermärkten erhalten können, entsteht durch die Fermentation zuckerhaltiger Produkte.

(Sie können dasselbe mit Apfel- oder Traubenessig tun, wenn Sie möchten, aber Sie müssen den Vorgang möglicherweise mehrmals wiederholen, um das gleiche Ergebnis zu erzielen.)

Wir fügen dem maximalen Stand des Wasserkochers Wasser hinzu.

Youtube

Und wir lassen die Mischung im Kessel kochen ...

Youtube

Wenn der Kochvorgang abgeschlossen ist, gießt er die Mischung in den Kessel in die Spüle.

Youtube

Und wir lassen uns gut nieder, um das Innere des Kessels vollständig von der Mischung zu reinigen ...

Youtube

Es ist schon makellos!

Youtube

Ein wichtiger Hinweis: Im Gegensatz dazu verfügt Ihr Wasserkocher über einen versteckten Widerstand, der ihn sauberer hält und sicherer verwendet. Wenn Sie überlegen, einen neuen Wasserkocher zu kaufen, sollten Sie diesem Problem Aufmerksamkeit schenken.

Wenn du sagst "Ich muss es sehen", können wir dich direkt in dieses Video bringen.

Wenn es keinen weißen Essig gibt, gibt es Zitronensaft: eine alternative Reinigungsmethode für den Wasserkocher

Etwa 30 ml Zitronensaft in den Wasserkocher geben, 500 ml Wasser hinzufügen und kochen lassen. Nachdem der Kochvorgang abgeschlossen ist, lassen Sie es eine Weile in der Mischung sitzen. Gießen Sie dann die gesamte Mischung in die Spüle und spülen Sie den Wasserkocher gründlich aus.

Reinigen Sie die Außenseite des Wasserkochers mit einem feuchten Tuch. Und Ihr Wasserkocher ist schon sauber!

kürzliche Posts