Zaro Ağa, der am längsten lebende Mann der Welt, verbindet das Geheimnis seines 157-jährigen Lebens mit einem einzigen Lebensmittel

Wir werden über einen Mann sprechen, der 157 Jahre leicht lebte, Zaro Ağa.

10 Sultane sahen einen Präsidenten, der 29 Mal verheiratet war, nicht einmal die Anzahl seiner Kinder und Enkelkinder kannte und nach einigen Quellen der am längsten lebende Mensch der Welt ist.

Laut Zaro Ağa, der im 18. Jahrhundert geboren wurde und im 20. Jahrhundert starb, ist das Geheimnis der Langlebigkeit in einem einzigen Lebensmittel verborgen.

Lernen wir ihn näher kennen.

Zaro Ağa wurde 1777 in Bitlis geboren und starb 1934 in Istanbul

Als Zaro Aga geboren wurde, war Abdulhamid I. auf dem Thron. Dann II. Selim, IV. Mustafa, II. Mahmud, Abdülmecid, Abdulaziz, V. Murad, II. Abdülhamid, Mehmet Reşat V und Vahdettin bestiegen den Thron, dann wurde die Republik erklärt und Zaro Ağa war Zeuge der Präsidentschaft von Mustafa Kemal Atatürk. Zaro Aga sieht zwei Regime gleichzeitig.

Zaro Ağa, der 10 Sultane und 1 Präsidenten sah, ist ebenfalls Zeuge von 7 Kriegen.

Zaro Ağa erlebt den Krimkrieg, den Russischen Krieg, den Pleven, den Kaukasuskrieg, den Balkankrieg, den Ersten Weltkrieg, die Besatzungsjahre und den Unabhängigkeitskrieg.

Er hat Spuren von ihm beim Bau von 4 historischen Gebäuden, die noch heute stehen.

Zaro Ağa arbeitet am Bau der Ortaköy-Moschee, der Nusretiye-Moschee, der Selimiye-Kaserne und des Dolmabahçe-Palastes.

Es gibt nur einen Ratschlag für diejenigen, die länger leben möchten: "Essen Sie viel Joghurt".

Zaro Ağa, die in einem kleinen Haus in Tophane lebt, isst am frühen Morgen zu Abend und nur Joghurt oder Buttermilch und Brot werden auf ihrem Tisch serviert. Zaro Ağa gibt diese Gewohnheit seit 100 Jahren nicht mehr auf.

Zaro Aga geht nach New York

Zwei Amerikaner, die er als Träger kennengelernt hat, bringen Zaro Ağa mit dem Versprechen eines neuen Lebens nach Amerika. Es stellt sich jedoch heraus, dass der Zweck dieser Menschen unterschiedlich ist. Sie kleiden ihn in ein spezielles Kostüm und zeigen ihn als "den ältesten Menschen der Welt" im Zirkus.

Ein Foto mit Zaro Ağa zu machen kostet 10 US-Dollar, das Küssen des Baumes kostet 15 US-Dollar.

Sie bringen die 150-jährige Zaro Ağa durch das Land und ermüden ihren müden Körper gründlich. Zu dieser Zeit kostete das Fotografieren mit Zaro Ağa 10 US-Dollar und küsste 15 US-Dollar.

Zaro Ağa, die erst im Alter von 157 Jahren zum Arzt ging, stirbt an Tuberkulose in der Lunge und Herzwachstum.

Ihr Leben im Zirkus ist für Zaro Ağa sehr anstrengend und als sie nach Istanbul zurückkehrt, wird sie ins Krankenhaus gebracht.

Zaro Ağa, die 20 Mal in ihrem Leben verheiratet war, vernachlässigt ihre Frauen nie, kennt aber nie die Anzahl ihrer Kinder und Enkelkinder.

So sehr, dass eines seiner Urenkel, als er begraben wurde, schreien soll: "Hoy hooy ist tot, mein Vater! Er ist in seine Welt gegangen, ohne genug zu bekommen!"

Lassen Sie uns zum Schluss hinzufügen, dass es ein Buch über Zaro Ağas Leben gibt.

Quelle: 1, 2

kürzliche Posts