Woher kommt der Name von Şaşkınbakkal?

Heute erzählen wir Ihnen die Geschichte eines "verwirrten Lebensmittelhändlers", Ahmet Koşar. Dies ist eine Geschichte, die sowohl das Herz erwärmt als auch den Horizont verdoppelt.

Heute befinden wir uns in Şaşkınbakkal, einem der wertvollsten und anständigsten Bezirke auf der anatolischen Seite Istanbuls, in dem die Mieten auf Kosten des Feuers gehen.

Unsere Frage ist: Şaşkınbakkal warum Şaşkınbakkal? Woher kommt der Name dieses schönen Viertels? Wer steckt hinter der Legende von Şaşkınbakkal?

Die Antworten auf diese Fragen sind in einer köstlichen Geschichte aus dem wirklichen Leben verborgen.

Ein winziges Lebensmittelgeschäft wurde mitten im kargen Land eröffnet, an einem Ort, an dem keine Vögel fliegen können.

Wir gehen zurück auf das Jahr 1932, also vor 85 Jahren. Zu dieser Zeit war Bağdat Caddesi weit anders als heute. Stellen Sie sich einen Ort voller unfruchtbarer Gebiete vor, in dessen Nähe sich keine Siedlungen befinden ...

Zu dieser Zeit baute ein Mann namens Ahmet Koşar auf diesen Wiesen ein Lebensmittelgeschäft. Genauer gesagt beginnt er mit dem Verkauf von Obst und Gemüse, indem er ein paar Kisten in einen kleinen Garten stellt, den er mietet. Wir sprechen von einem Mann, der versucht, Obst und Gemüse mitten auf einem Feld zu verkaufen.

In der Zwischenzeit ist es nützlich, Ahmet Koşar kurz zu erwähnen. Ahmet Koşar, bekannt als "Topal Ahmet", weil er einen Fuß kürzer als der andere hatte und beim Gehen humpelte, war in seiner Umgebung zu dieser Zeit als "der klügste Mann der Welt" bekannt. Er war so fleißig, dass er trotz seiner lahmen Füße ständig rannte und nie anhielt. Deshalb nahm er nach der Verabschiedung des Familiennamengesetzes den Familiennamen "Koşar" an.

"Überraschtes Lebensmittelgeschäft, hier wird nichts verkauft"

Die Sommerbewohner, die im Sommer an der Suadiye Station aussteigen, sehen das Lebensmittelgeschäft nur mitten im Nichts, während sie von einigen Villen und der Erenköy Girls 'High School heruntergehen, und sie halten diese Situation für sehr seltsam. Sie fangen an, miteinander zu reden: "Wer wird was hier verkaufen?", "Dieses Lebensmittelgeschäft ist überrascht, hier wird nichts verkauft." So beginnt man sich an den Namen "Şaşkınbakkal" zu erinnern.

Auch wenn ihn jeder verwirrt nennt, macht Ahmet Beys Lebensmittelhändler auch aus diesem Grund auf sich aufmerksam. Mit zunehmender Ansiedlung in der Region wächst unser verwirrtes Lebensmittelgeschäft und wird zu einem der wertvollsten Geschäfte in der Region. Vor kurzem hat es den Anschein eines "Obst- und Gemüsemarktes", auf dem 22 bis 23 Menschen arbeiten.

Kurz gesagt, es wird gemunkelt, dass Ahmet Koşars Investition in das Nichts ihm den Spitznamen "verwirrter Lebensmittelhändler" einbringt und dazu führt, dass dieser Bezirk "Şaşkınbakkal" genannt wird.

Istanbuls erstes telefonisches Lebensmittelgeschäft zur gleichen Zeit

Ein weiterer Beweis dafür, dass unser verblüffter Lebensmittelhändler über seine Zeit hinaus ein Mann und Unternehmer ist, ist, dass dies der erste Ort in der Region ist, an dem das Telefon mit der von ihm gezogenen Telefonleitung verwendet wurde. So sehr, dass dieser Ort für eine Weile auch "Lebensmittelgeschäft mit Telefon" genannt wurde.

Das Geschäft von Ahmet Koşar, dem ersten Telefonlebensmittelgeschäft in Istanbul, in dieser Zeit, als niemand von Kadıköy bis Bostancı ein Telefon hatte.

Dank dieser Weitsicht wächst das Geschäft schließlich so stark, macht so viel Umsatz und spart Geld, dass Ahmet Koşar sein "verwirrtes Lebensmittelgeschäft" aufbricht und beschließt, das Kino in die Nachbarschaft zu bringen und das berühmte atlantische Kino zu machen.

Er war in der Tat ein großartiger Mann.

Es gibt sogar ein Lied, das Barış Manço für ihn geschrieben hat: Ahmet Bey's Jacket

"Mein Großvater war schon immer ein Pionier der Innovationen. Sein Herz konnte nicht im Tempo der Arbeit stehen. Er starb im Alter von 52 Jahren", sagte sein Enkel Volkan Koşar, der auch ein Lied des berühmten Künstlers Barış Manço schrieb, inspiriert von seinem Großvater. Eines der markantesten Merkmale von Ahmet Koşar ist, dass er überall mit einer Jacke unterwegs ist und seine Jacke weder geschäftlich noch privat auszieht. Daher erzählte Barış Manços berühmtes Lied "Ahmet Bey's Jacket" tatsächlich von dem verwirrten Lebensmittelhändler Ahmet Bey.

Hören wir uns ihr Enkelkind an: "Die verstorbene Barış Manço lebte in Şaşkınbakkal, bevor sie in Moda saß. Ahmet Koşar und Mehmet Koşar sind sehr beliebte Handwerker und Menschen, deren harte Arbeit sehr geschätzt wird. Barış Manço war zu dieser Zeit auch sehr jung. Er hat eine Bild von Ahmet Koşar in seinem Kopf und Ahmet. Runs gehen nie ohne Jacke irgendwohin. Er trägt immer eine Jacke sowohl in seiner Arbeit als auch in seinem Privatleben. Natürlich sind viele Dinge in dem Song Inszenierung, aber es ist ist immer noch ein Lied, das Ahmet Koşar gewidmet ist oder Ahmet Koşar nachempfunden ist. "

Lassen Sie uns unseren Artikel beenden, indem wir uns an die Texte dieses Liedes erinnern und uns mit Respekt an Ahmet Koşar erinnern, der einem der schönsten Stadtteile Istanbuls seinen Namen gegeben hat.

"Jeder in dieser Nachbarschaft trug früher ein Hemd

Unser Diener Ahmet würde eines Tages eine Jacke nähen lassen

Die Jacke von Diener Ahmet wurde zu einem Problem für die Nachbarschaft

Kul Ahmet würde früh aufstehen und sagen, lass uns gehen

Niemand konnte verstehen oder was bedeutete das?

Ahmet trug Jacken, während alle Hemden trugen

Das Problem war ein Problem für den Nachbarn, die Jacke von Diener Ahmet ... "

Quelle: 1, 2, 3

kürzliche Posts