Die berühmtesten Köche und Köche der Welt

Einige Köche können sich durch ihre Techniken, ihren Lebensstil und ihre Geschichten von anderen abheben.

Es gibt einen Grund, warum sie von allen anerkannt werden. Es ist nicht einfach, die Verantwortung einer Küche zu übernehmen und ihre Ordnung mit den nicht einfachen Kochregeln, der kulinarischen Disziplin und den Bedingungen für asketische Werbung aufrechtzuerhalten.

Viele Köche, die Geschirrspülmittel und Kellnerinnen durchlaufen haben, bevor sie in mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurants kamen, sind die Chefs ihrer Restaurants, in denen es heute fast unmöglich ist, eine Reservierung zu finden, oder jetzt ihre eigene Küche.

Sieben Michelin-Sterne, Chef der Premiere: Thomas Keller

Thomas Keller wurde 1955 in Oceanside in Kalifornien geboren und gilt als revolutionärer Name in der französischen Kochkunst. Keller, der nicht nur Koch, sondern auch Restaurantbesitzer und Schriftsteller ist, erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter 1996 den Best American Chef Award.

Der weltbekannte Küchenchef, Inhaber des Napa Valley Restaurants, The French Laundry and Perse, ist auch für seine Beratung bei Filmen wie Ratatouille und Spanglish bekannt. Der Küchenchef krönte seine Karriere 2005 mit einem Michelin-Stern und konnte als einziger Küchenchef in Amerika Geschichte schreiben, der es schaffte, drei Michelin-Sterne für zwei verschiedene Restaurants zu erhalten.

Keller, der derzeit sieben Sterne hat, ist ein Beispiel, das als Vorbild für diejenigen dienen kann, die Koch mit zahlreichen Auszeichnungen und vielen Erfolgen werden möchten.

Salvador Dali von Küchen: Ferran Adria

Der aus Spanien stammende Küchenchef Ferran Adria hat es geschafft, seinen Namen mit seinem Restaurant El Bulli, das er 2011 geschlossen hat, der Welt bekannt zu machen.

Adria wurde 1962 in Katalonien, Spanien, geboren und ist ein völliger Sarkasmus. Das Restaurant des berühmten Küchenchefs El Bulli, der als Kellnerin in verschiedenen Restaurants arbeitete und mit dem Geschirrspülen begann, wurde seit 2002 fünfmal zum besten Restaurant der Welt gewählt, und Adria wurde wiederholt als eine der kreativsten Köche der Welt angepriesen .

Bekannt als der Pionier der Molekularküche, wurde der Küchenchef vom Gourmet-Magazin als "Salvador Dali der Küche" bezeichnet. Kochen bedeutet für Adria, deren viele Bücher veröffentlicht wurden, Kunst. Es schaffte es sogar in die Liste der "100 wichtigsten Personen" des Time Magazine.

14 verschiedene Restaurants in 7 verschiedenen Ländern: Alain Ducasse

Alain Ducasse, der mit 19 Michelin-Sternen die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich zog, eröffnete seinen Weg mit der Eröffnung von Hotelrestaurants und Alain Ducasse im Jahr 2000 nach Moulin de Mougins, der einen wichtigen Platz in seiner Karriere einnimmt.

Ducasse, der 1984 Chefkoch von La Terrasse in Juan-les-Pins wurde, machte sich in der Hotelwelt einen Namen, indem er in den Restaurants wichtiger Hotels arbeitete. Sie ist eine vielseitige Köchin mit den Stars, die sie in ihre Karriere einbringt, der Kochschule, Kochbüchern, Restaurants und der Beratung, die sie gibt.

Ducasse hat 14 Restaurants in 7 verschiedenen Ländern. Ducasse, der im Alter von 33 Jahren den Titel des jüngsten Küchenchefs verdient hatte, der den Michelin-Stern gewann, indem er den Michelin-Stern gewann, ist auch für seinen stilvollen Kleidungsstil bekannt, der eher einem Diplomaten als einem Koch ähnelt. Alain Ducasse, der sich im Alter von nur 12 Jahren entschied, Koch zu werden, ist ein Meister, den selbst viele weltberühmte Köche noch von ihm lernen müssen. Der berühmte Koch, der 16 Kochbücher hat, hat auch eine Online-Kochseite.

Tarkan der Lebensmittelwelt: Jamie Oliver

Jamie Oliver, einer der bekanntesten Köche der Welt mit Kochprogrammen, Büchern und Restaurants, die seinen Namen tragen, ist bekannt für seine Haltung gegen ungesunde Essgewohnheiten, insbesondere in Schulen.

Oliver, dessen Buch "Jamies 30-Minuten-Mahlzeiten", das er 2010 veröffentlichte, in Großbritannien über eine Million Mal verkauft wurde, gilt nicht gerade als Koch, weil er nicht in der Küche arbeitet, aber die ganze Welt erinnert sich mit dem Programm an ihn "Der nackte Koch". Oliver konzentrierte sich nach seiner kulinarischen Karriere im The River Cafe in London auf TV-Shows und wurde mit seiner zweiten Show, Jamie's Kitchen, ein buchstäblich vertrauter Koch.

Der Küchenchef machte mit der Kampagne „Feed Me Better“ auf die Notwendigkeit aufmerksam, Kinder besser zu ernähren, und legte stets Wert auf Kampagnen zur sozialen Verantwortung. Mit Jamies Great Escape, das er 2005 drehte, nahm er an dem Karawanenabenteuer teil, von dem viele Menschen träumen, indem er aß. Oliver, der mit seinen Artikeln in der Saturday Times, Marie Claire und GQ, seinen Platz auf dem Lebensmittel- und Getränkemarkt gestärkt hat, ist verheiratet und hat Kinder.

Eine Weltmarke mit schlechtem Mund: Gordon Ramsay

Gordon Ramsay, der als erster Michelin-Sternekoch der Schotten bekannt ist, ist der Stolz eines Landes, das keinen gastronomischen Ruhm hat.

Gordon Ramsay, ein Absolvent des Tourismus, begann seine Karriere zunächst als Kommandant im Hause Hotel in Raxburg und arbeitete dann als Küchenchef bei Wickham Arms. Sein ganzes Leben veränderte sich in einem Moment, als sein Chef wegen verbotener Liebe zu seiner Frau von seinem Job entlassen wurde. Nachdem Ramsey die französische Küche entdeckt hatte, nachdem er mit Marco Pierre White bei Harvey's zusammengearbeitet hatte, beschloss er, nach Paris zu gehen. Er arbeitete 1 Jahr lang mit Albert Roux in La Gavroche und wurde als zweiter Koch in das Hotel Diva in den französischen Alpen eingeladen.

Nach seiner Rückkehr nach Paris arbeitete der berühmte Koch mit mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Köchen wie Guy Savoy und Joel Robuchon zusammen. Nach einer 5-jährigen Karriere als Koch machte er eine Pause und ging in die Karibik und arbeitete 1 Jahr als Privatkoch. Nach seiner Rückkehr wurde er Partner von Rossmore mit einem Anteil von 10%. Nachdem der Küchenchef 1998 Gordon Ramsay eröffnet und in drei Jahren drei Michelin-Sterne erhalten hatte, hatte er seinen Ruf bereits auf der ganzen Welt bekannt gemacht. Gordon Ramsay, heute eine Weltmarke, ist mit seinen Restaurants, Büchern, Beratungs- und TV-Shows wie Chefs 'Duel fast eine Erfolgsgeschichte. Gordon Ramsay führt auch Forbes 'Liste der reichsten Menschen der Welt an.

Diejenigen, die Ramsey kennen, wissen es, aber für diejenigen, die es nicht wissen, fügen wir hinzu; Ramsey ist auch berühmt für seine Mundstörung.

Eine komplette Weltmarke, jetzt in Istanbul: Wolfgang Puck

Wolfgang Puck, der als kleiner Junge mit seiner Mutter zu kochen begann, arbeitete in seiner Jugend in den besten Restaurants Frankreichs, darunter Maxim in Paris, Hotel de Paris in Monaco und 3 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete L'Oustau de Baumanière in der Provence .

Der berühmte Koch, der im Alter von 24 Jahren nach Amerika ging und im Restaurant La Tour in Indianapolis arbeitete, setzte seine Karriere in Los Angeles fort und machte in ganz Hollywood auf sich aufmerksam. Puck setzte seinen Weg fort, indem er sein erstes berühmtes Restaurant Spago gründete , am Sunset Strip nach Ma Maison gelegen.

Wolfgang Puck, der mehr als einmal als einziger Koch den Preis für den herausragenden Koch des Jahres erhielt, setzte seinen Erfolg in Spago fort und eröffnete 1983 Chinois on Main in Santa Monica. Er eröffnete Postrio nach Chinois on Main, bekannt als das Restaurant, das die Grundlage der Fusionsküche in Amerika bildet. Der berühmte Küchenchef, der zu einer Marke geworden ist, indem er seinen ständig erfolgreichen Restaurants eine neue hinzugefügt hat, ist heute Eigentümer zahlreicher Restaurants. Puck, der seine Karriere in Restaurants und Auszeichnungen sowie in Kochbüchern und Fernsehsendungen absolvierte, ist auch Inhaber einer Haushaltswarenmarke, die seinen Vor- und Nachnamen trägt.

Chefkoch verlässt Michelin und macht seinen eigenen Weg: Marco Pierre White

Marco Pierre White, der im Alter von 25 Jahren den ersten Michelin-Stern und im Alter von 33 Jahren den dritten Michelin-Stern erhielt, brach den Rekord als jüngster Koch, der den dritten Michelin-Stern erhielt.

White, ein höchst origineller Charakter, der 1999 insgesamt 85 Michelin-Sterne erreichte, gibt alle seine Sterne zurück und beschließt, sich zurückzuziehen. "Ich war jetzt so weit gekommen, dass ich mich wie ein Sklave fühlte, ein Gefangener derer, die den Michelin-Stern kontrollierten, und ich musste eine Entscheidung treffen: Entweder würde ich weitermachen, aber ich wäre nicht frei, ich wäre nicht frei." ich selbst, oder ich würde das Richtige für mich tun und ich habe es getan. "

Der berühmte Koch, der jahrelang mit dem Handrücken die Sterne schob, die er Tag und Nacht arbeitete, auch um in die Gastronomie zu gelangen, beschloss, den zweiten Frühling seiner Karriere zu beginnen, indem er erneut anfing. Marco Pierre White, der den Michelin-Stern beiseite legte und Restaurants mit Bistro- und Steakhauskonzepten eröffnete, ist ein entscheidender Name, der einen Ort dank des Vertrauens in Essen und Trinken mit einer einzigen Empfehlung berühmt machen kann. Sie werden sich an White erinnern, der das Leben der Teilnehmer aus "Hell's Kitchen", dem Original der Sendung, die eine Weile als "Meisterkoch" in der Türkei ausgestrahlt wurde, zur Hölle gemacht hat.

Weg zum Herzen: Julia Child

Julia Child entdeckte früh, dass der Weg zum Magen von Männern über das Essen führt, und wurde als Fernsehphänomen und Schriftstellerin in Erinnerung gerufen.

In den 1960er und 1970er Jahren wurden Fernsehprogramme über die französische Küche für ihre verwandten Rezepte berühmt. Sein berühmtes Buch heißt Mastering the Art of French Cooking. Child, dessen Lebensgeschichte Gegenstand von Filmen ist, entwickelte sich unglaublich als Hausfrau, die an Cordon Bleu geschrieben wurde, um seiner Frau gutes Essen zu machen, und 1966 wurde er das Cover des Time Magazins.

Mit der Fernsehsendung, die 1963 begann, erregte Julia Child die Aufmerksamkeit der amerikanischen Öffentlichkeit noch mehr. Obwohl er dafür kritisiert wurde, die Verwendung von Asbestplatten zur Herstellung von Baguette zu empfehlen, was sich später als krebserregend herausstellte, korrigierte er diesen Fehler sofort und wurde sein Leben lang einer seiner geliebten Köche. Das Kind wird immer noch als wichtiger Vertreter von Frauen in der von Männern dominierten kulinarischen Industrie in Erinnerung behalten.

kürzliche Posts